Freitag, 3. Februar 2023

Heyden-Securit: 50 Jahre Kompetenz und Service

Rheine. (hs) Auf 50 Jahre Erfahrung und Entwicklung blicken in diesem Jahr Geschäftsführung und Team der Heyden Securit GmbH zurück und sind immer noch neugierig auf neue und interessante Projekte. Gegründet 1969 von Gunter Heyden als wissenschaftlicher Verlag und internationaler Buchhandel, hat sich aus der ehemaligen Heyden + Son Limited ein solider Mittelständler entwickelt, der viele der kleinen Tools bereitstellt, die Sie vermissen würden – wären da nicht Unternehmen wie Heyden Securit mit ihren Standard- und Individuallösungen.

Einerseits verkaufen die Westfalen ID-Karten, Kartendrucker sowie komplette Besuchermanagement- und Ausweissysteme. Andererseits versteht sich das Unternehmen auf Preisschilddrucker und Zubehör, personalisierbare Coffee2Go-Porzellanbecher. Seit Neuestem auch eine digitale Kreidetafel sowie eine vollautomatische Click Fotobox – um nur wenige Beispiele zu nennen.

1997 knüpfte Heyden die ersten Kontakte zu einem englischen Druckerhersteller. Seit 2005 ist das Unternehmen Master Dealer des englischen Herstellers MagiCard für die Region D-A-CH und hat heute über 15.000 Drucker im Markt. 2001 übernahm Michael Gordalla gemeinsam mit seinem Vater Franz-Josef Gordalla die Geschäfte. 2009 ergänzte das Unternehmen sein Portfolio um ein professionelles Besuchermanagementsystem und trägt seither «Securit» im Namen.

Kurzum: Die 50 Jahre Geschäftstätigkeit stehen nicht nur für Kompetenz und Service, sondern waren und sind vor allem eines: nicht langweilig. Die strikte Kundenorientierung zeigt sich natürlich auch im Tagesgeschäft: Direkte Ansprechpartner, kurze Wege und schnelle Unterstützung sind die Stärken des Unternehmens aus Rheine in Westfalen. Dieses Jahr feiert Heyden-Securit sein 50-Jähriges Jubiläum – gemeinsam mit Kunden, Partnern, Mitarbeitenden und jeden Monat mit einem neuen «Jubelprodukt».

WebBaecker.Net
Nach oben