Sonntag, 25. Februar 2024

WB-38-2016

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 38. KW 2016:

TERMINE + EVENTS:
01. ISM 2017: Veranstalter sehen viele gute Vorzeichen
02. Iran food + bev tec 2017 mit Sonderschau Bakery + Pastry
03. Grüne Woche 2017: rund um das moderne Frühstück

MANAGEMENT + BETRIEB:
04. Nie wieder Kassendifferenzen mit copago und der T-ice Kassenlade
05. Manipulationssichere Kassen: Bayern interveniert erfolgreich
06. WLAN-Störerhaftung: Einzelhandel sieht Politik in der Pflicht
07. Neu: die Marvin Personaleinsatzplanung

TRENDS + KONZEPTE:
08. Echte Handarbeit: Manuelle Kaffeezubereitung liegt voll im Trend
09. Regionale Produkte stärken Umsatz und Klima

MARKETING + VERKAUF:
10. Black Swan: Konditorei inszeniert Produkte mal ganz anders
11. Lebensmittel on Line: Die Revolution kommt näher

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
12. IHK NRW: «Hygiene-Ampel» geht am Ziel vorbei
13. NRW-Transparenz-System: Bäcker vermissen Sorgfalt

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
14. VDM: für mehr Vorratsschutzmittel und MHD-Beibehaltung

PERSONEN + EHRUNGEN:
15. CSM: Vorstand ernennt Präsidentin und Geschäftsführerin
16. Bestes europäisches Railcatering kommt aus Österreich

BOOKMARKS + BOOKS:
17. Global Industry: General Mills reports Q1-2017 results

REZEPTE + IDEEN:
18. Im Trend: der ultimative Veggie-Herbstburger

 


TERMINE + EVENTS


01. ISM 2017: Veranstalter sehen viele gute Vorzeichen

20160917-GUMMIBAERCHEN

Köln. (23.09. / km) Die ISM, weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks, nimmt Kurs auf ihre 47. Ausgabe und dies unter guten Vorzeichen. Ende Januar / Anfang Februar 2017 werden erneut rund 1.600 Anbieter aus etwa 65 Ländern erwartet, darunter Top-Unternehmen genauso wie kleinere und mittelständische Unternehmen. Highlights setzt das Rahmenprogramm unter anderem mit dem New Product Showcase, der Expert Stage und dem Cologne Coffee Forum (Foto: pixabay.com).


02. Iran food + bev tec 2017 mit Sonderschau Bakery + Pastry

Heidelberg. (22.09. / ifh) Mit mehr als 40.000 Besuchern, 633 Ausstellern und elf nationalen Pavillons hat die Iran food + bev tec 2016 alle Erwartungen übertroffen. Vor diesem Hintergrund präsentieren die Veranstalter für 2017 Neuerungen. Darunter die Sonderschau «Bakery + Pastry». Termin für die 24. Ausgabe ist Ende Mai 2017.


03. Grüne Woche 2017: rund um das moderne Frühstück

Berlin. (21.09. / igw) Gemeinsam mit mehr als 50 Partnern präsentiert das Forum Moderne Landwirtschaft Ende Januar 2017 den ErlebnisBauernhof während der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Mit zahlreichen Erlebnisstationen im Mittelpunkt steht die erste und für viele Deutsche wichtigste Mahlzeit des Tages: das Frühstück.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


04. Nie wieder Kassendifferenzen mit copago und der T-ice Kassenlade

20160923-COPAGO-T-ICE

Mülheim / Ruhr. (23.09. / cpg) Immer wenn Mitarbeiter mit Geld in Berührung kommen, werden Kassendifferenzen zum leidigen Thema für Unternehmer. Zunächst gleicht der Chef die Kassendifferenzen stillschweigend wieder aus. Doch, wenn sich die Kassendifferenzen häufen, sinkt die Bereitschaft den Fehlbetrag aus der eigenen Tasche auszugleichen. Mit der neuen, wiegenden Kassenlade von Tellermate und der Kassenlösung von copago gehören Kassendifferenzen schon bald der Vergangenheit an. Die neue Kassenlade weiß zu jedem Zeitpunkt, wieviel Bargeld sich in ihr befindet. Wird die Kassenlade geschlossen, übermittelt sie den Bargeldbestand an die copago Kassensoftware, welche den Bediener unmittelbar über eine Kassendifferenz informiert. Der Bediener kann so schnell reagieren und den Vorgang gemeinsam mit dem Kunden noch einmal korrigieren. Doch die wiegende T-Ice Kassenlade hat noch einen weiteren großen Vorteil, denn sie trägt zu einer enormen Zeitersparnis beim Tagesabschluss bei. Die Kassensoftware ermittelt automatisch, wie viel Geld in der Kassenlade verbleibt und welche Bargeld-Menge entnommen wird. Für alle Interessenten, die die Südback 2016 vom 22. bis 25. Oktober in Stuttgart besuchen, lohnt sich ein Besuch am Messestand von copago in Halle 1, Stand 1F78 (Foto: copago).


05. Manipulationssichere Kassen: Bayern interveniert erfolgreich

München. (21.09. / liv) Die Bayerische Staatsregierung hat sich in Berlin erfolgreich für Korrekturen am Gesetzentwurf zur verpflichtenden Einführung manipulationssicherer elektronischer Registrierkassen eingesetzt. Dies erklärte Staatsminister Marcel Huber in einem Schreiben an den Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk.


06. WLAN-Störerhaftung: Einzelhandel sieht Politik in der Pflicht

Berlin. (17.09. / hde) Nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in der Rechtssache C-484/14 zur WLAN-Störerhaftung sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Bundesregierung und die EU-Gesetzgebung in der Pflicht. Der EuGH hatte in der 37. Kalenderwoche entschieden, dass zwar keine Schadensersatzansprüche bestehen, WLAN-Anbieter aber Urheberrechtsverletzungen ihrer Kunden vorbeugen müssen. Ansonsten drohen Unterlassungsansprüche.


07. Neu: die Marvin Personaleinsatzplanung

Kronau. (17.09. / goe) Bereits wenige Monate nach Einführung seiner neuen Personaleinsatzplanung zeigt es sich, dass Goecom die Anforderungen der Anwender präzise getroffen und übertroffen hat. Exakte Arbeitspläne, weniger Überstunden, korrekte Zeitnotation für Geringverdiener inklusive Gehaltskontrolle zur Einhaltung des Mindestlohnes und automatisch verteilte Einsatzpläne: all dies in Kombination zur Zeiterfassung TIM oder Marvin ergeben einen hohen Nutzwert in der Anwendung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei im Thema Transparenz und dezentrale Information. Webbasiert können Daten und Pläne eingesehen und bei Bedarf modifiziert werden. Natürlich werden dabei auch Daten aus Ihren Kassen berücksichtigt. Diesem wichtigen Punkt wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Dank der Vielfalt an Kopplungsmöglichkeiten von Kassen über Marvin stehen die Zeitdaten nahezu aller Kassensysteme zum Abgleich mit den Plandaten bereit. Vereinbaren Sie einfach einen Präsentationstermin mit der Kronauer Softwareschmiede oder Ihrem zuständigen Servicepartner. Goecom zeigt Ihnen gerne, wie und wo eine gelungene Personaleinsatzplanung Ihnen größtmöglichen Nutzen bringt.

 


TRENDS + KONZEPTE


08. Echte Handarbeit: Manuelle Kaffeezubereitung liegt voll im Trend

20151214-KAFFEEKONSUM

Hamburg. (22.09. / kv) Am 01. Oktober 2016 wird der «Tag des Kaffees» gefeiert. Kaffee ist und bleibt das Lieblingsgetränk der Deutschen. Besonders angesagt ist derzeit wieder die Zubereitung von Hand. So avanciert der manuell gebrühte Filterkaffee aktuell in vielen Metropolen zum absoluten Trendgetränk. Neben dem altbewährten Klassiker, dem Handfilter, gibt es eine Vielzahl weiterer Methoden, Kaffee in Handarbeit zuzubereiten (Foto: Deutscher Kaffeeverband / Bente Stachowske).


09. Regionale Produkte stärken Umsatz und Klima

Duisburg. (22.09. / efanrw) Traditionelle Bäckereien stehen unter einem enormen Wettbewerbsdruck. Ein Weg, um Kunden zu halten und neue zu gewinnen, ist die Besinnung auf regionale Produkte und eine klimaschonende Produktion: Über aktuelle Entwicklungen informierte die Effizienz-Agentur NRW beim 3. Klimabäckerei-Treffen in den Räumen der Arbeitsgemeinschaft für Getreideforschung in Detmold.

 


MARKETING + VERKAUF


10. Black Swan: Konditorei inszeniert Produkte mal ganz anders

20160922-ERCO-BLACK-SWAN

Lüdenscheid. (22.09. / erco) Der WebBaecker überlässt es Ihnen, in welchem Licht Sie Ihre Produkte am besten präsentiert sehen. Andererseits ist es interessant zu sehen, wie in anderen Regionen der Welt Konditorei und Patisserie ins rechte Licht gerückt werden. Die Erco Lichtfabrik aus Lüdenscheid hat schone Bilder von der kürzlich eröffnete Konditorei «Black Swan» aus Peking mitgebracht und auch ein paar Zeilen dazu geschrieben (Foto: © Erco GmbH – www.erco.com – Sebastian Mayer).


11. Lebensmittel on Line: Die Revolution kommt näher

München. (21.09. / mg) Während Europäer lange Zeit Ladengeschäfte für Ihren wöchentlichen Lebensmitteleinkauf bevorzugt haben, scheint nun eine Online-Shopping Revolution im Gange zu sein: Millennials entscheiden sich zunehmend für den stressfreien und zeitsparenden Online-Einkauf, schreibt die Mintel Marktforschung.

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


12. IHK NRW: «Hygiene-Ampel» geht am Ziel vorbei

20160923-AMPELANLAGE

Köln. (23.09. / ihk) Das von der nordrhein-westfälischen Landesregierung geplante «Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz» ist nach Ansicht der IHK NRW nicht geeignet, dem Verbraucher Informationen über eine mögliche Gesundheitsgefährdung zu vermitteln – dies übernimmt die staatliche Lebensmittelkontrolle. Die IHK lässt kein gutes Haar am geplanten «Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz» (Foto: pixabay.com).


13. NRW-Transparenz-System: Bäcker vermissen Sorgfalt

Hamburg. (23.09. / usp) Aus Protest gegen die mehrfach beschriebene «Hygiene-Ampel» in Nordrhein-Westfalen werden dortselbst gerade Remmel-Semmeln verkauft. Mit dieser Aktion kritisiert der Verband des rheinischen Bäckerhandwerks die von der Landesregierung initiierte Umsetzung der Ampel. «Sensationelle 30 Prozent» der angeschlossenen Innungsbetriebe würden mitmachen, sagt Verbandsgeschäftsführer Walter Dohr. Wieso nicht 60 Prozent? Und was ist mit den Nicht-Innungsbetrieben?

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


14. VDM: für mehr Vorratsschutzmittel und MHD-Beibehaltung

Berlin. (21.09. / vdm) Angesichts der Lebensmittelverschwendung fordert der Verband Deutscher Mühlen (VDM) mehr Aufmerksamkeit für den Vorratsschutz. Ohne eine ausreichende Auswahl von Vorratsschutzmitteln drohen Verluste schon am Anfang der Lebensmittelkette. Der VDM spricht sich ebenso für die Beibehaltung des MHD aus.

Anzeige:

copago - come. pay. go.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


15. CSM: Vorstand ernennt Präsidentin und Geschäftsführerin

Atlanta / US. (20.09. / csm) Der Vorstand von CSM Bakery Solutions, einem weltweit führenden Unternehmen in der Backwarenindustrie, hat Marianne Kirkegaard zur Präsidentin und Geschäftsführerin ernannt. Die neue Chefin bringt umfangreiche Erfahrungen mit und ist bei CSM seit 2011 in leitenden Positionen tätig.


16. Bestes europäisches Railcatering kommt aus Österreich

Wien / AT. (20.09. / don) Die österreichische Gastronomiegruppe DoN wurde in Madrid vom internationalen Branchenverband IRCG International Rail Catering Group zum «Most Innovative Caterer 2016» gewählt. Der begehrte Preis wurde der Gruppe für ihr erfolgreiches Engagement im iranischen Railcateringmarkt verliehen.

Anzeige:

Goecom Software

 


BOOKMARKS + BOOKS


17. Global Industry: General Mills reports Q1-2017 results

Hamburg. (bm) General Mills Inc. reported results for the first quarter ended August 28, 2016. Net sales performance did not meet the Company’s expectations due to the challenging macro environment, a difficult year-over-year comparison, and a slower start to the year on certain businesses. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


18. Im Trend: der ultimative Veggie-Herbstburger

20160921-KG-HERBST-BURGER

Neukirchen-Vluyn. (22.09. / odg) Die irische Ornua Cooperative hat eine nagelneue Molkerei eingeweiht. Damit war/ist sie Gesprächsstoff in den englischsprachigen Fachmedien, was uns wiederum zu Kerrygold Deutschland geführt hat. Schöne Rezepte gibt es dort auf der Homepage und «Der ultimative Veggie-Herbstburger» passt nicht nur zur Jahreszeit, sondern liegt noch dazu im Trend (Foto: Ornua).

Anzeige:

KMZ Kassensystem

WebBaecker.Net