Freitag, 23. Februar 2024

WB-34-2020

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 34. KW 2020:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Aryzta AG: legt zusätzliche Vorschläge zur GV vor

TERMINE + EVENTS:
02. Ursachenfindung: Produktfehler bei Brot und Gebäck
03. Ohne Publikum: IGW 2021 findet als B2B-Branchentreff statt
04. Bäko-Workshop Essentials: Der Kongress findet nicht statt

MANAGEMENT + BETRIEB:
05. Sichere und datenschutzkonforme E-Mail-Kommunikation
06. Förderbetrag für Betriebsrenten stieg 2019 um 33 Prozent
07. Kolportage: Die Überschuldung als Insolvenzgrund abschaffen?
08. Mit dem Coronamaßnahmengesetz II gegen die Insolvenzwelle
09. Wertvolle Zeit sparen mit dem Marvin Stapeldruck
10. Condition Monitoring: Bei Produktionsstörungen schnell reagieren
11. CO2-Ausstoß lässt sich mit Digitalisierung um 37 Prozent senken

TRENDS + KONZEPTE:
12. ISM 2021: Angebotssegment Bio weiter im Aufwind
13. Spoontainable: Ein Start-up macht seinen Weg

MARKETING + VERKAUF:
14. Plastikabfälle: VKU-Studie ermittelt Mengen und Kosten
15. DUH-Umfrage belegt Mehrweg-Boykott großer Gastronomieketten
16. DBI: verzeichnet hohe Nachfrage nach Brotprüfungen
17. Europas Einzelhändler bauen das Online-Geschäft aus

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
18. BMEL: Bundeskabinett billigt Nutri-Score-Verordnung
19. «Containern»: Bundesverfassungsgericht bestätigt Vorinstanzen

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
20. FEI: Einsatz von Backlipasen in der Feinbäckerei?
21. Sonnenblumensaat: EU-27 erwartet Rekordernte

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Kaffeemaschinen: Intelligente Reinigung für perfekte Hygiene
23. Global Industry: Delivery Hero enters DAX

REZEPTE + IDEEN:
24. Spätsommerlich bunt: Chili con Nueces

 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Aryzta AG: legt zusätzliche Vorschläge zur GV vor

20180724-HEFETEIG

Zurich / CH. (18.08. / eb) Was sagt uns dieses Titelbild? Es gärt und für die weitere Entwicklung liegt schon mal das Rollholz im Hintergrund. Auch bei der Aryzta AG gärt es. Mit Blick auf die kommende, schon mehrfach zitierte außerordentliche Generalversammlung hat es sich der Verwaltungsrat nicht nehmen lassen, zusätzliche Vorschläge zu unterbreiten. Wir dürfen gespannt sein, wohin das im September führt (Foto: pixabay.com).

 


TERMINE + EVENTS


02. Ursachenfindung: Produktfehler bei Brot und Gebäck

20200819-BROT

Detmold. (20.08. / agf) Produktfehler bei Brot und Gebäck – Ursachen und deren Beseitigung. So lautet der Titel eines kostenfreien Webinars, das die AGF am 25. August 2020 gemeinsam mit dem ttz Bremerhaven veranstaltet. Legen Sie die Füße hoch und seien Sie ganz Ohr (Foto: pixabay.com).


03. Ohne Publikum: IGW 2021 findet als B2B-Branchentreff statt

Berlin. (20.08. / igw) Die Internationale Grüne Woche (IGW) findet im Januar 2021 ohne Publikumsveranstaltung als reiner B2B-Branchentreff statt. Grund dafür ist Covid-19 und die schwer beherrschbare Situation, gut 400’000 Messegäste gemäß Pandemie-Plänen durch die Hallen zu lotsen.


04. Bäko-Workshop Essentials: Der Kongress findet nicht statt

Duisburg. (19.08. / bae) Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Entsprechendes gilt für den Bäko-Workshop 2020, der im Covid-19-Jahr auch nicht als «Workshop Essentials» stattfindet. Zusammenfassung.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


05. Sichere und datenschutzkonforme E-Mail-Kommunikation

20200818-COMPDATA-01

Albstadt. (20.08. / itk) Nur eine Minderheit verschlüsselt E-Mails, dabei sollte die E Mail-Sicherheit weder privat noch geschäftlich verharmlost werden. Gerade für Unternehmen ist E-Mail-Verschlüsselung absolut notwendig, weiß CompData und hat ein ausgereiftes Konzept entwickelt (Foto: CompData).


06. Förderbetrag für Betriebsrenten stieg 2019 um 33 Prozent

Wiesbaden. (20.08. / destatis) Das Volumen für den Förderbetrag zur betrieblichen Altersvorsorge ist 2019 gegenüber 2018 um 33 Prozent auf 89 Millionen Euro gestiegen, berichtet das Statistische Bundesamt. Großbetriebe nutzten den Zuschuss am häufigsten, Kleinstbetriebe am wenigsten.

Anzeige:

copago - come. pay. go.


07. Kolportage: Die Überschuldung als Insolvenzgrund abschaffen?

Düsseldorf. (19.08. / bbr) «Überschuldeten Unternehmen soll erlaubt werden, keinen Insolvenzantrag zu stellen.» Diese Meldung aus dem Bundesministerium der Justiz, die angeblich die Handschrift unserer Justizministerin Christine Lamprecht trägt, wird in den letzten Tagen verbreitet. Was steckt dahinter?


08. Mit dem Coronamaßnahmengesetz II gegen die Insolvenzwelle

Düsseldorf. (19.08. / bbr) Der Gesetzgeber plant offensichtlich weitere einschneidende Hilfsmaßnahmen für die von der Pandemie betroffenen Unternehmen. Über einen entsprechenden Gesetzentwurf soll schon bald beraten werden, weiß Robert Buchalik von der Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft und nennt mögliche Details.


09. Wertvolle Zeit sparen mit dem Marvin Stapeldruck

20200815-DRUCKER

Kronau. (18.08. / goe) Dieses praktische Marvin Modul unterstützt Ihr Büroteam bei der Ausgabe der täglichen Listen für Produktion und Versand. Anhand einfacher Voreinstellungen in den Firmenparametern können die nötigen Papiere für den nächsten Tag kompakt, zusammenhängend und in gewünschter Reihenfolge ausgegeben werden (Foto: pixabay.com).


10. Condition Monitoring: Bei Produktionsstörungen schnell reagieren

Konstanz. (17.08. / gft) Die rund 350 Filialen der Bäckerei Kamps in NRW werden täglich von Schwalmtal aus mit frischen Backwaren beliefert. Dies erfordert, dass an den meisten Tagen rund um die Uhr gebacken wird. Daher ist es für Kamps essenziell, dass bei Störungen eine schnelle Reaktion durch die Benachrichtigung der zuständigen Stellen sichergestellt wird.


11. CO2-Ausstoß lässt sich mit Digitalisierung um 37 Prozent senken

Berlin. (15.08. / bk) Aus Sicht des Digitalverbands Bitkom bergen digitale Technologien ein enormes Potenzial für den Klimaschutz. Richtig eingesetzt ließe sich der CO2-Ausstoß damit um 37 Prozent senken. Den Schluss legt eine Studie nahe, die der Bitkom gemeinsam mit dem Borderstep-Institut und der Universität Zürich angefertigt hat. Der Download ist kostenfrei.

 


TRENDS + KONZEPTE


12. ISM 2021: Angebotssegment Bio weiter im Aufwind

20180115-ISM

Köln. (17.08. / ism) Bio boomt und ist im Alltag der Verbraucher längst angekommen. Auch Covid-19 trägt zum weiteren Wachstum des Bio-Segments bei. Auf der ISM, der weltweit größten Fachmesse für Süßwaren und Snacks, spiegeln sich diese Entwicklungen wider. Ein Bericht aus der Feder der Koelnmesse fasst interessante Fakten zusammen (Foto: Koelnmesse).


13. Spoontainable: Ein Start-up macht seinen Weg

Heidelberg. (17.08. / eb) Spoontainable ist ein viel beachtetes, interessantes Start-up und der «Spoony» eine clevere Idee, Einweg-Geschirr und -Besteck wieder gesellschaftsfähig zu machen. Was haben die Unternehmerinnen erreicht und wie gehen sie, mitten in der Gründungsphase, mit der Pandemie um?

 


MARKETING + VERKAUF


14. Plastikabfälle: VKU-Studie ermittelt Mengen und Kosten

20181229-PLASTIK

Berlin. (21.08. / bmu) Städte und Gemeinden zahlen jährlich 700 Millionen Euro, um Parks und Straßen von Unrat zu befreien. VKU und BMU bringen die EU-Einwegkunststoff-Richtlinie ins Spiel, um Hersteller von To-Go-Verpackungen künftig an den Kosten finanziell zu beteiligen (Foto: pixabay.com).


15. DUH-Umfrage belegt Mehrweg-Boykott großer Gastronomieketten

Berlin. (21.08. / duh) Von den Großen beteilige sich nur Shell bundesweit an einem Mehrwegbechersystem. Mehrwegsysteme sind auch während der Pandemie umsetzbar, schützen das Klima und vermeiden Abfall. Das BMU müsse Unternehmen mit Einweg-Abgabe und verbindlicher Mehrwegquote zum Umstieg auf Mehrweg verpflichten, fordert die Deutschen Umwelthilfe DUH.


16. DBI: verzeichnet hohe Nachfrage nach Brotprüfungen

Berlin. (20.08. / dbi) Nach der Auszeit bedingt durch das Coronavirus sind die bundesweiten Brotprüfungen in den Bäckerinnungen gut angelaufen, meldet das Deutsche Brotinstitut (DBI) und berichtet von einigen Neuerungen.


17. Europas Einzelhändler bauen das Online-Geschäft aus

Nürnberg. (19.08. / gfk) Aktuelle Daten der GfK Marktforschung zeigen, was sich während des Lockdowns im Online-Handel getan hat und auf welche teils pfiffige Ideen Europas Händler gekommen sind, um Umsatz wettzumachen.

Anzeige:

GOECOM Software

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


18. BMEL: Bundeskabinett billigt Nutri-Score-Verordnung

Berlin. (18.08. / bmel) Die Nutri-Score-Kennzeichnung in Deutschland kommt voran. Das Bundeskabinett hat die entsprechende, vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegte Verordnung gebilligt.


19. «Containern»: Bundesverfassungsgericht bestätigt Vorinstanzen

Karlsruhe. (18.08. / bvg) Ihr Gerechtigkeitssinn führte zwei junge Frauen auf kurzem Weg vom «Containern» über das Amtsgericht und Bayerische Oberste Landesgericht vor das Bundesverfassungsgericht. Das bestätigte zwar die Vorinstanzen, regte aber an, die «Straftat» zu entkriminalisieren.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


20. FEI: Einsatz von Backlipasen in der Feinbäckerei?

20200820-DESSERT

Bonn. (20.08. / fei) Enzyme werden bei der Erzeugung von vielen Lebensmitteln eingesetzt. Nur in der Feinbäckerei sind ihnen bislang noch enge Grenzen gesetzt. Das will die IGF Industrielle Gemeinschaftsforschung ändern – berichtet der FEI in seinem «Thema des Monats» (Foto: pixabay.com).


21. Sonnenblumensaat: EU-27 erwartet Rekordernte

Berlin. (15.08. / ufop) In der EU-27 dürften 2020 wieder etwas mehr Ölsaaten geerntet werden. Ausschlaggebend ist die Rekordernte bei Sonnenblumen, die voraussichtlich um sechs Prozent höher ausfällt gegenüber 2019.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Kaffeemaschinen: Intelligente Reinigung für perfekte Hygiene

20200820-THERMOPLAN

Hockenheim. (21.08. / thp) Eine einfache Reinigung und Pflege sind wichtig, um die strengen Hygienebestimmungen in backenden Betrieben zu erfüllen und die zuverlässige Funktion der Vollautomaten zu gewährleisten. Der Beitrag widmet sich der Reinigung von Thermoplan-Maschinen (Foto: Thermoplan).


23. Global Industry: Delivery Hero enters DAX

Bremerhaven. (bm) Deutsche Börse has announced that Delivery Hero Holding S.E. will be included in the German DAX (Deutscher Aktienindex). DAX is the leading German stock market index and consists of the 30 largest companies in terms of market capitalization and trading volume. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


24. Spätsommerlich bunt: Chili con Nueces

20200815-CWC-WALNUSS-CHILI

Bremerhaven. (15.08. / eb) «Sin Carne» – ohne Fleisch – kommt das Chili-Rezept der California Walnut Commission (CWC) daher. Es ist spätsommerlich bunt und für Veganer geeignet. Die Walnüsse sind fein gehackt. So wird aus dem x-ten «Chili sin Carne» ein ansehnliches «Chili con Nueces» – Nahuatl chilli, spanisch con nueces «mit Nüssen» (Foto: CWC).

WebBaecker.Net