Mittwoch, 24. Juli 2024

Kölln-Flocken: Die siebte Generation übernimmt

Elmshorn. (pk) Zum 01. Mai 2024 stellt die Peter Kölln GmbH + Co. KGaA ihre Geschäftsleitung neu auf. In dem dann dreiköpfigen Gremium folgt Dr. Friederike Driftmann ihrem Vater, Professor Dr. Hans Heinrich Driftmann, und ihrem Großvater, Ernsthermann Kölln sen., in der siebten Generation nach. Sie übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung und zeichnet für die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die Bereiche Marketing, Vertrieb und Personal verantwortlich.

Die promovierte Volljuristin war nach Stationen bei Iglo und Katjes zuletzt als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group (BCG) tätig. Dem Gesellschafterkreis des Familienunternehmens gehört die 32-Jährige seit 2012 an und war außerdem zwischen 2016 und 2018 Mitglied des Aufsichtsrats.

20240419-KOELLN-DRIFTMANN(Foto: Peter Kölln – Dr. Friederike Driftmann)

«Es ist eine große Ehre, in der nun siebten Generation die Geschäfte unseres Familienunternehmens operativ zu führen. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die mit dieser großartigen Aufgabe einhergeht. Aber ich bin auch fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens fortschreiben und unsere Position in der Branche weiter stärken können,» ist sich Driftmann sicher.

Manfred Vondran wird seinen Fokus künftig auf Produktion, Technik, Logistik und Qualitätsmanagement legen sowie End-to-End Verantwortung für den Bereich des Industriegeschäfts übernehmen. Vor allem die aktuell geplanten Investitionen in die Infrastruktur werden von ihm verantwortet.

Ihm zur Seite stehen wird ab Mai Björn Schulz als neuer Chief Financial Officer. Der Co-Geschäftsführer wird die Bereiche Finanzen, Controlling, IT und Procurement verantworten. Schulz ist Betriebswirt und verfügt über ausführliche Erfahrung in der Konsumgüterbranche. Zuletzt war er als CFO bei Aryzta tätig. Zuvor bekleidete Schulz Führungspositionen bei Braun, Gilette, Procter + Gamble sowie Coca-Cola.