Freitag, 23. Februar 2024
20161028-PAPPERTS

Bäckerei Pappert ist Hessen-Champion 2016

Wiesbaden. (hti) 63 Unternehmen hatten sich beworben, elf das Finale des Wettbewerbs «Hessen-Champions 2016» erreicht – eine im Bundesland hoch geachtete Würdigung unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL), der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen (MBG H). «Wer es ins Finale geschafft hat, ist in jedem Fall schon ein Gewinner, der sich in einem harten Wettbewerbsumfeld durchgesetzt hat. Wir sind immer wieder aufs Neue erstaunt, wie viele oft «heimliche» Champions sich Jahr für Jahr mit tollen Bewerbungen an Hessens renommiertestem Unternehmenswettbewerb beteiligen. Wir sind gespannt, wer in diesem Jahr die inzwischen beeindruckende Hall of Fame der Sieger bereichert», erklärten der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, VhU-Präsident Wolf Matthias Mang und Jürgen Zabel, Geschäftsführer der MBG H, noch vor wenigen Wochen. Der Innovations- und Wachstumspreis des Landes Hessen umfasst die Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innnovation.

Eine prominent besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien wählte die Gewinner und die wurden jetzt beim Hessischen Unternehmertag der VhU vor mehr als 1.000 Gästen durch Ministerpräsident Volker Bouffier, Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und den VhU-Präsidenten Wolf Matthias Mang geehrt. Die Preisträger im Einzelnen:

In der Kategorie «Weltmarktführer» hatte die ESM Energie- und Schwingungstechnik Mitsch GmbH aus Rimbach im Kreis Bergstraße die Nase vorn. In der Kategorie «Innnovation» siegte die SMINNO GmbH aus Kassel vor der Jöst GmbH aus Wald-Michelbach im Kreis Bergstraße. In der Kategorie «Jobmotor» konnte die Papperts GmbH + Co. KG aus Poppenhausen die Jury am besten überzeugen. Die Bäckerei Pappert im Landkreis Fulda steht für innovative Produkte und traditionelle Handwerkskunst. Der 1928 gegründete Familienbetrieb ist auf Erfolgskurs: Mit insgesamt 100 Fachgeschäften in Hessen, Bayern und Thüringen, mehr als 1.000 Beschäftigten und knapp 80 Auszubildenden ist das Unternehmen auch ein großer Ausbildungsbetrieb sowohl im Bäckerhandwerk als auch im kaufmännischen Bereich. Als sogenannter «Fitnessbäcker» veranstaltet Pappert außerdem sportliche Events wie Rennrad-Camps auf Mallorca, Alpenüberquerungen oder Mountain-Bike-Touren in der Rhön.

In der Kategorie «Jobmotor» setzte sich die Bäckerei Pappert gegen die Finalisten Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Bickenbach (Landkreis Darmstadt-Dieburg), Datron AG, Mühltal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) sowie die Europäische Schule RheinMain, Bad Vilbel, durch. Mit den «Hessen-Champions 2016» würdigten HMWEVL und VhU besondere unternehmerische Erfolge bereits zum 16. Mal. Seit 2011 besteht eine Kooperation mit der MBG H. Für die Organisation des Wettbewerbs ist die Hessen Trade + Invest GmbH (HTAI) verantwortlich (Foto: Papperts).

WebBaecker.Net