Donnerstag, 29. Februar 2024

Internorga 2023: Food-Trends und wie sie zum Bäcker kommen

Hamburg. (hmc) Die Internorga 2023, Fachmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt, findet vom 10. bis 14. März im Herzen der Hansestadt statt. Um nach dem ernüchternden Fazit vom letzten Jahr wieder besser ins Geschäft zu kommen und Aussteller wie Besucher zu überzeugen, hat sie zwei neue Formate in ihr Gesamtprogramm aufgenommen: Auf der «Internorga Open Stage» teilen Experten ihr Wissen und liefern Inspiration zu aktuellen Branchenthemen. Passend dazu dreht sich beim neuen Special «What The Food! – by foodlab» alles um aktuelle Trends sowie kreative Ideen von der Gastro-Szene für die Gastro-Szene. Auf der «Internorga Open Stage» in der Messehalle A3 findet sich sogar ein Beitrag, der explizit auf die backenden Branchen zugeschnitten ist: Wie Food-Trends entstehen und wie sie den Weg in die Snack-Tresen von Bäckern finden. Alex Schirmer vom Verein «Freunde des Snacks» erklärt am 10. März (Freitag), wie sich aktuelle Food-Trends in modernen Snack-Konzepten beim Bäcker umsetzen lassen und welche Lebensmittel nichts im Bäckersnack zu suchen haben. Als Kopf des Snack-Netzwerks weiß er, was Verbraucher im Snack-Tresen erwarten und wie moderne Bäckereien darauf reagieren sollten (Foto: HMC).

WebBaecker.Net