Sonntag, 25. Februar 2024

Handwerkstag 2013: Stühlerücken beim ZDH

Dortmund / Berlin. (zdh) Beim Handwerkstag des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) wurde Thomas Zimmer, Präsident der Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken, zum neuen Vizepräsidenten des ZDH gewählt. Karl-Heinz Schneider, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks, wurde im Amt des Vizepräsidenten bestätigt. Als weitere Mitglieder des Geschäftsführenden ZDH-Präsidiums wurden Peter Dreißig, Präsident der HWK Cottbus, und Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, bestätigt. Bereits einen Tag zuvor war in Dortmund Hans Peter Wollseifer zum neuen ZDH-Präsidenten gewählt worden (siehe WebBaecker49/2013). Er ist Präsident der HWK Köln. Neu gewählt wurde auch das Präsidium des Zentralverbands des Deutschen Handwerks. Mitglieder sind für den Deutschen Handwerkskammertag (DHKT): Joachim Möhrle, Präsident HWK Reutlingen, Stefan Füll, Vize-Präsident HWK Wiesbaden, Stefan Lobenstein, Präsident HWK Erfurt, Ralf Scheler, Präsident HWK Leipzig, Hans-Peter Siegmeier, Präsident HWK Ostmecklenburg-Vorpommern, Peter Voss, Präsident HWK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, sowie Werner Wittlich, Präsident Handwerkskammer Koblenz.

WebBaecker.Net