Sonntag, 21. Juli 2024

WB-11-2021

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 11. KW 2021:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Pistor AG: erreicht 2020 zufriedenstellendes Ergebnis
02. Aryzta AG: H1-2021 verlief im Rahmen der Erwartungen
03. Investmentfirma kauft Aryztas Nordamerika-Geschäft

TERMINE + EVENTS:
04. IDX_FS Expo: auf jeden Fall eine Erfahrung wert
05. Digitales Unternehmertum: Kurs auf openHPI vermittelt Grundlagen

MANAGEMENT + BETRIEB:
06. Betriebe einrichten: Hygiene-Planung mit Weitblick zahlt sich aus
07. BMF: Sachspenden sind bis Ende 2021 nicht steuerpflichtig
08. Förderwettbewerb soll Gaia-X Anwendungen anschieben
09. BMBF: meldet breiteren Schutzschirm für Ausbildungsplätze
10. WKÖ: Lebensmittelindustrie im Corona-Jahr – Bilanz und Aussichten
11. Creditreform: Das Handwerk leidet unter Covid-19

TRENDS + KONZEPTE:
12. Snacks per App: 24/7 Selbstbedienung mit Schwarz IT
13. «VegTech» Index: für Firmen, die «Teil der Lösung» sind
14. Luca-App: Gesundheitsämter in M-V sind angeschlossen

MARKETING + VERKAUF:
15. copago: Gut gefunden mit dem get2go Standortfinder
16. Rebowl: Wolfsburg begründet erste Pfandschüssel-Partnerschaft
17. So fällt der Einstieg leicht: bapacho – Dein lokaler Bäcker.

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
18. Agrarministerkonferenz setzt GAP-Verhandlungen fort
19. Statistik: Konsumverhalten hat sich stark verändert

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
20. Neue alte Getreidesorten für Biodiversität und Mehrwert
21. Tradition im Trend: Brot und Blinis aus Buchweizen

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Korrekturmodus: Die Arbeit mit Marvin erleichtern
23. RKW-Leitfaden: Kompetenzen für den digitalen Wandel
24. Richtig Lüften leicht gemacht: mit der BGN-Lüftungs-App
25. Global Industry: Much movement everywhere

REZEPTE + IDEEN:
26. Für Profis: Neuer Praxisleitfaden für die vegane Bäckerei
 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Pistor AG: erreicht 2020 zufriedenstellendes Ergebnis

20200305-PISTOR

Rothenburg / CH. (16.03. / pag) Der Gesamtumsatz 2020 der Pistor AG von 535,4 Millionen CHF sank gegenüber dem Vorjahr um 17,1 Prozent. Trotz der bekannten Umstände konnte das Unternehmen einen kleinen Betriebsgewinn erwirtschaften und blickt mit Zuversicht nach vorne (Foto: Pistor AG).


02. Aryzta AG: H1-2021 verlief im Rahmen der Erwartungen

Zürich / CH. (16.03. / eb) Die Aryzta AG hat ihre Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2021 bekannt gegeben. Der Verkauf des Nordamerikageschäfts vor wenigen Tagen verbessert die Lage des Backwarenkonzerns deutlich. Wo es geht, setzt das Management den Rotstift an, um Kosten nachhaltig zu senken.


03. Investmentfirma kauft Aryztas Nordamerika-Geschäft

New York / US. (13.03. / eb) Über Tochterunternehmen hat die Investmentfirma Lindsay Goldberg LLC, in den backenden Branchen keine Unbekannte, das Nordamerikageschäft der Schweizer Aryzta AG erworben.

Anzeige:

So geht Brot.

 


TERMINE + EVENTS


04. IDX_FS Expo: auf jeden Fall eine Erfahrung wert

Hamburg. (19.03. / hmc) Drei Tage, rund 80 Programmpunkte und 110 Speaker auf den Bühnen in Köln und Hamburg – die Premiere der IDX_FS International Digital Food Services Expo powered by Internorga (IDX_FS Expo) bot Information, Inspiration und lebendigen Austausch – und eine neue Erfahrung.


05. Digitales Unternehmertum: Kurs auf openHPI vermittelt Grundlagen

Potsdam. (19.03. / hpi) Was zeichnet digitales Unternehmertum aus und welche Denk- und Handlungsweisen braucht es, um aktuelle Herausforderungen damit erfolgreich anzugehen? Einblicke und Antworten liefert ein vierwöchiger kostenfreier Onlinekurs des Hasso-Plattner-Instituts auf openHPI.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


06. Betriebe einrichten: Hygiene-Planung mit Weitblick zahlt sich aus

Meinerzhagen. (mohn) Für den Bereich der Sozialräume und Umkleiden gibt es viele Variablen zu berücksichtigen, die langfristig auf die Kostenentwicklung Einfluss nehmen. Eine davon sind Schränke, die ohne Füße auskommen:

20210318-BELL-MOHN-WANDHAENGEND-DETAIL-FUSSBODEN

Da die Trennwände im Übergang zwischen weißem und schwarzem Bereich meist in Leichtbauweise oder aus PU-Kunststoff ausgeführt werden, empfiehlt Mohn, die Schränke nicht wie gewohnt in langen Reihen aufzustellen, sondern bereits beim Bau der Umkleideräume in zwei Metern Höhe Balken oder Streben einzuplanen, an denen sich die Spinde aufhängen lassen. Diese bauliche Variante spart nicht nur Füße der Schränke ein, sie ermöglicht auch ein Plus an Wirtschaftlichkeit und Hygiene. So ist es nicht mehr notwendig, um die Füße der Schränke herum zu reinigen, da diese Hindernisse von vornherein nicht vorhanden sind. Dieses auf Dauer angelegte Hygiene-Plus zahlt sich schnell aus. Weitere Informationen unter www.mohn-gmbh.com.


07. BMF: Sachspenden sind bis Ende 2021 nicht steuerpflichtig

Bremerhaven. (19.03. / eb) Aus einem BMF-Schreiben von dieser Woche geht hervor, dass Sachspenden von der Umsatzsteuerpflicht befreit sind. Diese Befreiung ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2021 und macht keinen Unterschied zwischen Food- und Nonfood-Artikeln.


08. Förderwettbewerb soll Gaia-X Anwendungen anschieben

Berlin. (03.18. / bmwi) Mit dem Förderwettbewerb «Innovative und praxisnahe Anwendungen und Datenräume im digitalen Ökosystem Gaia-X» unterstützt das BMWI die Umsetzung von Anwendungen auf Basis der Gaia-X-Infrastruktur.

Anzeige:

GOECOM Software


09. BMBF: meldet breiteren Schutzschirm für Ausbildungsplätze

Berlin. (17.03. / bmbf) Das Bundeskabinett hat die Verlängerung und den Ausbau des Bundesprogramms «Ausbildungsplätze sichern» von BMBF und BMAS gebilligt. Zwecks Stabilisierung werden Ausbildungs- und Übernahmeprämien verdoppelt. Zusammenfassung.


10. WKÖ: Lebensmittelindustrie im Corona-Jahr – Bilanz und Aussichten

Wien / AT. (15.03. / wko) Der Fachverband der Lebensmittelindustrie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) wirft einen Blick zurück auf das durch Covid-19 ziemlich holprige Jahr 2020 und ordnet Höhen und Tiefen ein.


11. Creditreform: Das Handwerk leidet unter Covid-19

Neuss. (15.03. / vvc) Das Handwerk leidet unter der Pandemie und den Eindämmungsmaßnahmen – wenn auch unterschiedlich stark, erklärt die Creditreform Wirtschaftsforschung anhand diverser Grafiken.

 


TRENDS + KONZEPTE


12. Snacks per App: 24/7 Selbstbedienung mit Schwarz IT

20210316-SCHWARZ-IT

Neckarsulm. (17.03. / sit) Shop.box und collect.box heißen die beiden von Schwarz IT entwickelten Shop-Konzepte, in denen bis zu 250 Produkte Platz haben. Zu besichtigen sind sie in Heilbronn (Foto: Schwarz Gruppe).


13. «VegTech» Index: für Firmen, die «Teil der Lösung» sind

Bremerhaven. (17.03. / eb) Im Ringen um eine der Zukunft zugewandten Ernährungssicherung gibt es neuerdings einen «Global Vegan Impact and Innovation Index» nach dem Vorbild des Dow Jones Indexes. Der neue «VegTech» Index kommt aus den Vereinigten Staaten und soll für mehr Durchblick und Orientierung sorgen bei Aktionären und Geldanlagen.


14. Luca-App: Gesundheitsämter in M-V sind angeschlossen

Schwerin. (15.03. / mvp) Mecklenburg-Vorpommern hat als erstes deutsches Bundesland eine Lizenz für das Luca-System erworben. Alle Gesundheitsämter sind jetzt angeschlossen. Damit können Einrichtungen mit Publikumsverkehr und ihre Besucher im ganzen Nordosten die App ab sofort nutzen und die Gesundheitsämter im Ernstfall auf die verschlüsselten Daten zurückgreifen.

 


MARKETING + VERKAUF


15. copago: Gut gefunden mit dem get2go Standortfinder

20210318-CPG-GET2GO

Oberhausen. (19.03. / cpg) Viele Firmen integrieren heute einen Standortfinder auf ihrer Webseite, um Konsumenten die nächste Filiale zu zeigen. Verknüpft mit Google Maps werden Routen berechnet und Kunden sicher begleitet. Das macht auch die Kundenbindungsapp get2go von copago (Foto: copago).


16. Rebowl: Wolfsburg begründet erste Pfandschüssel-Partnerschaft

München / Wolfsburg. (19.03. / recup) Das Unternehmen Recup GmbH nimmt mit Wolfsburg die erste Rebowl-Städtepartnerschaft auf und setzt damit den Grundstein für kooperative Einführungen des Pfandsystems für Mehrwegschalen mit städtischen Akteuren analog zum Recup-Becher.


17. So fällt der Einstieg leicht: bapacho – Dein lokaler Bäcker.

Zierikzee / NL. (18.03. / zee) Mit der Markteinführung von «bapacho» bietet die Zeelandia Group eine für Bäckereien und Konditoreien kostenfreie und bequeme Lösung, die der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach Online-Bestellmöglichkeiten gerecht wird. «bapacho» ist sogar mehrsprachig.

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


18. Agrarministerkonferenz setzt GAP-Verhandlungen fort

Dresden. (18.03. / smul / eb) Die Agrarminister der Länder sind bei ihrer jüngsten Konferenz nicht «gescheitert», wie es die Bauernpresse fälschlich darstellt. Sie wehrt sich nur gegen fertige Beschlussvorlagen aus dem BMEL und stellt fest, dass ihre Entscheidungen nicht von der Bundespolitik übergangen werden sollten. Die Verhandlungen gehen weiter.


19. Statistik: Konsumverhalten hat sich stark verändert

Wiesbaden. (16.03. / destatis) Das Konsumverhalten privater Haushalte in Deutschland hat sich im Pandemie-Jahr 2020 stark verändert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilt, gingen die Ausgaben gegenüber 2019 um 4,6 Prozent in jeweiligen Preisen und um 5,0 Prozent preisbereinigt zurück. Dies war der stärkste Rückgang seit 1970.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


20. Neue alte Getreidesorten für Biodiversität und Mehrwert

20210305-DINKEL

Detmold. (18.03. / bzfe) Manches «Urgetreide» ist heute schon in aller Munde. Doch die Wenigsten kennen Blaurot-samtigen Binkel, Schwäbischen Dickkopf oder Mecklenburger Marienroggen: Alte Getreidesorten, die zur Erhaltung und Förderung von Biodiversität neue Aktualität auf unseren Äckern gewinnen (Text: Heiko Zentgraf – www.bzfe.de – Foto: pixabay.com).


21. Tradition im Trend: Brot und Blinis aus Buchweizen

Hohenheim. (16.03. / uh) Vom «Arme-Leute-Essen» zum nachhaltigen Trendlebensmittel: Buchweizen hat nicht nur den Ruf, eine ideale Insektenweide und attraktiv für eine nachhaltige Landwirtschaft zu sein. Auch aus der glutenfreien Ernährung ist er nicht wegzudenken, weiß die Uni Hohenheim.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Korrekturmodus: Die Arbeit mit Marvin erleichtern

20171201-TEAMWORK

Kronau. (19.03. / goe) Auch Stammdaten müssen hin und wieder angepasst werden. Damit dies schnell und bequem von der Hand geht, gibt es in Marvin den Korrekturmodus. Ein Download erklärt die Funktionen (Foto: pixabay.com).


23. RKW-Leitfaden: Kompetenzen für den digitalen Wandel

Eschborn. (16.03. / rkw) Die digitale Transformation betrifft die Arbeitswelt in hohem Maß. Welche Kompetenzen sind oder werden in Zukunft wichtig und wie können sie entwickelt werden? Ein neuer RKW-Leitfaden zum Download bietet hierzu praktische Anregungen sowie Kontakt- und Unterstützungsadressen.


24. Richtig Lüften leicht gemacht: mit der BGN-Lüftungs-App

Mannheim. (15.03. / bgn) Wann, wie oft, wie lange – das richtige Lüften ist so wichtig wie noch nie. Schnell ist es aber auch mal vergessen. Damit das nicht passiert, hat die BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe eine App entwickelt, und zwar den kostenfreien «BGN-Lüftungs-Rechner und Timer».


25. Global Industry: Much movement everywhere

Bremerhaven. (bm) Almarai acquires Bakemart, Dutch Bakery Group buys Danvo Bakeries and Aryzta AG has finally found a buyer for its North American bakery business. At the same time, Aryzta reports its results for H1-2021, which are all within expectations. The worldwide beginning of vaccinations gives hope for fast recovery of the economy. AAK, Mondelez, MeaTech 3D and other players show that the global focus is not only on recovery, but also on increased work to secure tomorrow’s food chain. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


26. Für Profis: Neuer Praxisleitfaden für die vegane Bäckerei

20210315-ASS-ADB-BAECKER

Berlin. (16.03. / as) Vegan backen ist einfach und lohnt sich – das zeigt der neue «Vegan-Leitfaden für Bäckereien» von der Albert Schweitzer Stiftung in Zusammenarbeit mit Bäcker- und Konditormeister Thomas Backenstos von der ADB Südwest. Mit vielen praktischen Tipps und erprobten Rezepten richtet sich die Publikation an professionelle Bäcker (Foto: Albert Schweitzer Stiftung).