Donnerstag, 29. Februar 2024

Frisch vom Feld: Pasta fresca di campo

Berlin. (bveo) Exotische Gräser, mediterrane Blätter, würzige Klassiker: Die Liste an frischen Kräutern für die Küche hierzulande ist lang. Bekannte heimische Kräuter, aber auch früher als exotisch eingestufte Kräuter wie Basilikum mit seinem pfeffrig-würzigen Geschmack, sind nicht mehr wegzudenken. Selbst Rosmarin, Thymian, Oregano oder Salbei mit ihren würzigen bis bitteren Geschmacksnoten sind längst integriert. Nicht ungewöhnlich also, dass in der Küche neben dem altbewährten Grün auch ganz neue Kombinationen zum Einsatz kommen. Vor allem, weil sie oft erst im harmonischen Zusammenspiel ihr gesamtes Potenzial offenbaren – weiß die Bundesvereinigung der Obst- und Gemüse-Erzeuger (BVEO).

«Pesto mit Nudeln» ist auf den ersten Blick an Simplizität kaum zu überbieten. Auf den zweiten Blick ist Pesto nicht nur ein idealer Begleiter für Tagliatelle jeder Art: Selbstgemacht aus frischen Zutaten – gerne auch die Nudeln – stellt die «Pasta fresca di campo» aus der BVEO-Ideenküche so ziemlich jede andere Nudelsoße in den Schatten. Guten Appetit (Foto: BVEO – Elke Schickedanz).

20230617-BVEO-KRAEUTER-PESTO.
WebBaecker.Net