Montag, 17. Juni 2024

SBC 2/3: Personalaufwand erstmals wieder gesunken

Bern / CH. (sbc) Mit über 38 Prozent Anteil der Lohnkosten am Umsatz (und sogar 51 Prozent inklusive Eigenlöhne) zeigt sich, dass die Kostenstrukturen in vielen eidgenössischen Bäckerei- Konditorei- Confiserie- Betrieben überprüft werden müssten, schreibt der Schweizerische Bäcker-Confiseurmeister-Verband (SBC). Positiv ist aber sicher der seit vielen Jahren erstmals wieder rückläufige Anteil der Personalkosten (minus 1,4 Prozent). Es gibt viele innovative, zukunftsgerichtete und erfolgreiche Betriebe in der Branche, was die Umsatzzahlen belegen, schreibt der SBC mit Blick auf seinen Branchenspiegel 2014. Der mit dem Unternehmerlohn bereinigte Cashflow liegt neu zwar 0,6 Prozentpunkte höher bei 6.7 Prozent, zeigt aber nach wie vor auf, dass teilweise die Mittel für Amortisationen und Investitionen fehlen dürften – und die Abschreibungen sind im Schnitt immer noch zu tief. Jeder Betrieb ist gefordert, sein Sortiment und die Produktion hinsichtlich der Deckungsbeiträge zu überprüfen – in vielen Fällen kann mit wenigen Anpassungen ein Mehrwert erzielt werden, der sich für den Betrieb lohnt. Erfreulich sind in diesem Zusammenhang die gesteigerten Umsätze je Quadratmeter Produktions- und Verkaufsfläche respektive je Mitarbeitende in Produktion oder/und Verkauf.