Dienstag, 23. Juli 2024

Dunkin Donuts Deutschland: eröffnet 33. Filiale

Berlin. (sci) Dunkin Donuts hat seine 33. Filiale in Deutschland eröffnet. Der Ableger der US-amerikanischen Dunkin Brands Inc. ist hierzulande durch die S+C International Deutschland GmbH als Lizenznehmer vertreten und betreibt 25 Filialen in Berlin sowie acht in Nordrhein-Westfalen. Expansion gehört zu den vorrangigen Zielen für die nächsten Jahre, und zwar sowohl in Innenstadtlagen als auch an besonderen Standorten wie Bahnhöfen, Flughäfen oder Shopping-Malls. Die Gebäcke für den deutschen Ableger des Systemgastronomen aus Canton, US-Bundesstaat Massachusetts, werden in Berlin und Mülheim an der Ruhr produziert. Gegründet 1950, ist Dunkin Donuts heute nach eigenen Angaben das weltgrößte Kaffee- und Gebäck-Restaurantsystem mit 7.000 Filialen in 30 Ländern. Bis 2020 sollen es 15.000 Filialen werden, sagt Dunkin-Brands-COO Jon Luther.