Freitag, 1. März 2024

WB-20-2019

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 20. KW 2019:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Edeka: Für Schäfer’s war 2018 ein durchwachsenes Jahr
02. BioVollkornBäckerei Cibaria feiert Grundsteinlegung
03. Erwartungsgemäß: Das Bäckerhandwerk in Zahlen
04. Erfreulich: Das Konditorhandwerk in Zahlen
05. Lila Bäcker: will Verhandlungen bald abschließen
06. Kartellgericht verhängt Geldbuße gegen Ankerbrot-Tochter
07. Unterfranken: Bäckerei Will in Nöten

TERMINE + EVENTS:
08. ttz Zukunftsforum: Wie und was essen wir morgen?
09. VDB Nord und BKV Nord: laden zum Forum Nord 2019
10. Elbcampus: Senatorin besucht ADB-Lehrbackstube

MANAGEMENT + BETRIEB:
11. Edeka Minden-Hannover: Nachhaltigkeit sichert Wachstum
12. Bürokratieabbau: Zentralverband begrüßt Entlastungen
13. Abmahnrecht: Bundesregierung geht gegen Missbrauch vor
14. Moderat: Niedersachsen novelliert Ladenöffnungsgesetz
15. Bizerba: kann an den Rekordumsatz des Vorjahrs anknüpfen
16. Bundeskabinett beschließt Novelle des Berufsbildungsgesetzes
17. EuGH: Arbeitgeber müssen die Arbeitszeit erfassen
18. Schwarz Gruppe baut Marktstellung weiter aus

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
19. Marvin in Verbindung mit Ihrem Silo- und Verwiegesystem
20. WiFo: frischt Fachbroschüre «Was sind Backmittel?» auf

PERSONEN + EHRUNGEN:
21. Pistor AG: meldet neuen Verwaltungsratspräsidenten

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Global Industry: RBI wants to grow by 50 percent

REZEPTE + IDEEN:
23. Veggie-Burger: frisch und saftig nach eigenem Gusto

 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Edeka: Für Schäfer’s war 2018 ein durchwachsenes Jahr

20160427-EDEKA

Porta Westfalica. (17.05. / emh) Einerseits habe sich die Schäfer’s Brot- und Kuchen-Spezialitäten GmbH im Geschäftsjahr 2018 gut behaupten können, berichtet Edeka Minden-Hannover. Andererseits sank der Umsatz der Großbäcker um acht Prozent auf 163 Millionen Euro. Allerdings sei das Ergebnis wegen veränderter Vorzeichen, wie brandbedingter Verschiebungen sowie des Hochfahrens der Produktion im Osterweddinger Werk mit stark abgesenkten Abgabepreisen nur eingeschränkt vergleichbar – heißt es ungewohnt detailreich in einem lesenswerten Bericht aus Porta Westfalica (Foto: edeka.de).


02. BioVollkornBäckerei Cibaria feiert Grundsteinlegung

Münster. (16.05. / vbc) Auf der Südseite von Münsters Stadthafen I entsteht derzeit die neue Produktionsstätte der BioVollkornBäckerei Cibaria GmbH. Nach ausführlichen Planungen im Vorfeld wird jetzt die Grundsteinlegung für die künftige Produktionsstätte erfolgen durch Bauherrin Rike Kappler.


03. Erwartungsgemäß: Das Bäckerhandwerk in Zahlen

Berlin. (15.05. / zv / eb) «Das Bäckerjahr 2018 in ausgesuchten Zahlen» hieß ein Beitrag in der 17. KW an dieser Stelle. Den möchten wir (a) um eine Tabelle aus der Feder des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks ergänzen; (b) ist uns aufgefallen, dass der Verband die Inflationsrate 2018 unerwähnt ließ.

Anzeige:

copago - come. pay. go.


04. Erfreulich: Das Konditorhandwerk in Zahlen

Berlin. (14.05. / biv) Der Deutsche Konditorenbund (BIV) hat die wichtigsten Daten, Fakten und Trends im Konditorenhandwerk zusammengefasst – Stand Mai 2019. Wichtigste Erkenntnis: In fast allen Bereichen entwickelt sich das Handwerk seit Jahren positiv. Details.


05. Lila Bäcker: will Verhandlungen bald abschließen

Pasewalk. (14.05. / uhb) Die Unternehmensgruppe Unser Heimatbäcker wertet die Gläubigerversammlungen, die am 13. Mai in Neubrandenburg stattfanden, als konstruktiv und lösungsorientiert.


06. Kartellgericht verhängt Geldbuße gegen Ankerbrot-Tochter

Wien / AT. (14.05. / bwb) Eine Kartellstrafe von 210’000 Euro muss die Anker Snack + Coffee Gastronomiebetriebs GmbH berappen. Das Unternehmen der Ankerbrot GmbH + Co KG hatte Preisabstimmungen ohne Möglichkeit der Einflussnahme durch seine Franchisenehmer vorgenommen.


07. Unterfranken: Bäckerei Will in Nöten

Kitzingen. (11.05. / eb) Das Amtsgericht Würzburg hat am 08. Mai die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet über Marcus Paul Will, Inhaber der Bäckerei Will e.K. aus Kitzingen. Verfahrensbevollmächtigte seitens des Schuldners sind die Rechtsanwälte PKS Stahl + Partner mbB.

 


TERMINE + EVENTS


08. ttz Zukunftsforum: Wie und was essen wir morgen?

20190512-USP-BHV

Bremerhaven. (17.05. / ttz) Wie und was essen wir morgen und wie stellt sich die Ernährungsbranche darauf ein? Viele Fragezeichen tauchen auf angesichts von Klimawandel und wachsender Weltbevölkerung. Rund um den Globus erarbeiten Forschung und Entwicklung zunehmend Lösungen. Die Antworten sind vielfältig, und so wundert es nicht, dass das ttz Bremerhaven sein Zukunftsforum 2019 unter die große Überschrift «Diversität» stellt. Am 12. und 13. Juni beleuchtet die Veranstaltung in Bremerhaven vielversprechende Ansätze für die Top-Themen der Zukunft. Hochkarätige Experten versprechen abwechslungsreiche und inspirierende Vorträge (Foto: usp).


09. VDB Nord und BKV Nord: laden zum Forum Nord 2019

Stelle. (17.05. / vdbn) Gemeinsam mit den Mitgliedern der Bäcker- und Konditoren Vereinigung Nord laden die Landesgruppen Niedersachsen/Bremen und Hamburg/Schleswig-Holstein der VDB Vereinigung der Backbranche am Mittwoch den 19. Juni 2019 zum Forum Nord nach Hannover ein.


10. Elbcampus: Senatorin besucht ADB-Lehrbackstube

Hamburg. (17.05. / hwk) Im Rahmen der Europawoche besuchte Dr. Melanie Leonhard, Senatorin von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, die Lehrbackstube der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Nord gGmbH im ElbCampus der Handwerkskammer Hamburg.

Anzeige:

GOECOM Software

 


MANAGEMENT + BETRIEB


11. Edeka Minden-Hannover: Nachhaltigkeit sichert Wachstum

Hamburg. (17.05. / ez) Die Regionalgenossenschaft Edeka Minden-Hannover setzte ihren nachhaltigen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2018 fort: Der Konzern-Außenumsatz (nach BilRUG) steigerte sich gegenüber dem Vorjahr um 7,4 Prozent auf insgesamt 9,36 Milliarden Euro.


12. Bürokratieabbau: Zentralverband begrüßt Entlastungen

Berlin. (17.05. / zv) Die Große Koalition einigte sich in dieser Woche auf bürokratische Entlastungen von KMU. Mit dem neuen Bürokratie- Entlastungsgesetz erwartet der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) nun spürbare Veränderungen fürs Handwerk.


13. Abmahnrecht: Bundesregierung geht gegen Missbrauch vor

Berlin. (17.05. / bmjv) Ein Missbrauch des bewährten Abmahnrechts soll künftig verhindert und die Transparenz bei urheberrechtlichen Abmahnungen verbessert werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Bundeskabinett in dieser Woche beschlossen.


14. Moderat: Niedersachsen novelliert Ladenöffnungsgesetz

Hannover. (16.05. / nil) Der niedersächsische Landtag hat einer Änderung des Gesetzes über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten im Bundesland zugestimmt. Die hier vorliegende «Beschlussempfehlung» dürfte gleichlautend mit dem gefassten Beschluss durch den Landtag sein.


15. Bizerba: kann an den Rekordumsatz des Vorjahrs anknüpfen

Balingen. (16.05. / bzb) Die Bizerba SE + Co. KG hat im Geschäftsjahr 2018 weltweit einen Umsatz von 675 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Familienunternehmen aus Balingen, Baden-Württemberg, knüpft damit an den Rekorderlös aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum an.


16. Bundeskabinett beschließt Novelle des Berufsbildungsgesetzes

Berlin. (15.05. / bmbf) Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) beschlossen. Kontrovers diskutiert wird die «Mindestausbildungsvergütung». Selbst wenn sie die meisten Betriebe gar nicht betrifft, stößt man sich doch an der zunehmenden Bevormundung.


17. EuGH: Arbeitgeber müssen die Arbeitszeit erfassen

Luxemburg / LU. (15.05. / eugh) Die Mitgliedstaaten der EU müssen die Arbeitgeber verpflichten, ein objektives, verlässliches und zugängliches System einzurichten, mit dem die tägliche Arbeitszeit gemessen werden kann. Das stellte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in dieser Woche fest. Interessenten lesen die originale Mitteilung aus Luxemburg.


18. Schwarz Gruppe baut Marktstellung weiter aus

Neckarsulm. (14.05. / sdkg) Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte hat die Schwarz Gruppe im Geschäftsjahr 2018 die Umsatzschwelle von 100 Milliarden Euro übersprungen. Nach zuletzt 96,9 Milliarden Euro verbuchte Europas größte Handelsgruppe im letzten Jahr einen Umsatz über netto 104,3 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


19. Marvin in Verbindung mit Ihrem Silo- und Verwiegesystem

20160630-SILO

Kronau. (17.05. / goe) Silo- und Verwiegesysteme sind längst fester Bestandteil in vielen Backbetrieben. Dennoch werden diese Systeme oftmals getrennt gefüttert. Dabei ist es meist ein Leichtes, beide Systeme datentechnisch miteinander zu verbinden, um so die Datenpflege zu erleichtern. Damit dies problemlos funktioniert, gibt es in Marvin den Silomanager, der heute mit einem guten Dutzend namhafter Hersteller kommuniziert. Auf diese Weise können, je nach Möglichkeiten und Leistungsumfang der Schnittstelle des Verwiegesystems, Rezepte, Komponenten, Artikel, Backzetteldaten, aber auch bei Bedarf Allergen- und Nährwertdaten, ausgetauscht werden. Auf Wunsch natürlich in beide Richtungen, sofern das Silosystem dies zulässt. Fragen Sie Ihren Siloanbieter, ob Ihre Silo-Anlage mit Marvin gekoppelt werden kann und nutzen Sie die sich daraus ergebenden Vorteile für Ihre Produktion. Die Goecom Hotline oder Ihr zuständiger Marvin-Servicepartner informieren und beraten Sie gerne über die jeweiligen Möglichkeiten (Foto: pixabay.com).


20. WiFo: frischt Fachbroschüre «Was sind Backmittel?» auf

Berlin. (15.05. / wifo) Inhaltlich aktualisiert und grafisch überarbeitet hat das Wissensforum Backwaren (WiFo) die Broschüre «Was sind Backmittel?». Das Resultat steht ab sofort auf der WiFo-Webseite zum Download bereit.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


21. Pistor AG: meldet neuen Verwaltungsratspräsidenten

Rothenburg / CH. (17.05. / pag) Die 103. ordentliche Generalversammlung der Pistor Holding Genossenschaft wählte Daniel Eichenberger zum neuen Verwaltungsratspräsidenten. Marco Berwert sitzt als neues Mitglied im Verwaltungsrat. Die Eigentümer genehmigten alle Anträge.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Global Industry: RBI wants to grow by 50 percent

Bremerhaven. (bm) Restaurant Brands International Inc. (RBI) hosted its first investor day to outline growth plans for «Burger King», «Tim Hortons» and «Popeyes», including plans to grow from approximately 26,000 restaurants to more than 40,000 units globally over the next 8 to 10 years. This will make RBI one of the largest restaurant companies in the world. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


23. Veggie-Burger: frisch und saftig nach eigenem Gusto

20190222-VEGGIE-BURGER

Bonn. (17.05. / bzfe) Mit den richtigen Zutaten kann ein Burger auch ohne Fleisch überzeugen. Das schmeckt nicht nur Vegetariern, sondern ist auch für Leute interessant, die die Abwechslung lieben. Das BZfE hat einige Anregungen zusammengestellt, mit deren Hilfe Betriebe ihr eigenes ultimatives Veggie-Burger-Rezept kreieren können (Foto: pixabay.com).

WebBaecker.Net