Samstag, 15. Juni 2024

Inspektion und Instandhaltung: Wer macht was?

Buchholz / Nordheide. (ele) Die Produktionsstätte einer Bäckerei soll über die gesamte Nutzungsdauer einwandfrei funktionieren und muss den hygienischen Vorgaben genügen. Hierfür sind, ähnlich wie bei Fahrzeugen, regelmäßige Inspektionen und Maßnahmen zur Instandhaltung nötig. Doch wer übernimmt die Aufgaben? Wer ist Hygiene-Beauftragter? Wer kontrolliert Inspektion und Instandhaltung? Kleine Mängel werden gerne übersehen frei nach dem Motto «Das machen wir bei Gelegenheit». Schon haben Sie sich gewöhnt und ein gewisses Maß an Betriebsblindheit sorgt dann dafür, dass die Instandhaltungskosten größer ausfallen, als sie es eigentlich müssten. Schieben Sie dem einen Riegel vor, in dem Sie einen unabhängigen Blick von extern vornehmen lassen. Der geschulte Blick, zum Beispiel der Fachleute von ELEKOM, lässt auch Bauteil-Übergänge, Abdichtungen, Fugen, Dachabdichtungen oder die allfällige Korrosion nicht aus – zu Ihrem Vorteil, denn: Das rechtzeitige Beheben von Schwachstellen respektive der Ersatz verbrauchter Bauteile trägt zur Werterhaltung des Objekts bei und damit zur Minderung von Betriebskosten.