Donnerstag, 22. Februar 2024
20180822-ANALYTIK

AGF: Frischer Wind für den Detmolder Backmanager

Detmold. (agf) Auch im kommenden Jahr bietet die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) den seit Jahren etablierten Fortbildungslehrgang «Detmolder Backmanager» an. Zu den Themengebieten zählen neben der Bäckereitechnologie, dem Lebensmittelrecht und dem Qualitätsmanagement auch die wirtschaftlichen Aspekte, in der sowohl die klassische Betriebswirtschaft wie auch die Personalführung behandelt werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterziehen sich einer schriftlichen Prüfung und erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs ein entsprechendes Zertifikat.

Gegenüber den Vorjahren präsentiert sich der Detmolder Backmanager inhaltlich und organisatorisch aufgefrischt. Die Veranstalter haben die Lerninhalte um einige Punkte ergänzt. Neben technologischen Themen wie der Vakuumkonditionierung und Pumpen, Kompressoren und Druckluft zählen auch Vorträge zu Bio-Backwaren, glutenfreien Gebäcken sowie Acrylamid in Backwaren zum Programm (PDF). Der Kurs wird abgerundet durch eine umfangreiche Führung durch das Max Rubner-Institut, Institut für Sicherheit und Qualität bei Getreide sowie die Besichtigung eines Lebensmittelbetriebs in der näheren Umgebung.

Das überarbeitete Fortbildungsseminar «Detmolder Backmanager» findet vom 07. Januar bis 01. Februar 2019 in Detmold statt.

Auch die Durchführung der Prüfung hat die AGF neu organisiert. Gegenüber der vierstündigen Abschlussklausur in den Vorjahren werden die Lehrgangsinhalte 2019 wochenweise im Rahmen einer einstündigen Klausur überprüft. So haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gelernte etappenweise aufzufrischen und die Inhalte besser miteinander zu verknüpfen.

Für besonders früh Entschlossene: Unter allen Anmeldungen, die bis zum 15. Oktober 2018 eingehen, verlosen die Veranstalter einen Teilnahmeplatz auf der diesjährigen Tagung für Bäckerei-Technologie (13. bis 14. November 2018) in Detmold inklusive der Reisekosten und Übernachtung für zwei Nächte.

Da die verfügbaren Plätze für den Detmolder Backmanager begrenzt sind, empfiehlt die Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung eine möglichst zeitnahe Anmeldung (Foto: pixabay.com).

WebBaecker.Net