Montag, 17. Juni 2024

Explosion in der Backstube: Wenn die Existenz in Gefahr ist …

Königswinter. (SHB) «Produziere und verkaufe nur das, was du selbst kaufen würdest» – lautet das Motto der Bäckerei- Konditorei Görlitz im Südwesten Mecklenburg- Vorpommerns. Produzieren und Verkaufen gerieten schlagartig in Gefahr, als im April dieses Jahres in Neu Kaliß (Amt Dömitz-Malliß) ein Stikkenofen explodierte. Mit dem Schaden an Haus und Technik geriet natürlich auch die Existenz des Unternehmens in Gefahr, das Bäckermeister Roland Görlitz in zweiter Generation führt – und das 19 Mitarbeitenden den Lebensunterhalt sowie vier Lehrlingen die berufliche Ausbildung sichert. Doch die Versicherung handelte schnell: Durch die reibungslose Abwicklung des Vorgangs konnte der Betrieb schnellstmöglich wieder aufgenommen und größerer Schaden vom Unternehmen abgewendet werden. «Die letzten Jahre und vor allem dieses Beispiel zeigen, dass die Zusammenarbeit mit der SHB Versicherung durch ein gutes Vertrauensverhältnis und durch die professionelle Arbeit seitens der SHB vieles bewirken konnte», sagt Bäckermeister Görlitz. Gegründet 1960, hat sich das Unternehmen am Rande des Mecklenburgischen Elbetals mit Zuverlässigkeit und Service in bester Qualität einen guten Ruf erworben. Beides erwartet der Unternehmer auch von seiner Versicherung: «Ich baue darauf, dass wir auch in Zukunft erfolgreich gemeinsam an einem Strang ziehen, wie es in der Vergangenheit immer der Fall war».