Donnerstag, 1. Dezember 2022

«Halal»: das Multi Milliarden Dollar Geschäft

Dubai / UAE. (wib) Einmal mehr stehen während der 12. Gulfood vom 19. bis 22. Februar im «Dubai International Convention and Exhibition Centre» (DICEC) «halal» produzierte Erzeugnisse, Prozesse und Anlagen im Fokus der Betrachtung. Oder um es mit den Worten einer offiziellen Presseinfo zu sagen: «Halal: Der aktuell 150 Milliarden US-Dollar schwere, schnellstwachsende Lebensmittelmarkt der Welt ist eines der Schlaglichter während der Gulfood 2007». Mit anderen Worten: Die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) sind nicht nur deshalb interessant, weil auf dem heißen Wüstenboden kaum etwas wächst und die Emirate bis zu 90 Prozent der benötigten Lebensmittel einführen müssen. Weltweit gibt es rund 1,79 Milliarden Muslime. Nachwachsenden Muslim-Generationen hierzulande könnte die Lebensmittelwirtschaft zum Beispiel entgegenkommen, in dem sie abseits von Dönerbuden und Co. höherwertige Angebote konzipiert, die vermutlich mit adäquatem Interesse angenommen würden. Übrigens: der aktuell 150 Milliarden US-Dollar schwere Halal-Markt soll seriösen Schätzungen nach bis 2010 auf rund 500 Milliarden US-Dollar anwachsen – ein Grund mehr, sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen. Den Artikel: «Halal Food Market: A Multi Billion Dollar Global Opportunity» lesen Interessenten unter
Info:

WebBaecker.Net
Nach oben