Montag, 20. Mai 2024

WB-38-2023

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 38. KW 2023:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Andere Zeiten, neue Wege: Anker kooperiert mit Gragger
02. GdB: verpflichtet sich zur Umsetzung ambitionierter Klimaziele

TERMINE + EVENTS:
03. Voller Erfolg: Intensiver Austausch bestimmte die copagoDAYS
04. Anuga 2023: 7800 Ausstellende aus 118 Ländern werden kommen
05. Iba 2023: Das Thema Nachhaltigkeit bewegt die Branche

MANAGEMENT + BETRIEB:
06. «Marvin Order KI»: Wie Big Data Ihren Verkauf deutlich optimiert
07. BdS-Mittagsempfang: mit klaren politischen Forderungen
08. Restrukturierungsstudie 2023: Der Transformationsdruck nimmt zu
09. Erzeugerpreise August 2023 im Sinkflug, außer bei Lebensmitteln
10. bevh: «Ende des Rechnungskaufs erheblicher Kollateralschaden»

MARKETING + VERKAUF:
11. Pflanzenbetonte Ernährung: BVLH über Erwartungen und Sortimente
12. Aldi OWN Pop-Up-Bar: Jeder Snack für unter zwei Euro
13. DTI: Die Inflation drückt auf den Konsum im H1-2023

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
14. Erste EFSA-Zulassung wäre Meilenstein für zelluläre Landwirtschaft
15. »Größter Brunch«: Krefeld holt Weltrekord an den Niederrhein

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
16. VGMS: BLE veröffentlicht Mühlenstrukturdaten 2022-2023
17. Upcycling: Lesaffre erwirbt Minderheitsbeteiligung an Yeap

BOOKMARKS + BOOKS:
18. Global Industry: Finsbury Food Group recommends takeover offer

REZEPTE + IDEEN:
19. Spätsommerlich: Pasta mit scharfer Pflaumensauce
20. Klassiker: Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle



 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Andere Zeiten, neue Wege: Anker kooperiert mit Gragger

20230918-ANKER-GRAGGER

Bremerhaven. (21.09. / eb) Kollegialität ist, wenn man sich trotzdem hilft. Die Großbäckerei Ankerbrot und die Holzofenbäckerei Gragger, beide ansässig in der Donau-Metropole Wien, verkünden eine Vertriebskooperation, die zwischen Handwerksbäcker und Großbäcker eher selten zu finden ist (Foto: Ankerbrot).

Anzeige:

HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT BACKOFENBAU - So geht Baguette. - HEUFT.


02. GdB: verpflichtet sich zur Umsetzung ambitionierter Klimaziele

Polch. (21.09. / gdb) Griesson – de Beukelaer (GdB) hat sich im Einklang mit der Science Based Targets Initiative dazu verpflichtet, die unternehmensweiten Treibhausgasemissionen wesentlich zu senken: Bis 2030 will GdB die direkten Emissionen aus der eigenen Geschäftstätigkeit um 42 Prozent reduzieren.

 


TERMINE + EVENTS


03. Voller Erfolg: Intensiver Austausch bestimmte die copagoDAYS

20230915-CPG-TITEL

Oberhausen. (21.09. / cpg) Nach dem Kurzbericht von letzter Woche blickt die copago AG hier noch einmal ausführlicher auf ihre ersten copagoDAYS. Die Mischung aus Seminar und Netzwerkveranstaltung brachte Interessenten aus der ganzen Branche zusammen. Mit Fotogalerie (Foto: copago AG).


04. Anuga 2023: 7800 Ausstellende aus 118 Ländern werden kommen

Köln. (21.09. / km) Die weltweit größte und wichtigste Fachmesse der Ernährungswirtschaft kündigt eine starke Beteiligung an: Nach aktuellem Stand nehmen an der Anuga 2023 vom 07. bis. 11. Oktober am Rhein mehr als 7.800 Aussteller aus 118 Ländern auf einer komplett ausgebuchten Messe teil.


05. Iba 2023: Das Thema Nachhaltigkeit bewegt die Branche

München. (20.09. / ghm) Nachhaltigkeit: Ein Thema, das die backende Branche längst bewegt und auf der Iba 2023 eine zentrale Rolle spielt. Die europäische Leitmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks findet Ende Oktober in den Münchener Messehallen statt und bringt dort die Bäckerbranche zusammen.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


06. «Marvin Order KI»: Wie Big Data Ihren Verkauf deutlich optimiert

20190514-BAECKEREI

Kronau. (22.09. / goe) Big Data in der Bäckerei: Aufbauend auf den bekannten «Bestell-Profi» hat Goecom mit dem «Marvin Order KI» ein innovatives wie hochaktuelles Bestell-Optimierungs-Tool realisiert, das Retouren signifikant senkt – bei gleichzeitiger deutlicher Umsatzsteigerung (Foto: pixabay.com).


07. BdS-Mittagsempfang: mit klaren politischen Forderungen

München. (21.09. / bds) Der traditionelle Mittagsempfang des Bundesverbands der Systemgastronomie (BdS) bot gute Gelegenheit, politische Forderungen loszuwerden. Der Verband durfte rund 130 geladene Gäste begrüßen.


08. Restrukturierungsstudie 2023: Der Transformationsdruck nimmt zu

München. (21.09. / rbg) Zwei Drittel der von Roland Berger befragten Restrukturierungsexperten sehen die Notwendigkeit eines grundlegenden strategischen Wandels in Unternehmen. Nur jeder Zehnte glaubt, dass das Management wirklich bereit ist, sich einem tiefgreifenden Umbruch zu stellen.

Anzeige:

copago get2go - für die Kundenbindung per App - copago get2go - für die Kundenbindung per App - copago get2go - für die Kundenbindung per App - copago get2go - für die Kundenbindung per App - copago get2go


09. Erzeugerpreise August 2023 im Sinkflug, außer bei Lebensmitteln

Wiesbaden. (21.09. / destatis) Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im August 2023 um 12,6 Prozent niedriger als im August 2022. Das war der stärkste Rückgang gegenüber einem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Die Entwicklung ist auf einen Basiseffekt zurückzuführen.


10. bevh: «Ende des Rechnungskaufs erheblicher Kollateralschaden»

Berlin. (18.09. / bevh) Die Verabschiedung der EU-Verbraucherkreditrichtline hat das schleichende Ende des Kaufs auf Rechnung besiegelt, berichtet der bevh. Die Richtlinie schafft Regeln für Zahlungsmethoden im Fernabsatz, die Verbraucher vor den Risiken neuer Payment-Methoden schützen sollen.

 


MARKETING + VERKAUF


11. Pflanzenbetonte Ernährung: BVLH über Erwartungen und Sortimente

20191105-PASSANTEN

Berlin. (22.09. / bvlh) Der Handelsverband Lebensmittel (BVLH) hat Verbraucher nach ihren Erwartungen in Bezug auf pflanzenbetonte Ernährung befragt. Hier einige interessante Hinweise aus der Studie (Foto: pixabay.com).


12. Aldi OWN Pop-Up-Bar: Jeder Snack für unter zwei Euro

Essen / Ruhr. (19.09. / uan / eb) Zur Unterstützung der aktuellen Kampagne lud Aldi Nord mehr als 1.000 Gäste ins »OWN« nach Berlin – des Discounters weltweit erste Pop-Up Bar. Alle Drinks und Snacks waren ausschließlich aus Eigenmarken gefertigt. Mit Fotogalerie und Verweis zu den Rezepten.

Anzeige:

marvin - Clevere Software für schlaue Bäcker - marvin - Clevere Software für schlaue Bäcker - marvin - Clevere Software für schlaue Bäcker - marvin - Clevere Software für schlaue Bäcker - marvin - Clevere Software von Goecom.


13. DTI: Die Inflation drückt auf den Konsum im H1-2023

Berlin. (16.09. / dti) Der Tiefkühlmarkt in Deutschland entwickelt sich weiter positiv. Das Deutsche Tiefkühlinstitut (DTI) erwartet für das Gesamtjahr 2023 ein Absatzwachstum von +3,5 Prozent auf 4,044 Millionen Tonnen. Für den Gesamtumsatz schätzt das DTI +15,3 Prozent auf 21,383 Milliarden Euro.

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


14. Erste EFSA-Zulassung wäre Meilenstein für zelluläre Landwirtschaft

20201204-CHICKEN

Berlin. (21.09. / vebu) Die Heidelberger Biotech-Firma «The Cultivated B» ist mit einem zellkultivierten Wurstprodukt ins Vorverfahren der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) eingetreten (Foto: pixabay.com).


15. »Größter Brunch«: Krefeld holt Weltrekord an den Niederrhein

Krefeld. (19.09. / stadt) Insgesamt 2015 Krefelder Bürger haben gemeinsam einen Weltrekord erreicht. Die Stadt am linken Niederrhein hatte sich gewünscht, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 650-jährigen Bestehen den «Größten Brunch der Welt» zu veranstalten. Das ist eindrucksvoll gelungen.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


16. VGMS: BLE veröffentlicht Mühlenstrukturdaten 2022-2023

20210128-GETREIDE-MEHL-BROT

Berlin. (20.09. / vgms) Die BLE hat die wichtigsten Daten zur Mühlenstruktur im Wirtschaftsjahr 2022/2023 veröffentlicht. 176 Mühlen vermahlen insgesamt neun Millionen Tonnen Getreide, berichtet der Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft: Weizen, Roggen, Dinkel und Hartweizen (Foto: pixabay.com).


17. Upcycling: Lesaffre erwirbt Minderheitsbeteiligung an Yeap

Paris / FR. (20.09. / eb) Die Lesaffre Gruppe und das Start-up Yeap teilen mit, dass die Gruppe einen 10-prozentigen Anteil an Yeap erworben hat, um das Start-up bei der Entwicklung einer neuen Proteinzutat aus der nachgelagerten Hefeverarbeitung zu unterstützen. Das vielseitige Protein werde gut schmecken.

 


BOOKMARKS + BOOKS


18. Global Industry: Finsbury Food Group recommends takeover offer

Bremerhaven. (bm) British Finsbury Food Group has agreed to be acquired by Frisbee Bidco for 143 million GBP. The acquisition is set for a vote by the shareholders of the bakery group. The Finsbury board has unanimously decided to recommend that shareholders vote in favour of the deal. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


19. Spätsommerlich: Pasta mit scharfer Pflaumensauce

20230916-BVEO-PFLAUMEN-PASTA

Berlin. (16.09. / bveo) Die Komposition von Pflaume und Pasta ist eine schöne Anleihe an den Spätsommer, schlägt die BVEO-Ideenküche vor. Ihr Vorschlag: Ein deutsch-italienischer Moment ohne große Umstände und mit einer Zubereitungszeit von nur 20 Minuten (Foto: BVEO – Ariane Bille).


20. Klassiker: Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle

Berlin. (16.09. / ufop) Ein beliebter Herbstklassiker und leicht zu variieren ist die «Zwiebel-Quiche mit geräucherter Lachsforelle» (149 KB) aus der Ideenküche der ufop Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen. Guten Appetit.

 


Anzeige


UNIFERM FermFresh ArumaDurum: Goldene Aussichten für Geschmack und Genuss durch aromafermentierten Hartweizen - UNIFERM FermFresh ArumaDurum: Goldene Aussichten für Geschmack und Genuss durch aromafermentierten Hartweizen - UNIFERM FermFresh ArumaDurum: Goldene Aussichten für Geschmack und Genuss durch aromafermentierten Hartweizen - UNIFERM FermFresh ArumaDurum: Goldene Aussichten für Geschmack und Genuss durch aromafermentierten Hartweizen - UNIFERM FermFresh ArumaDurum: Goldene Aussichten für Geschmack und Genuss - UNIFERM

 


Anzeige


DIGeFa: Wir sorgen dafür, dass Getreide in aller Munde bleibt!

 


So richten Sie Ihr Abo ein



Der WebBaecker ist ein führender und kostenfreier Infodienst der backenden Branchen. Hier können Sie Ihr Abonnement umgehend einrichten.

Wollen Sie Ihr Abo ummelden, tragen Sie sich bitte erst unter Ihrer alten Adresse aus. Dann melden Sie sich unter Ihrer neuen Adresse wieder an.

Fragen zum An-, Um- oder Abmelden senden Sie bitte an die Mail-Adresse post@webbaecker.de

 


E-Mail Infodienst Archiv



Bereits seit 2001 (!) können Leserinnen und Leser in den veröffentlichten Ausgaben des wöchentlichen Newsletters recherchieren. Dafür gibt es das offen zugängliche WebBaecker Infodienst Archiv.

Zudem gibt es auf der täglich aktualisierten Homepage die Möglichkeit, Nachrichten nach Jahren, Monaten, Tagen und nach Stichworten sortiert aufzufinden.

 


Nach Themen suchen



Wer nicht nach Jahrgängen, sondern in Themen stöbern möchte, ist bei den WebBaecker Rubriken gut aufgehoben. Auch wer Meldungen sucht, die noch nicht lange zurückliegen, kann hier gut fündig werden.

Zudem gibt es auf der WebBaecker Homepage die Möglichkeit, Berichte nach Jahren, Monaten, Tagen und natürlich nach Stichworten sortiert aufzufinden.

 


Datenschutzerklärung



Die von Ihnen gemachten Angaben für Ihr kostenfreies Abonnement dienen nur der Optimierung und dem Versand des WebBaeckers. Seit mehr als 17 Jahren halten sich die Betreiber des Infodiensts mindestens an die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Der E-Mail-Infodienst verwendet einen Cookie der Open-Source-Software «Piwik», um durch statistische Analysen den Nutzwert für Sie zu verbessern. Möchten Sie an anonymisierten Auswertungen nicht teilnehmen, folgen Sie bitte diesem Link, damit ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt werden kann. Die Vertraulichkeit Ihrer Angaben steht bei uns immer an erster Stelle. Mehr zum Datenschutz lesen Sie auf der WebBaecker Homepage.

 


Ansprechpartner Redaktion


Produziert wird der für seine Leser kostenfreie WebBaecker Infodienst von Ute Speer (V.i.S.d.P.) in Hamburg. Fragen und Hinweise senden Sie bitte an:

Backnetz Medien GmbH
Redaktion WebBaecker

Chefredaktion: Ute Speer
Chefin vom Dienst: Anette Meyer
Schlussredaktion: Annette Freudling

Bürgermeister-Smidt-Straße 87
27568 Bremerhaven

Telefon +49 (0)471 418366-58
Telefax +49 (0)471 418366-59
redaktion@webbaecker.de

 


Haftungsausschluss



Für unverlangt eingesandte Texte, Bilder oder/und Datenträger übernehmen wir keine Haftung. Der Nachdruck oder das Kopieren von Inhalten unserer Website oder unserer Newsletter bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung.

Aus der Nennung von Markenbezeichnungen im WebBaecker Infodienst können keine Rückschlüsse darauf gezogen werden, ob es sich um geschützte Zeichen handelt oder nicht.

Bitte beachten Sie die gesetzlich geschützten Urheberrechte! Weitere Details zum Haftungsausschluss gibt es auf der WebBaecker-Homepage zu lesen.

 


Über den WebBaecker


Der WebBaecker ist ein führender Infodienst aus der Mitte der backenden Branchen. Im Jahr 2001 hatten mehrere Unternehmen hierfür eine Herausgeber- Gemeinschaft gegründet und sind so oder so immer noch an der Entwicklung beteiligt.

Wo gelesen?
Leserinnen und Leser kommen aus jedem Segment, das «die Branche» heute kennt: LEH, Industrie, Großhandwerk, klassische Filialisten, Bäcker-Gastronomie, Systemgastronomie, Premium-Mittelbetriebe bis hin zu Kleinstbetrieben mit großem Anspruch an sich selbst.

Von wem gelesen?
Abonnenten sind oft Inhaber und/oder Geschäftsführer. Der WebBaecker ist in Führungsetagen ebenso vertreten wie in der «zweiten Reihe» – wo Entscheidungen nicht selten vorbereitet werden. Der Infodienst wird zudem nicht selten in die Netzwerke von Unternehmen eingespeist, um von dort aus in alle Abteilungen weiter verteilt zu werden.

Verbreitung
Fachleute schätzen den Infodienst nicht nur dafür, dass er sie zeitnah auf dem Laufenden hält und die Meldungen verlässlich sind. Sie schätzen den WebBaecker auch für den ungehinderten Zugang ohne Kontrolle – der es ihnen erlaubt, Informationen schnell und vielfach mit Kollegen zu teilen.

Weitere Details zur Entwicklung gibt es auf der WebBaecker Homepage. Von Interesse ist sicher auch die offen zugängliche Echtzeit-Statistik. Ihre Möglichkeiten zur Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen finden Sie hier.


SOVIEL ZUM WEBBAECKER FÜR DIE 38. KALENDERWOCHE 2023 — TSCHÜSS BIS ZUR NÄCHSTEN WOCHE

Impressum | Datenschutz | Abmelden