Montag, 26. Februar 2024

Fruchtiger Kartoffelsalat für die Sonnenterrasse

Berlin. (kmg) Der Tag der Lebensmittelvielfalt am 31. Juli erinnere uns daran, dass eine breite Palette von Nutzpflanzen und Lebensmitteln gut für ein gesundes Leben und einen gesunden Planeten ist. Die Kartoffel als eine der am weitesten verbreiteten Nutzpflanzen der Welt sei nicht nur ein grundlegender Bestandteil unserer Ernährung, sondern leiste mit ihrer außerordentlichen Vielfalt auch einen wichtigen Beitrag zur globalen Landwirtschaft und zur Biodiversität, weiß die Kartoffel-Marketing GmbH (KMG) aus Berlin.

Die Kartoffel ist eine der vielseitigsten Zutaten in der Küche und kann auf unzählige Arten zubereitet werden, von knusprigen Pommes Frites über saftige Kartoffelwedges, bis hin zu cremigem Kartoffelpüree. Eine weitere Möglichkeit, die Vielseitigkeit der Kartoffel zu demonstrieren, ist, sie mit Lebensmitteln zu kombinieren, die zunächst ungewöhnlich erscheinen – wie zum Beispiel in einem Ananas-Kartoffelsalat. Die Verbindung aus süßer Ananas und herzhafter Kartoffel sorgt für eine erfrischende und einzigartige Geschmackskombination. Und das i-Tüpfelchen? Das Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die Kartoffel liefert wichtige Nährstoffe wie Kalium, Vitamin C und Ballaststoffe. In Kombination mit der vitaminreichen Ananas werde der Salat so zu einem echten Superfood-Gericht, schlussfolgert die KMG.

20230422-KMG-SALAT

Was uns noch besser gefällt: Es ist Frühling und die ersten Bäcker-Terrassen haben schon geöffnet. Wer mit der Umsetzung des Ananas-Kartoffelsalats liebäugelt, der wird die teuren Macadamia-Nüsse durch ernährungsphysiologisch gleichwertige Paranüsse ersetzen wollen. Die lassen sich ebenso gut hacken, wenn nicht gar besser, und sind genauso lecker. Im Sonnenschein auf der Bäcker-Terrasse oder zuhause auf dem Balkon schmeckt gleich alles noch einmal so gut – Urlaubsfeeling inklusive (Foto: KMG).

20230422-KMG-SALAT.
WebBaecker.Net