Dienstag, 27. Februar 2024

Seminar zu Kassen- und Bezahlsystemen in Weinheim

Hechingen. (kmz) Zum 31. Dezember 2016 verlangt der Gesetzgeber manipulationssichere Kassen. Im Rahmen eines Weiterbildungsseminars am Donnerstag, den 10. November 2016 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr an der Bundesakademie in Weinheim wird Geschäftsführer Sascha Kaierle von der KMZ Kassensystem GmbH als Dozent vor Ort sein. Der Experte für Kassensysteme wird den Teilnehmern die aktuellen Anforderungen an Kassensysteme näher bringen und auf die rechtlichen Rahmenbedingungen hinweisen, die jede Kasse erfüllen sollte. «Die rechtlichen Grundlagen werden immer komplexer, und wir raten jedem Kunden, sich ausführlich über die Änderungen bei seinem Steuerberater zu informieren und beraten zu lassen. Selbstverständlich können sich unsere Kunden auch auf unser Fachwissen und die daraus resultierende Beratung verlassen», sagt Sascha Kaierle. Wer sich bisher also noch nicht ausreichend informiert fühlt, dem bietet das Seminar in Weinheim einen guten Überblick. Neben Kaierle sind weitere Experten zu den Themen zur Bargeldverarbeitung und Software sowie ein Betriebsberater Vorort. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich für das Seminar anzumelden gibt es unter akademie-weinheim.de.

WebBaecker.Net