Sonntag, 5. Februar 2023
20160805-INSOLVENZ

Groschupf: übernimmt Gellertstadt Bäckerei

Hainichen. (ra) Der vom Amtsgericht Chemnitz eingesetzte Insolvenzverwalter hat für die Gellertstadt Bäckerei GmbH aus dem Landkreis Mittelsachsen eine Investorenlösung erzielt. Nach drei Monaten Betriebsfortführung verkaufte Rechtsanwalt Stefan Kahnt den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 01. Oktober 2016 an die regional verankerte Bäckerei und Konditorei Ralf Groschupf GmbH aus Chemnitz. Der entsprechende Kaufvertrag wurde bereits unterzeichnet.

Insgesamt werden 14 zumeist überregionale Filialen in Hainichen, Mittweida, Limbach-Oberfrohna, Chemnitz, Dresden, Bannewitz bei Dresden, Radebeul, Meißen, und Waldheim übernommen. 65 Mitarbeitende der Gellertstadt Bäckerei werden ebenfalls übernommen und deren Arbeitsplätze gesichert.

Insolvenzverwalter Stefan Kahnt von der Pluta Rechtsanwalts GmbH: «Der unermüdliche Einsatz aller Beteiligten hat sich gelohnt. Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern der Bäckerei. Ich freue mich, dass wir eine zukunftsfähige Lösung für die Bäckerei erreichen konnten».

Der Insolvenzverwalter arbeitet derzeit intensiv an Lösungen für weitere fünf Filialen in Altenberg, Bürgel, Glashütte und Leipzig (zwei Filialen), um einen nahtlosen Übergang zu ermöglichen. Hier laufen noch Verhandlungen, die zeitnah abgeschlossen werden sollen. In Stadtroda und Eisenberg mussten die Filialen geschlossen werden.

Expansionskurs der Bäckerei und Konditorei Ralf Groschupf

Durch den Verkauf ist es gelungen, den größten Teil der bestehenden Filialen zu erhalten. Für den Erwerber ergibt sich damit eine sinnvolle Ergänzung zu seinen elf allesamt in Chemnitz angesiedelten Filialen.

Die Bäckerei und Konditorei Ralf Groschupf GmbH ist ein größerer Familienbetrieb, der vom Unternehmer Ralf Groschupf seit 1987 geführt wird. Im Unternehmen sind derzeit 69 Mitarbeiter angestellt. Mit dem Erwerb ist auch der Unternehmensstandort in Hainichen gesichert. Hainichen wird künftig der Firmensitz der Bäckerei und Konditorei Ralf Groschupf sein. Grund für die Verlagerung des Firmensitzes liegt darin, dass die Kapazitätsgrenzen in Chemnitz an der Bornaer Straße im Hinblick auf Produktion und Logistik erreicht sind. In Hainichen bestehen hinsichtlich Größe und Lage der Immobilie wesentlich bessere Produktionsbedingungen.

Die Bäckerei und Konditorei Ralf Groschupf GmbH definiert sich über handwerkliche Qualität, Sorgfalt in der Produktion und ein größeres Sortiment, als es die Gellertstadt Bäckerei vorgehalten hat. Damit kann der Betrieb ein breites und teils auch saisonal wechselndes Angebot für die Kunden bereitstellen, welches auf Frische (Belieferung bis zu dreimal täglich) und Qualität ausgerichtet ist (Foto: pixabay.com).
 


Vorangegangene Beiträge zum Thema

Mehrere Interessenten für Gellertstadt Bäckerei (2016-08-05)
Gellertstadt Bäckerei meldet Insolvenz an (2016-06-24)

WebBaecker.Net
Nach oben