WB-23-2016

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 23. KW 2016:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Bäko Zentrale Süd: Geschäftsverlauf 2015 «besser als erwartet»
02. Yildiz Holding: formuliert mit «Pladis» ehrgeizige Ziele
03. Pistor: Generalversammlung im Zeichen des Jubiläums
04. Feingebäck: Schulte kooperiert mit Gruyters

TERMINE + EVENTS:
05. AGF: lädt zur Müllerei-Tagung und zum Erntegespräch 2016
06. Seminarübersicht H2/2016 der Bäckerakademie Nord

MANAGEMENT + BETRIEB:
07. Versicherungspflicht gegen Elementarschäden: Ja oder Nein?
08. Bäckerhandwerk: Delegiertentag 2016 tagte in Münster
09. Wer bekommt Urlaubsgeld und was sehen die Tarifverträge vor?
10. Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an Registrierkassen
11. BMWI: Drei Wege, um dem Fachkräfteengpass zu begegnen
12. Dehoga: stellt Frühjahrsbericht 2016 vor

MARKETING + VERKAUF:
13. Mein Innungsbäcker: der neue Imagefilm
14. Telefonbuch: jetzt mit TerminService für Bäckersnacks

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
15. Urgetreide: Neues zu Nutzen und Verwendung
16. VDM: lädt ein zur Getreidetagung nach Freising

PERSONEN + EHRUNGEN:
17. «Best Newcomer 2015»: copago erhält renommierte Auszeichnung
18. Europäischer Mühlenverband wählt neuen Präsidenten
19. Großbäcker trauern um Siegfried Stocker

BOOKMARKS + BOOKS:
20. Global Industry: Yildiz Holding Forms New Global Business

REZEPTE + IDEEN:
21. Interessant: Curry-Mango-Sandwich mit Hühnchen

 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Bäko Zentrale Süd: Geschäftsverlauf 2015 «besser als erwartet»

20160610-BAEKO

Ladenburg. (10.06. / bae) In einem nach wie vor nicht leichten Marktumfeld entwickelte sich die Bäko Zentrale Süddeutschland im Geschäftsjahr 2015 hervorragend. Bäckereien und Konditoreien im Einzugsgebiet der Zentrale Süd wussten ihre Chancen zu nutzen – nicht zuletzt wohl (auch) durch die partnerschaftliche Unterstützung seitens der 16 aktiven Regionalgenossenschaften und aus der Zentrale selbst. Anlässlich der Generalversammlung 2016 im pfälzischen Deidesheim erklärte der geschäftsführende Vorstand Holger Knieling, dass sich der Geschäftsverlauf 2015 nicht nur «positiv», sondern «besser als erwartet» entwickelt habe. Die Zahlen sprechen für sich.


02. Yildiz Holding: formuliert mit «Pladis» ehrgeizige Ziele

Istanbul / TR. (10.06. / eb) Die türkische Yildiz Holding hat ein neues, global agierendes Unternehmen namens «Pladis» gegründet und kommt uns damit einen bedeutenden Schritt näher. Unter dem Pladis-Dach bündelt Yildiz international bekannte Dachmarken mit einem Jahresumsatz von 5,2 Milliarden US-Dollar. Ambitioniertes Ziel: Pladis soll Gebäck und Konfekt in jeden Winkel der Welt tragen.


03. Pistor: Generalversammlung im Zeichen des Jubiläums

Rothenburg / CH. (10.06. / pag) Die Pistor AG feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Im Gründungsmonat Juni finden die Hauptaktivitäten des Jubiläums statt. Neben der 100. Generalversammlung der Pistor Holding Genossenschaft ist dies einerseits die Pistor Expo, eine exklusive Messe für Pistor Kunden, andererseits eine Freundlichkeitskampagne für die Bäckerei-, Konditorei- und Confiserie-Branche. Beide Jubiläums-Highlights wurden in dieser Woche offiziell vorgestellt.


04. Feingebäck: Schulte kooperiert mit Gruyters

Rietberg / Krefeld. (09.06. / csg / eb) Die Gebäckspezialisten Wilhelm Gruyters GmbH, Krefeld, und die Conrad Schulte Feingebäck GmbH + Co. KG, Rietberg, sind eine Vertriebskooperation eingegangen. Das Angebot der Wilhelm Gruyters GmbH, die für die Herstellung der Ware verantwortlich bleibt, steht auch weiterhin zur Verfügung. Die Kooperation sichert Gruyters ein langfristiges Geschäft, was wiederum zur finanziellen Stabilisierung des Gebäckspezialisten am Linken Niederrhein beiträgt.

 


TERMINE + EVENTS


05. AGF: lädt zur Müllerei-Tagung und zum Erntegespräch 2016

20160514-BAYWA-ERNTE

Detmold. (10.06. / agf) Die Tagung für Müllerei-Technologie der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF) in Zusammenarbeit mit dem Max Rubner-Institut (MRI) findet in diesem Jahr am 13. und 14. September auf dem Detmolder Schützenberg statt. Ein vorläufiges Tagungsprogramm ist auf dem AGF-Server bereits verfügbar. Anmeldungen on Line sind ebenfalls möglich (Foto: pixabay.com).


06. Seminarübersicht H2/2016 der Bäckerakademie Nord

Hannover (09.06. / biv) Die Bäckerfachschule Hannover, Akademie Deutsches Bäckerhandwerk, hat auf ihrer Homepage die Seminarübersicht für das 2. Halbjahr 2016 veröffentlicht. Ein Ausblick auf Termine im kommenden Jahr rundet das Angebot ab.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


07. Versicherungspflicht gegen Elementarschäden: Ja oder Nein?

20160610-GEWITTER

Königswinter. (10.06. / shb) Pflicht zur Versicherung gegen Elementarschäden – Ja oder Nein? Sturmtief «Elvira» hat uns gerade 450 Millionen Euro gekostet. Da ist nachvollziehbar, wenn die Politik beinahe reflexartig nach einer Pflichtversicherung ruft. «Mit Blick auf Elementarschäden gibt es gute Argumente sowohl für als auch gegen eine Versicherungspflicht», sagt Sven Goerigk, Vorstandsvorsitzender der SHB Allgemeinen Versicherung VVaG in Königswinter. Wer sich angesichts der zunehmenden Unwetter in Deutschland dafür interessiert, findet gerade ein «Special» auf dem ZDF-Server. Auch der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft setzt sich noch einmal mit der Regulierung von Unwetterschäden auseinander. Ihr SHB-Ansprechpartner informiert Sie gerne, wie Sie Ihr Unternehmen am besten absichern können (Foto: pixabay.com).


08. Bäckerhandwerk: Delegiertentag 2016 tagte in Münster

Berlin. (10.06. / div / eb) Die Herausforderungen sind nicht weniger geworden, das gilt auch für den Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV), der am letzten Sonntag im westfälischen Münster seinen Delegiertentag 2016 veranstaltete. Die Situation des Bäckerhandwerks hat sich nach der letzten Standortbestimmung nicht gravierend geändert: Die Zahl der Betriebe geht kontinuierlich weiter zurück, andererseits erfreuen sich prosperierende Handwerksbäcker an einem florierenden Quick-Service-Segment im Außer-Haus-Markt.


09. Wer bekommt Urlaubsgeld und was sehen die Tarifverträge vor?

Düsseldorf. (09.06. / hbs) 41 Prozent der Beschäftigten erhalten von ihrem Arbeitgeber ein Urlaubsgeld. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Online-Umfrage der Internetseite lohnspiegel.de von der Hans-Böckler-Stiftung. Beschäftigte mit Tarifbindung erhalten demnach zu 61 Prozent ein Urlaubsgeld, Beschäftigte ohne Tarifbindung dagegen nur zu 32 Prozent. Männer bekommen häufiger Urlaubsgeld als Frauen. Im Westen fällt der Anteil höher aus als im Osten. Doch Urlaubsgeld ist nicht alles. Welche Regelungen sehen die Tarifverträge darüber hinaus vor?


10. Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an Registrierkassen

Isernhagen / Hannover. (08.06. / ge) Das Bundesfinanzministerium plant mit einem neuen Gesetz, Manipulationen an Kassen künftig wirksamer zu bekämpfen. Damit soll die Unveränderbarkeit von digitalen Grundaufzeichnungen, zum Beispiel Kassenaufzeichnungen, sichergestellt und Manipulationen ein Riegel vorgeschoben werden. Schon jetzt hagelt es Kritik am Entwurf – auch aus dem Bäckerhandwerk. Es bleibt also abzuwarten, in welcher Form das Gesetz umgesetzt wird. Die Steuerberater der Gehrke Econ Gruppe haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.


11. BMWI: Drei Wege, um dem Fachkräfteengpass zu begegnen

Berlin. (07.06. / bmwi) In Deutschland fehlen immer häufiger Fachkräfte wie Meister, Techniker oder Fachwirte, also mit Aufstiegsfortbildung. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie «Berufe mit Aufstiegsfortbildung: Zwischen Fachkräfteengpässen und Digitalisierung», die das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) geförderte Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) jetzt veröffentlicht hat – inklusive Handlungsempfehlungen für kleine und mittelgroße Unternehmen.


12. Dehoga: stellt Frühjahrsbericht 2016 vor

Berlin. (06.06. / dehoga) Die Betriebe des Gastgewerbes bewerten die Geschäftslage und den Ausblick mehrheitlich positiv. Das ist das Ergebnis des «Branchenberichts Frühjahr 2016», den der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) in diesen Tagen präsentierte. Eine breite Mehrheit der Hoteliers und Gastronomen erwartet stabile respektive steigende Mitarbeiterzahlen und plant Investitionen. Der Dehoga prognostiziert für das Gesamtjahr ein Umsatzplus von 2,5 Prozent. «Zur Schattenseite gehört jedoch, dass viele Betriebe unter sinkenden Erträgen leiden», sagt Präsident Ernst Fischer. «Das Übermaß an Reglementierungen verdirbt die Geschäfte».

 


MARKETING + VERKAUF


13. Mein Innungsbäcker: der neue Imagefilm

20160610-ZV-IMAGEFILM

Berlin. (10.06. / zv) Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks freut sich, den neuen Imagefilm «Mein Innungsbäcker» präsentieren zu können. Der Verband ist stolz auf die Umsetzung und hofft sehr, den Geschmack der vielen Innungsbäcker im Land getroffen haben. Wer möchte, kann den Film auf seiner Homepage einbinden. Eine Anleitung gibt es auf dem ZV-Server (Foto: ZV Imagefilm).


14. Telefonbuch: jetzt mit TerminService für Bäckersnacks

Frankfurt / Main. (09.06. / dts / eb) Telefonbuch – Wer braucht denn sowas noch? Falls Sie so denken, müssen Sie sich wohl korrigieren, denn die hinter dem Telefonbuch stehende Servicegesellschaft erfindet sich gerade in Teilen neu und ist drauf und dran, sich mit ihrem TerminService zum Trendsetter zu machen. Doch der Reihe nach…

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


15. Urgetreide: Neues zu Nutzen und Verwendung

20160608-EMMER

Hohenheim. (08.06. / uh) Die alten Getreidearten Einkorn, Emmer und Dinkel erhöhen die Sehkraft, senken Cholesterin, lassen sich zu schmackhaftem Bier brauen und haben ihr Zuchtpotential hinsichtlich Geschmacks- und Ertragspotential längst nicht ausgereizt. So lauten einige der Forschungsergebnisse der letzten Monate, die Saatzucht-Experte PD Dr. Friedrich Longin von der Universität Hohenheim auf dem Feldtag 2016 vorstellt. Mitveranstalter ist der Landesinnungsverband für das württembergische Bäckerhandwerk. Der Termin am 06. Juli wendet sich mit seinem Programm an Fachleute aus der Landwirtschaft, Agrarproduktion, Züchtung, Müllerei, Bäckerei, Nudelherstellung sowie an Produzenten von Frühstückscerealien (Foto: pixabay.com).


16. VDM: lädt ein zur Getreidetagung nach Freising

Berlin. (08.06. / vdm) Wertschätzung und Wertschöpfung entlang der gesamten Getreidekette stehen im Mittelpunkt der VDM-Getreidetagung am 06. Juli in Freising. Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner berichtet von den Herausforderungen, die Bauern, Händler, Müller, Bäcker und die Politik hier zu meistern haben. Wolfgang Vogel, Getreidebauer und Präsident des Sächsischen Bauernverbands beleuchtet, wie mehr Wertschätzung und mehr Wertschöpfung zu erreichen sind. Konrad Weiterer, Getreidehändler aus Niedersachsen und Präsident des Bundesverbands der Agrargewerblichen Wirtschaft, gibt einen Ausblick auf die Getreideernte 2016.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


17. «Best Newcomer 2015»: copago erhält renommierte Auszeichnung

Mülheim / Ruhr. (10.06. / cpg) Einmal im Jahr treffen sich europäische Retail-Partner bei der Konferenz «Toshiba Connect Europe», um sich über aktuelle Themen und neue Trends im Handel zu informieren, neue Produkte und Lösungen der Retail-Branche kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen.

Im Rahmen der Konferenz, die in diesem Jahr in Lettlands Hauptstadt Riga stattfand, werden auch besondere Leistungen gewürdigt. copago aus Mülheim an der Ruhr wurde in Riga mit dem «Best Newcomer Award 2015» ausgezeichnet.

«Die Auszeichnung haben wir als Anerkennung für den Erfolg und die Aktivitäten von copago überreicht», sagen Ralf Illgen, Channel Manager und Katharina Bach, Marketing Managerin der Toshiba Global Commerce Solutions (Germany) GmbH. «Wir freuen uns sehr über die Anerkennung, die uns Toshiba mit dieser Auszeichnung entgegenbringt», bedankt sich Dominik Skora, Geschäftsführer von copago.


18. Europäischer Mühlenverband wählt neuen Präsidenten

Berlin. (10.06. / vdm) Die Mitgliederversammlung der EFM European Flour Millers Association – Europäischer Dachverband der Mühlenindustrie – wählte in Madrid den Franzosen Bernard Valluis zu ihrem neuen Präsidenten. Valluis bringt langjährige Erfahrungen in der Mühlenbranche mit, unter anderem als Vizepräsident des französischen Mühlenverbands, und ist ausgewiesener Getreideexperte. Er übernimmt den Posten für die kommenden zwei Jahre und löst den Briten Gary Sharkey ab, der den Verband in den letzten drei Jahren erfolgreich geführt hat.


19. Großbäcker trauern um Siegfried Stocker

Düsseldorf. (09.06. / vdg / eb) Der Verband Deutscher Großbäckereien (VDG) trauert um Siegfried Stocker. Der frühere Geschäftsführer der Ludwig Stocker Hofpfisterei ist am 04. Juni im Alter von 71 Jahren gestorben. Stocker hatte die Münchener Hofpfisterei 1970 von seinem Vater Ludwig Stocker übernommen und erweiterte und formte das Unternehmen zu einem der wichtigsten ökologisch ausgerichteten Backbetriebe in Deutschland. Neben seinen vielfältigen Aufgaben als Unternehmer hat der Verstorbene über lange Zeit auch die Geschicke des VDG im Vorstand maßgeblich mit gestaltet.

 


BOOKMARKS + BOOKS


20. Global Industry: Yildiz Holding Forms New Global Business

Hamburg. (bm) Turkey’s Yildiz Holding has brought together its core biscuit, chocolate, and confectionery businesses Godiva Chocolatier, United Biscuits, Ulker and DeMet’s Candy Company, to form a new global company, named «pladis». The new entity unites internationally recognized brands. Together they form a 5.2 billion USD business, positioning pladis as a global leader in the category. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


21. Interessant: Curry-Mango-Sandwich mit Hühnchen

20160610-CWC-CM-SANDWICH

Hamburg. (10.06. / eb / cwc) Die ZDF-Mediathek hat gerade ein «EM-Baguette aus Dresden» im Programm. Darin zeigt Brotsommelier Tino Gierig vom Dresdner Backhaus sein EM-Baguette mit schwarz-rot-goldener Krume für die kommenden Halbzeiten während der Fußball- Europameisterschaft. Weil man nie genau weiß, wie lange ein Beitrag in der Mediathek zugänglich ist, haben wir zur Sicherheit einen zweiten Tipp vorbereitet – für einen höherwertigen Snack, mit dem Sie sich von Mitbewerbern locker absetzen können: das «Curry-Mango-Sandwich mit Hühnchen und Walnüssen» aus der Ideenküche der California Walnut Commission (Foto: cwc).