WB-28-2017

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 28. KW 2017:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Sorger Brot: Großbäcker baut neu im Bezirk Leibnitz
02. Bäckerei Schneider: Neubau kommt gut voran
03. Was macht eigentlich La Maison du Pain?
04. Grünlers Backstube: baut Manufaktur in Oranienburg
05. Kärnten: Bäckerei Marinitsch in Schwierigkeiten

TERMINE + EVENTS:
06. Technologiekonzern eröffnet Bakery Innovation Center

MANAGEMENT + BETRIEB:
07. Halbzeit: Sind Sie mit dem Geschäftsjahr zufrieden?
08. Neues Gesetz stärkt Verbreitung von Betriebsrenten
09. Lkw-Kartell: Haben Sie schon mögliche Ansprüche geprüft?

TRENDS + KONZEPTE:
10. Hanneforth: Effiziente Abwärmenutzung senkt Energiekosten
11. Bio-Markt in Deutschland wuchs 2016 um fast 10%

MARKETING + VERKAUF:
12. Happy Birthday, copago!
13. Händler erzielen ein Viertel ihres Umsatzes online

PERSONEN + EHRUNGEN:
14. UIBC: hat neuen Jurypräsidenten für Jugendwettbewerb
15. Brandenburg: Bäckerei Vollkern erhält Innovationspreis
16. Oberbayern: Ladenbauer leitet Generationswechsel ein

BOOKMARKS + BOOKS:
17. Global Industry: Pocket money in a cashless society

REZEPTE + IDEEN:
18. Vegetarische Fleischklößchen aus eigener Produktion


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Sorger Brot: Großbäcker baut neu im Bezirk Leibnitz

20161209-BAGGER

Leibnitz / AT. (14.07. / eb) Gegründet 1688 und seit über 400 Jahren in Graz ansässig, steht die Großbäckerei Sorger Brot auf mehreren Standbeinen: angefangen beim eigenen Filialnetz über eine Kaffeerösterei bis hin zum Großkundengeschäft. Auch oder gerade der Zusammenarbeit mit dem Discounter Hofer wird es Albin Sorger-Domenigg zu verdanken haben, dass das Unternehmen in Graz an seine Grenzen gestoßen ist und sich mit der Planung eines neuen Werks in Lebring befasst (Foto: pixabay.com).


02. Bäckerei Schneider: Neubau kommt gut voran

Elsdorf. (13.07. / bm) Die neuen Abmessungen sind schon deutlich zu erkennen und auch die Betonträger der zweiten Etage sind von Weitem gut sichtbar. Wie wir seit April wissen, erweitert die Bäckerei Schneider ihre Firmenzentrale in Elsdorf um 4.400 Quadratmeter und der Neubau kommt gut voran. Jetzt war der Bürgermeister auf der Baustelle und ließ sich den beeindruckenden Neubau näher erläutern.

Anzeige:

Goecom Software


03. Was macht eigentlich La Maison du Pain?

Frankfurt. (13.07. / eb) Haben wir richtig mitgezählt, dann ist die Franchisekette La Maison du Pain gerade um mehr als 30 Prozent geschrumpft. Die Branche hat das nicht weiter erschüttert, was der Tatsache geschuldet ist, dass die Franchisegeberin entgegen der Ankündigung von 2015 nach wie vor «nur» fünf oder sechs Standorte zählt. Wovon ihr jetzt allerdings zwei abhanden gekommen sind …


04. Grünlers Backstube: baut Manufaktur in Oranienburg

Oberhavel. (13.07. / eb) Die Grünlers Backstuben GmbH aus Hohen Neuendorf will in Oranienburg eine neue Produktion errichten. Damit würden sich die Kapazitäten knapp vervierfachen, kündigte die Konditormeisterin Katja Grünler-Erchinger an.


05. Kärnten: Bäckerei Marinitsch in Schwierigkeiten

Kärnten / AT. (13.07. / ksv) Über das Vermögen der Bäckerei Hans Marinitsch GmbH in Moosburg hat das Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Die Passiva betragen etwa 900.000 Euro bei rund 20 Gläubigern, berichtet der Kreditschutzverband KSV1870 aus Wien. Die Bäckerei-Konditorei beabsichtigt die Weiterführung des Betriebs und eine Entschuldung über einen Sanierungsplan.

 


TERMINE + EVENTS


06. Technologiekonzern eröffnet Bakery Innovation Center

20170708-BUHLER

Uzwil / CH. (10.07. / bg) Der Technologiekonzern Bühler eröffnete das erweiterte und modernisierte Innovationszentrum für die Bäckerei am Hauptsitz Uzwil und veranstaltete dazu Anfang Juli die für den Konzern erste Bäckerei-Fachtagung im deutschsprachigen Raum mit rund 80 Fachvertretern (Foto: buhlergroup.com).

 


MANAGEMENT + BETRIEB


07. Halbzeit: Sind Sie mit dem Geschäftsjahr zufrieden?

20170714-CASH

Isernhagen / Hannover. (14.07. / ge) Das erste Halbjahr 2017 ist geschafft. Der richtige Zeitpunkt um zurück zu blicken. Sich zu vergewissern wo man steht und ob die gesetzten Ziele erreicht wurden – oder wo noch Anpassungen nötig sind. Anhand der Ergebnisse ihres Preisvergleichs 2017 hat die Gehrke Econ Unternehmensberatung ausgewählte Indikatoren zusammengestellt. Die verdeutlichen Ihnen allgemeine Entwicklungen und bieten die Möglichkeit des Vergleichs (Foto: pixabay.com)


08. Neues Gesetz stärkt Verbreitung von Betriebsrenten

Berlin. (13.07. / hde) Als wichtigen Schritt zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung bewertet der Handelsverband Deutschland die Verabschiedung des Betriebsrentengesetzes durch Bundestag und Bundesrat. Geringverdiener sollen davon besonders profitieren. Die Neuregelungen treten zum Jahreswechsel in Kraft.


09. Lkw-Kartell: Haben Sie schon mögliche Ansprüche geprüft?

Frankfurt / Main. (11.07. / bgl) Sofern Sie zwischen 1997 und 2011 mittelschwere oder schwere LKW gekauft oder geleast haben, könnten Sie Schadensersatzansprüche gegen das LKW-Kartell haben. Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung bietet einen Weg, mögliche Ansprüche ohne Risiken zu prüfen.

Anzeige:

copago - come. pay. go.

 


TRENDS + KONZEPTE


10. Hanneforth: Effiziente Abwärmenutzung senkt Energiekosten

Detmold. (13.07. / efa) Um am neuen Standort effizienter zu produzieren, nutzte die Hanneforth food for you GmbH + Co.KG die Ressourceneffizienz-Beratung der Effizienz-Agentur NRW. Dank einer neuen Abwärmenutzung bleibt der Erdgashahn heute zu. Dadurch spart der Betrieb jährlich 137.000 Kilowattstunden Energie.


11. Bio-Markt in Deutschland wuchs 2016 um fast 10%

Berlin. (11.07. / boelw) 2016 kauften die Deutschen für 9,48 Milliarden Euro Bio-Lebensmittel und -Getränke und gaben damit 9,9 Prozent mehr Geld für Bio-Produkte aus als 2015. Besonders die Vollsortimenter des Lebensmittel- Einzelhandels beflügelten durch größere Sortimente den Umsatz. Doch auch Bäckereien konnten den Bio-Umsatz steigern, berichtet der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft.

 


MARKETING + VERKAUF


12. Happy Birthday, copago!

20170714-LUFTBALLONS

Oberhausen. (14.07. / cpg) Die Ansprüche an das eigene Kassensystem sind in den letzten Jahren stark gestiegen. In kaum einer anderen Branche sind die Anforderungen so hoch wie in der Bäckerei. So kommt es, dass die Auswahl an Kassenanbietern mit Bäckerei-Schwerpunkt im Vergleich zu Lösungen in anderen Branchen, in denen heute viele Start-ups Lösungen anbieten, relativ überschaubar ist. Dennoch zeigt die Praxis, dass auch junge Unternehmen sich der Herausforderung stellen und damit Erfolg haben können. So feiert die copago GmbH + Co. KG mit Sitz in Oberhausen gerade ihren zweiten Geburtstag und zieht eine äußerst positive Bilanz (Foto: pixabay.com).


13. Händler erzielen ein Viertel ihres Umsatzes online

Berlin. (14.07. / bk) Händler, die ihre Waren nicht nur stationär, sondern ebenso online verkaufen, machen im Schnitt 25 Prozent ihres Umsatzes im Internet. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom unter 530 befragten Händlern.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


14. UIBC: hat neuen Jurypräsidenten für Jugendwettbewerb

20170712-ADB-KUETSCHER

Berlin. (12.07. / zv) Bernd Kütscher, Direktor der Bundesakademie Weinheim, wurde vom Bäcker- und Konditoren-Weltverband UIBC zum Präsidenten der Jury des «UIBC International Championship for Young Bakers» ernannt (Foto: ADB – Sabine Finger).


15. Brandenburg: Bäckerei Vollkern erhält Innovationspreis

Potsdam. (12.07. / mwe) Im Rahmen des Tages der Ernährungswirtschaft ist die Bäckerei Vollkern mit dem «Brandenburger Innovationspreis» im Cluster Ernährungswirtschaft ausgezeichnet worden. Die Bäckerei aus Temnitztal im Landkreis Ostprignitz-Ruppin erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro, heißt es aus Brandenburg.


16. Oberbayern: Ladenbauer leitet Generationswechsel ein

Chieming. (08.07. / abc) Nach dem Studium und zehn Jahren Erfahrung im Bäckerei-Ladenbau – mit Stationen in Nürnberg, am Bodensee und in München – wird Daniel Schmidt ab dem Jahreswechsel 2017/2018 als neuer Gesellschafter die Geschäftsführung und strategische Planung bei abc.Ladenbau übernehmen.

Anzeige:

Gehrke Econ Unternehmensberatung

 


BOOKMARKS + BOOKS


17. Global Industry: Pocket money in a cashless society

Hamburg. (bm) The next generation of young adults will be the first to grow up in a society where cash is no longer the default payment method. With most major banks only allowing children to gain access to a current account and debit card from the age of 11, according to Mintel a new crop of digital providers have emerged to give young children controlled access to other payment methods. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


18. Vegetarische Fleischklößchen aus eigener Produktion

20170706-CWC-VEGGI-FLEISCHKLOESSE

Frankfurt. (14.07. / cwc) Viele Freunde dürften die «Vegetarischen Fleischklößchen» finden aus der Ideenküche der California Walnut Commission. Die Zubereitungszeit ist kurz, die Zubereitung einfach, was dafür spricht, sie auszuprobieren. Wer weiß: In Kombination mit Tomatensoße auf Vollkornpasta oder mit etwas Soße und Salat im Vollkornbrötchen wird am Ende noch ein richtiger Bäckersnack daraus (Foto: CWC).

Anzeige:

KMZ Kassensystem