Donnerstag, 1. Oktober 2020

Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle

Berlin. (ufop) Ein richtiger Herbstklassiker ist die «Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle» (38 KB) aus der Ideenküche der ufop Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen. Zur Herstellung des Quark-Öl-Teigs empfiehlt die ufop natürlich Rapsöl. Dagegen ist nichts einzuwenden. Alle ernährungsphysiologischen Erwägungen sprechen dafür. Kommt die Quiche aus dem Ofen, erhält sie ihr Topping aus geräucherter Forelle, Kapern und Dill. Das ergänzt sich geschmacklich gut, auch wenn Bäcker mit dem Dill lieber sparsam umgehen sollten. Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle und Kapern ist eine erstaunlich runde Kombination, die Gästen in der Bäcker-Gastronomie bestimmt gefällt (Foto: ufop).

20200909-UFOP
.