Home > Rezepte + Ideen > Zieht immer: Eistee selbst gemacht

Zieht immer: Eistee selbst gemacht

20190715-TEEVERBAND

Hamburg. (tv) Der Teekonsum geht leicht zurück, das wissen wir spätestens seit Juni, als der Deutsche Teeverband die jüngsten Kennzahlen bekannt gab: Im Kalenderjahr 2018 kam das bundesdeutsche Importvolumen demnach auf 50.381 Tonnen – gegenüber 2017 mit 53.544 Tonnen und 2016 mit 57.518 Tonnen. «Da geht noch was» dachte sich der Verband wahrscheinlich und entwickelte gemeinsam mit der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF) die Website teeziehtimmer.de. Hier finden Interessenten schöne Rezepte zu jeder Gelegenheit und Jahreszeit. Auch für den Sommer, sollte der in diesem Jahr noch mal anzutreffen sein.

Das perfekte Eistee-Rezept für den Sommer gelingt nach den Angaben aus Hamburg übrigens in weniger als zehn Minuten. Das Know-how für die attraktiven Durstlöscher vermitteln zwei hübsche Videos. Die machen nicht nur Appetit auf «mehr», sondern regen auch zum phantasievollen Kreieren ein – passend für jedem Geschmack.

Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts und Gebäck, Kalt- und Heißgetränke, Wackelpeter und Wassereis: Es gibt eigentlich nichts, was sich nicht irgendwie mit Tee in Verbindung bringen ließe. Eine Auswahl an bebilderten Rezepten und Herstellungsanleitungen gibt Einblick in die Möglichkeiten der Kombination (Foto: TEE – WKF).