Mittwoch, 28. September 2022

Aryzta AG: schließt H1-2022 besser ab als erwartet

Zürich / CH. (aag / eb) Die Schweizer Aryzta AG hat ihre Geschäftszahlen für das am 30. Januar abgeschlossene erste Halbjahr (H1-2021) bekannt gegeben. Die Ergebnisse im Überblick:

  • Besser als erwartetes organisches Umsatzwachstum von 13,3 Prozent
  • Organisches Wachstum getrieben durch ein starkes Volumenwachstum von 11,3 Prozent und einen Beitrag von 2,0 Prozent aus dem Preis/Mix (1,6 Prozent / 0,4 Prozent)
  • In den fortgeführten Geschäftsbereichen stieg das bereinigte Ebitda um 36,7 Prozent auf 104,0 Millionen Euro
  • Der Anstieg des bereinigten Ebitda um 240 Basispunkte auf 12,5 Prozent wurde durch diszipliniertes Kostenmanagement unterstützt, da die Vereinfachung des Geschäfts die operative Leistung verbesserte
  • Der bereinigte Nettogewinn aus fortgeführten Geschäftsbereichen stieg auf 9,6 Millionen Euro gegenüber einem Verlust von (30,8) Millionen Euro im Vergleichszeitraum
  • Alle hybriden Dividendenzahlungen sind bis dato erfolgt
  • Der Verkauf von Brasiliengeschäfts ist abgeschlossen
  • Eine neue Anlage in Malaysia soll das regionale organische Wachstum vorantreiben
  • Für das Gesamtjahr 2022 erwartet der Konzern ein organisches Umsatzwachstum in einer Bandbreite von 12 bis 14 Prozent und bekräftigt die Prognose für die zugrunde liegende Ebitda-Marge

Verwaltungsratspräsident und Interim-CEO Urs Jordi: «Das organische Wachstum beschleunigte sich aufgrund des starken Volumenwachstums und der weiterhin positiven Preisentwicklung, die ein zweistelliges Umsatzwachstum ermöglichte. Die Rentabilität hat sich ebenfalls verbessert, was die Vorteile unserer vereinfachten Struktur, des disziplinierten Kostenmanagements und des starken organischen Wachstums widerspiegelt, trotz der Volatilität der Lieferkette und der deutlich höheren Inputkosten. Das Management konzentriert sich darauf, die verbesserte Geschäftsdynamik sowie die finanzielle Performance aufrechtzuerhalten, um ein nachhaltiges, auf organisches Wachstum ausgerichtetes Geschäft weiter aufzubauen.» Weitere Details liefert das Original auf bakenet.eu (Übersetzung EN-DE: eb).

WebBaecker.Net
Nach oben