Donnerstag, 29. Februar 2024

WB-39-2016

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 39. KW 2016:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Bäko Zentrale Nord: Umsatz deutlich über Vorjahr
02. Was sonst noch so passiert ist in dieser Woche
03. Interspar: eröffnet modernste Handwerksbäckerei Europas
04. Subway Sandwiches: 2016 ist ein gutes Jahr

TERMINE + EVENTS:
05. Oktoberfest: Hätten Sie’s gewusst?
06. AGF: Technologie-Tagung über «Bäckerei-Technik der Zukunft»
07. Das neue Jahr beginnt mit der Hoga Nürnberg
08. Bayern: Regionale Vielfalt vom Bäckerhandwerk

MANAGEMENT + BETRIEB:
09. Cyberattacken und Datensicherheit: geht jeden Unternehmer an!
10. Als kleiner Bäcker Steuern sparen wie die Großen
11. Versuch und Irrtum oder nicht ausreichend bemüht?
12. BGN: Der Lohnnachweis wird digital
13. Viele Unternehmen haben Datenschutzreform nicht auf dem Schirm
14. Bäckerhandwerk: fordert Minimierungsstrategien für Acrylamid

TRENDS + KONZEPTE:
15. Lebensmittelindustrie in Spanien wächst und gedeiht
16. Handelslogistik: Die Zukunft hat begonnen

MARKETING + VERKAUF:
17. Wenn die Kasse funktioniert, wie PC oder Smartphone zu Hause
18. Digitale Transformation in der Firmenkommunikation

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
19. DGE-Fachtagung: Vegane Ernährung will gut überlegt sein

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
20. Brotgetreide: Mehlreport 26/2016 ist on Line
21. Mohnsaat: Viel Aufregung um (fast) nichts

PERSONEN + EHRUNGEN:
22. Münsterland: Essmanns Backstube erhält Mittelstandspreis

BOOKMARKS + BOOKS:
23. Global Industry: Aryzta Announces Full Year 2016 Results

REZEPTE + IDEEN:
24. WKF: über die Tee-Trends der kommenden Saison

 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Bäko Zentrale Nord: Umsatz deutlich über Vorjahr

20160930-BAE-Z-N-GV

Duisburg / Rellingen. (30.09. / bae) Unter dem Motto «Gemeinsam Zeichen setzen.» hatte die Bäko Zentrale Nord in dieser Woche zur Generalversammlung 2016 nach Hamburg geladen. Eines der Zeichen ist der Gesamtumsatz 2015, der deutlich über dem Niveau des Vorjahrs liegt. Ein weiteres Zeichen ist die Verwendung des Jahresüberschusses 2015: Die Generalversammlung 2016 genehmigte die Ausschüttung einer Dividende von zehn Prozent (Foto: Bäko Zentrale Nord).


02. Was sonst noch so passiert ist in dieser Woche

Hamburg. (30.09. / eb) Was sonst noch so passiert ist in dieser Woche: Müller-Brot und das zu erwartende Urteil – Bäcker Maus muss in den Knast – Erfolg für Lizza Pizza – Bäcker Geiping baut – Bäcker Bühler macht Samstag zum Ruhetag … kurz zusammengefasst und jeweils mit weiterführenden Links versehen.


03. Interspar: eröffnet modernste Handwerksbäckerei Europas

Salzburg / AT. (29.09. / spat) In der Marktgemeinde Kottingbrunn laufen die Backöfen schon auf Hochtouren: Nach rund einjähriger Bauzeit eröffnet Spar Österreich eine der modernsten Bäckereien Europas. Rund 16,4 Millionen Euro investierte Interspar in den neuen Standort. Auf dem rund 14.000 Quadratmeter großen Areal backen ab sofort 50 Mitarbeitende für die Hypermärkte in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.


04. Subway Sandwiches: 2016 ist ein gutes Jahr

Köln. (26.09. / swd / eb) 2016 ist für Subway Deutschland ein gutes Jahr. Alleine von Juni bis August feierte die Sandwichkette bundesweit 17 Eröffnungen. Zudem wurden sechs neue Lizenzen an neue Franchisepartner vergeben. Insgesamt öffneten 2016 bereits 25 neue Restaurants und 35 Lizenzen wurden an neue Partner vergeben.

 


TERMINE + EVENTS


05. Oktoberfest: Hätten Sie’s gewusst?

20160930-BROTZEIT

Königswinter. (30.09. / shb) «O’zapft is!», hieß es am 17. September. Auf der Münchner Theresienwiese wird bis zum 03. Oktober wieder gefeiert, getanzt und Bier getrunken. Die SHB Allgemeinen Versicherung VVaG hat für Sie mal mit einem etwas anderen Blick hingeschaut und einige Fakten zusammengetragen (Foto: pixabay.com).


06. AGF: Technologie-Tagung über «Bäckerei-Technik der Zukunft»

Detmold. (29.09. / agf) Welche Entwicklung wird die Herstellung und den Vertrieb von Backwaren in den nächsten Jahren am stärksten beeinflussen: die fortschreitende digitale Vernetzung aller Unternehmensbereiche vom Einkauf bis zum Vertrieb, die zunehmende Automatisierung der Produktionsabläufe oder sich verändernde Eigenschaften von Rohstoffen und Zutaten? Eines der besten Foren, um diesen Fragen nachzugehen, ist die Tagung für Bäckerei-Technologie der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung (AGF), die Mitte November in Detmold stattfindet.


07. Das neue Jahr beginnt mit der Hoga Nürnberg

Nürnberg. (29.09. / afag) Die Hoga Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und GV Mitte Januar 2017 liefert Gastronomen, Hoteliers und Gemeinschaftsverpflegern ein umfassendes Angebot zu allen Aspekten des Gastgewerbes, von der richtigen Ausstattung über Produkte, Zulieferer und Lieferanten bis hin zu Serviceangeboten und Dienstleistern in räumlicher Nähe zum eigenen Betrieb.


08. Bayern: Regionale Vielfalt vom Bäckerhandwerk

München. (28.09. / liv) Das Bayerische Bäckerhandwerk hat auf dem 126. Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest den Besucherinnen und Besuchern eine breite Palette an Informationen und Erlebnis geboten. Unter dem Motto «Bayern ein Genuss» beteiligte sich das bayerische Bäckerhandwerk wieder im Rahmen einer großen Sonderschau des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


09. Cyberattacken und Datensicherheit: geht jeden Unternehmer an!

20160930-CYBERSPACE

Isernhagen / Hannover. (30.09. / ge) Cyberattacken bedrohen zunehmend Netzwerke und Daten von Unternehmen. Big Data, Industrie 4.0, das Internet der Dinge oder die Cloud erhöhen die Sicherheitslücken und Gefahren für die Cybersicherheit. Auch Bäckereiunternehmen sind bereits mehrfach Opfer von Computerviren geworden und haben viel Geld für die Wiederherstellung der IT-Systeme ausgeben müssen. Wegen dieser Entwicklungen werden gelungene Strategien zur IT-Sicherheit zum Vorteil im Wettbewerb und zum wichtigen Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dabei erfordern immer neue Angriffsmethoden neue Verteidigungsstrategien. Um Ihnen Denkanstöße zu bieten, lädt die Gehrke Econ Unternehmensberatung Sie ein zu einem kostenfreien Informationstag mit kompetenten Referenten (Foto: pixabay.com).


10. Als kleiner Bäcker Steuern sparen wie die Großen

Hamburg. (30.09. / eb) Kann man als Kleinbetrieb so viel Steuern sparen wie die Großen? Man kann. Man muss nur wissen, wie der Rechtsrahmen in Europa legal zu nutzen ist. Dann funktioniert das auch mit dem Steuern sparen. Das beweist das Experiment «Steuern sparen wie Starbucks und Co.» von Stern-TV und einer kleinen Bäckerei aus dem Wetteraukreis unter realen Bedingungen.


11. Versuch und Irrtum oder nicht ausreichend bemüht?

Kronau. (30.09. / goe) In vielen Konflikt- oder Korrekturgesprächen mit Mitarbeitern steht am guten Ende die Einsicht, dass Verhaltensweisen geändert werden dürfen. Ein «Ich werde es versuchen» rundet diese Gespräche nicht selten ab. Spätestens beim wiederholten Gespräch muss man sich fragen, ob diese Kultur des Versuchens und Bemühens in diesem Zusammenhang überhaupt der richtige Weg ist.


12. BGN: Der Lohnnachweis wird digital

Mannheim. (28.09. / bgn) Ab dem Jahreswechsel 2016/2017 wird das bisherige Lohnnachweisverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung – mit Übergangsfrist – durch das neue UV-Meldeverfahren mit dem digitalen Lohnnachweis abgelöst. Bis zum 16. Februar 2017 ist der Lohnnachweis für 2016 erstmals auf digitalem Weg, zusätzlich aber auch über das Extranet oder in Papierform zu übermitteln.


13. Viele Unternehmen haben Datenschutzreform nicht auf dem Schirm

Berlin. (27.09. / bk) Viele Unternehmen sind unzureichend auf die europäische Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 509 Datenschutzverantwortlichen in Unternehmen ab 20 Mitarbeitern ergeben. Eine mangelhafte Umsetzung kann teuer werden.


14. Bäckerhandwerk: fordert Minimierungsstrategien für Acrylamid

Berlin. (24.09. / zv) Einmal mehr macht der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks deutlich, dass das Thema Acrylamid in Lebensmitteln praxisgerechter und effektiver Lösungen bedarf, jedoch bei den derzeitigen Diskussionen unbedingt die Besonderheiten im Bäckerhandwerk berücksichtigt werden müssen.

 


TRENDS + KONZEPTE


15. Lebensmittelindustrie in Spanien wächst und gedeiht

20160928-BODEGA

Madrid / ES. (28.09. / gtai) Die spanische Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie hat 2015 rund 95 Milliarden Euro erlöst. Dieser Umsatzrekord ging mit einem neuen Höchstwert bei den Exporten von 26,0 Milliarden Euro einher. Auch der Binnenmarkt entwickelt sich positiv, berichtet Germany Trade + Invest (Foto: pixabay.com).


16. Handelslogistik: Die Zukunft hat begonnen

Köln. (27.09. / ehi) Der Handel muss den Digitalisierungsprozess aktiv mitgestalten. Die aktive Rolle des Handels im Digitalisierungsprozess trägt entscheidend dazu bei, ob die Handelslogistik auch in Zukunft bestehen wird, oder ob sich neue Player zwischen Handel und Endkunde drängen und das Heft in die Hand nehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die «EHI-Szenariostudie Handelslogistik 2025».

 


MARKETING + VERKAUF


17. Wenn die Kasse funktioniert, wie PC oder Smartphone zu Hause

20160930-COPAGO

Mülheim / Ruhr. (30.09. / cpg) Schon lange ist die Kasse in der Filiale nicht mehr nur zum «Kassieren» da, sondern sie übernimmt die Funktionen eines Allround-Instruments für die Filiale: Wareneingangskontrolle, Bestellungen, Entlastungen, Retouren sind nur einige Beispiele von Funktionen, die die Mitarbeiter in der Filiale täglich mit ihrem Kassensystem erledigen müssen. Da ist es nachvollziehbar, dass das Verkaufspersonal in Panik ausbricht, wenn sich herumspricht, dass im Unternehmen ein neues Kassensystem eingeführt wird. copago hat sich daher zur Aufgabe gemacht, eine Kassenlösung zu entwickeln, die nicht mehr für Angst sorgt, sondern nahezu genauso funktioniert, wie der Heim-PC mit Microsoft Windows 10 oder das Smartphone, dass mittlerweile mehr als jeder zweite von uns in der Tasche hat. «Warum soll eine Kasse den Bediener morgens nicht mit einem freundlichen Hintergrundbild oder einer lächelnden Figur begrüßen?», fragt Dominik Skora, Geschäftsführer von copago und ergänzt: «Unsere Anwender sollen Spaß haben mit der Kasse zu arbeiten. Das überträgt sich sicher auf den Erfolg und die Stimmung in der Filiale unseres Kunden».

Die copago Kasse entdecken Sie während der Südback 2016 vom 22. bis 25. Oktober in Stuttgart am Messestand von copago in Halle 1, Stand 1F78 und beim Bäcker Kompetenz Forum in Halle 7, Stand 7 C40 (Bildschirmfoto: copago).


18. Digitale Transformation in der Firmenkommunikation

Köln. (28.09. / ehi) In einer digitalen Welt muss die Unternehmenskommunikation ihre Strategien anpassen. Statt starre Kommunikationsabläufe gilt es flexible und Hierarchie übergreifende Strukturen zu entwickeln. Das geht nicht von heute auf morgen, aber der Handel sieht sich in diesem Transformationsprozess schon ganz gut vorangekommen, auch wenn noch Luft nach oben ist, schreibt das EHI Retail Institut aus Köln.

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


19. DGE-Fachtagung: Vegane Ernährung will gut überlegt sein

20160927-KNOBLAUCH

Esslingen. (27.09. / dgebw) Vegane Lebensmittel boomen. Doch anders als viele Verbraucher glauben, ist eine vegane Ernährung nicht automatisch gesünder. Im Gegenteil: Wer einfach tierische durch pflanzliche Produkte ersetzt, riskiert Mangelerscheinungen. Das war Thema beim 23. Ernährungsfachtag der Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (Foto: pixabay.com).

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


20. Brotgetreide: Mehlreport 26/2016 ist on Line

20160715-GETREIDE-MEHL-BROT

Berlin. (30.09. / vdb) Wie gewohnt, gibt der Verband Deutscher Mühlen (VDM) auch in diesem Jahr einen Überblick über die Qualitäten der Roggen- und Weizenmehle aus der aktuellen Getreideernte. Die Ernteausgabe 2016 des Mehlreports fasst die wichtigsten Ergebnisse übersichtlich zusammen (Foto: pixabay.com).


21. Mohnsaat: Viel Aufregung um (fast) nichts

Karlsruhe. (26.09. / cvua / eb) Alle Jahre wieder erreicht uns eine Meldung, nach der der Morphingehalt in der von Bäckereien verwendeten Mohnsaat bedenklich hoch sein soll. Was genau «hoch» und/oder «bedenklich» ist, verliert sich in der zunehmenden Sensibilität der Messgeräte, die den Untersuchungsämtern zur Verfügung stehen. In diesem Jahr ist es das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe, das Gehalte in Mohnbrötchen festgestellt hat, die aktuell «so hoch wie nie» seien.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


22. Münsterland: Essmanns Backstube erhält Mittelstandspreis

Altenberge. (29.09. / esb) Essmanns Backstube hat den «Großen Preis des Mittelstands 2016» gewonnen. Damit zählt die Bäckerei in Nordrhein-Westfalen zu den vorbildlichsten und besten vier mittelständischen Unternehmen, heißt es stolz aus Altenberge. Immerhin rund 400 Unternehmen waren in NRW nominiert worden.

 


BOOKMARKS + BOOKS


23. Global Industry: Aryzta Announces Full Year 2016 Results

Hamburg. (bm) Pre-tax profits fall by 33 million EUR but revenues jump by 1.5 percent, Swiss Aryzta AG reported for the financial year ended 31 July 2016. During the year, Aryzta Europe invested 91.1 million EUR in capital expansion, primarily related to extending capabilities and centralising production in Germany. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


24. WKF: über die Tee-Trends der kommenden Saison

20160927-TEE

Hamburg. (27.09. / wkf) Nach dem Dauerbrenner Ingwer führen ganz neu in der kommenden Saison Tees mit köstlichen Geschmacksrichtungen beliebter Kuchenkreationen die Hitliste der Kräuter- und Früchtetee-Trends an. Für die Lust, neue Geschmacksvarianten und außergewöhnliche Zutaten auszuprobieren, werden vor allem Varianten von kuchen-süß über frisch-fruchtig bis hin zu exotisch-würzig angeboten, schreibt die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF) und hat auch gleich zwei Rezepte beigelegt (Foto: pixabay.com).

WebBaecker.Net