Dienstag, 18. Juni 2024
20180425-GHM-IBA-2018

Im Dialog: Deshalb lohnt sich Ihr Besuch der iba 2018

München. (ghm) Was erwartet Fachbesucher bei der iba 2018? Was gibt es Neues und weshalb sollten Fachleute es nicht versäumen, die Veranstaltung vom 15. bis 20. September in München zu besuchen? Einen Überblick gab vorab ein Bericht Anfang März zu diversen Neuerungen. Ein Mediendialog dieser Tage zum Branchen-Event vertiefte diese Neuerungen, diskutierte aber auch zentrale Themen wie die Digitalisierung, die Werbung von Nachwuchs, und natürlich die iba selbst. Dabei ist ein kleines Video entstanden, das Interessenten nachträglich an diesem Dialog teilnehmen lässt und ganz nebenbei die Verantwortlichen respektive wichtige Protagonisten vorstellt. Mit 03:12 Minuten ist es nicht zu lang und zu sehen sind die Stellungnahmen von Michael Wippler (Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks), Jochen Baier (Bäckermeister und Gründungsmitglied der Bäcker- Nationalmannschaft), Dr. Oliver Bohl (BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft), Laura Bremer (Bloggerin und Konditormeisterin von der Patisserie «Heavens Taste»), Dieter Dohr (Vorsitzender der Geschäftsführung der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen) sowie Daniel Plum (Deutscher Meister der Bäckermeister, Teilnehmer am iba UIBC-Cup of Bakers). Der Countdown für das Messe-Highlight im Herbst hat nicht erst mit dieser Veranstaltung begonnen. Das Video fasst kurz und knapp zusammen, weshalb sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt (Foto: Bildschirmfoto).

iba 2018 – Mediendialog (03:12 Minuten) – Quelle: GHM | Standard Youtube Lizenz.