Montag, 26. Februar 2024

MPreis: meldet neuen Ressortleiter «Marketing + Digitalisierung»

Völs / AT. (mp) Das Ressort «Marketing + Digitalisierung» bei der Tiroler MPreis Warenvertriebs GmbH besetzt seit Mai der versierte Marketingfachmann Christian Rausch.

Der erfahrene Branchenkenner wechselte von Billa, wo er als Marketingleiter unter anderem den Marken-Relaunch, die Zusammenführung der Marken Merkur und Billa, das neue Shopdesign und mehrere aufsehenerregende Kampagnen verantwortete. Bei MPreis mit Sitz in Völs bei Innsbruck leitet Christian Rausch das neue Ressort Marketing + Digitalisierung. «Ich freue mich sehr, in einem Familienunternehmen mit einer über 100-jährigen Geschichte meinen Beitrag dazu zu leisten, dass die nächsten 100 Jahre mindestens genauso erfolgreich sein werden. Mein persönliches Anliegen ist es, gemeinsam mit meinem Team ein klein wenig der Motor der Branche in unserer Region zu sein», sagt Rausch.

Über die Verstärkung bei MPreis freuen sich auch die Geschäftsführer Martina Dutzler und David Mölk: «Mit Christian Rausch konnten wir nicht nur einen ausgewiesenen Experten gewinnen, sondern auch einen wichtigen Meilenstein in der Weiterentwicklung unserer Organisationsstruktur setzen, die Marketing und Digitalisierung jetzt in einem Bereich zusammenfasst.» Erfahrung im Bereich Digitalisierung sammelte Rausch bei Hutchison Drei Austria, wo er über zehn Jahre als «Head of Brands + Communications» tätig war, unter anderem auch maßgeblich an den Übernahmen von Orange und Tele2 beteiligt. Der 52-Jährige war darüber hinaus auch 16 Jahre lang in mehreren nationalen und internationalen Werbeagenturen tätig.

WebBaecker.Net