Dienstag, 21. Mai 2024

WB-13-2020

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 13. KW 2020:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Aryzta AG: Durchwachsene Aussichten mit Blick auf Covid-19
02. Harry Brot 2019: steigert Umsatz um fünf Prozent
03. Vandemoortele: erzielt starkes Jahresergebnis 2019
04. Erhöhte Nachfrage: Harry-Brot reagiert mit Sonderschichten
05. McDonalds: Systemgastronomen helfen bei Aldi aus
06. Schweiz: Bäckereien-Confiserien in existentieller Notlage

TERMINE + EVENTS:
07. Nachlese: VFM2020 übertraf alle Erwartungen

MANAGEMENT + BETRIEB:
08. Standard: Veröffentlichung von ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0
09. Kurzarbeit? Jobverlust? Werden Sie doch Erntehelfer!
10. Handel und Handwerk fordern bessere Unterstützung
11. Zur Erinnerung: Am Sonntag beginnt die Sommerzeit
12. Leitlinien: Mit Gemeinsinn und Fürsorge gegen Covid-19
13. Wichtig: das «Handbuch Betriebliche Pandemieplanung»

TRENDS + KONZEPTE:
14. DWD: Klimavorhersagen für Europa und die Welt
15. Von wegen Stillstand: Viel Dynamik angesichts Covid-19

ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER:
16. Destatis: Das kaufen die Deutschen in Krisenzeiten
17. SARS-CoV-2: Wichtige Hilfen für die Ernährungswirtschaft

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
18. GoodMills Deutschland: Die Silos sind gut gefüllt
19. Industrie: Es ist genug Hefe für alle da

PERSONEN + EHRUNGEN:
20. DLG Preis 2020 für langjährige Produktqualität
21. BayWa AG: Aufsichtsrat verlängert CEO-Vertrag

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Kostenlose Bereitstellung der Kommunikations-App MIKOback
23. Unverzichtbar: Der direkte Draht zu verifizierten Zahlen
24. Global Industry: Greggs PLC closes 2’050 bakery cafés

REZEPTE + IDEEN:
25. Brainfood: Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte

 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Aryzta AG: Durchwachsene Aussichten mit Blick auf Covid-19

20150828-COOKIES-ARYZTA

Zürich / CH. (25.03. / eb) Die Aryzta AG informierte in dieser Woche über die Auswirkungen von Covid-19 auf die finanzielle Situation des Konzerns. Die gute Nachricht zuerst: Das Update ist längst nicht so düster, wie es die üblichen Analysten darstellen. Die weniger gute Nachricht: Dem Konzern gelingt es noch nicht, die abrupt schwindenden Vertriebskanäle Systemgastronomie, Schnellkost, GV und Hotelbranche durch die aktuell unglaubliche Nachfrage im Lebensmittelhandel zu kompensieren (Foto: Aryzta).


02. Harry Brot 2019: steigert Umsatz um fünf Prozent

Schenefeld. (25.03. / hb) Die Harry Brot GmbH, Deutschlands größter Bäcker, konnte im Geschäftsjahr 2019 den Umsatz um fünf Prozent auf 1’056 Millionen Euro steigern – gegenüber 1’006 Millionen Euro im Vorjahr.


03. Vandemoortele: erzielt starkes Jahresergebnis 2019

Gent / BE. (25.03. / eb) Neben ausgewählten Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2019 hat der Vorstand der belgischen Vandemoortele Gruppe einen Wechsel an der Spitze des Lebensmittelkonzerns bekannt gegeben. Einzelheiten.


04. Erhöhte Nachfrage: Harry-Brot reagiert mit Sonderschichten

Schenefeld. (25.03. / hb) Die weitreichenden Maßnahmen in Bezug auf die «Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte» haben das tägliche Leben verändert. Die Versorgung mit dem Notwendigen ist jetzt besonders wichtig. Bei Harry Brot wird rund um die Uhr gebacken, was die Backstraßen hergeben.

Anzeige:

GOECOM Software


05. McDonalds: Systemgastronomen helfen bei Aldi aus

München. (24.03. / mcd) Der LEH in Deutschland benötigt zunehmend Personal. Die (System-) Gastronomie schickt ihre Leute reihenweise in die Kurzarbeit oder muss Entlassungen vornehmen. Die Verwerfungen sind groß. McDonalds Deutschland bietet seinen Mitarbeitenden ganz unbürokratisch die Möglichkeit an, bei Aldi Süd und Aldi Nord mit anzupacken.


06. Schweiz: Bäckereien-Confiserien in existentieller Notlage

Bern / CH. (23.03. / sbc) Die gewerblichen Bäckereien-Confiserien in der Schweiz können zwar geöffnet bleiben, kämpfen aber zum Teil mit massiven Umsatzeinbußen infolge der Corona-Krise. Aktive Betriebsinhaber nutzen ihre Flexibilität und Kreativität als Chance, etwa für «exklusive Hauslieferdienste».

 


TERMINE + EVENTS


07. Nachlese: VFM2020 übertraf alle Erwartungen

20200309-VFM-2020-BANNER

Bremerhaven. (27.03. / eb) Mit unerwartetem Erfolg schließt nach 15-tägiger Dauer am späten Freitag die VFM2020 – Erste Virtuelle Frühjahrsmesse für die backenden Branchen. Nach einer Vorlaufzeit von acht Tagen füllten auf Anhieb zwölf Aussteller mit viel Engagement die spontane Idee der virtuellen Fachmesse. 24 Beiträge zu vielseitigen Produkten, Dienstleistungen und Konzepten aus der D-A-CH-Region hauchten dem Projekt Leben ein. Der Funke spang postwendend über auf tausende WebBaecker-Leser und Leserinnen, die nicht «nur mal eben kurz» durch die Messe-Seiten klickten, sondern die Gelegenheit nutzten, sich ausführlich zu informieren. Zusammenfassung.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


08. Standard: Veröffentlichung von ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0

20170719-GELD-ARBEITET

Eschborn. (27.03. / ferd) Die neuen Versionen von ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0 sind veröffentlicht. Mit diesen Standards ist ab sofort der Austausch von elektronischen Rechnungen zwischen Deutschland und Frankreich möglich. Zusammenfassung (Foto: pixabay.com).


09. Kurzarbeit? Jobverlust? Werden Sie doch Erntehelfer!

Berlin. (27.03. / bmel) Das BMEL und der Bundesverband der Maschinenringe haben eine Online-Plattform ins Leben gerufen, die für viele Seiten in eine Win-Win-Situation führen kann. Die Plattform «Das Land hilft» stellt den Kontakt zwischen Landwirten und Bürgern her, deren bisheriger Erwerb aufgrund der Corona-Krise weggefallen ist. Die Plattform scheint gut besucht.


10. Handel und Handwerk fordern bessere Unterstützung

Berlin. (27.03. / hde / eb) Die von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Stabilisierung der Gesamtwirtschaft und zur Existenzsicherung von kleinen Unternehmen sind nach Auffassung verschiedener Verbände nicht ausreichend. Hier ein Argumente-Mix aus Handel und Handwerk.


11. Zur Erinnerung: Am Sonntag beginnt die Sommerzeit

Berlin. (26.03. / bmwi) Am kommenden Sonntag, dem 29. März 2020, um 02:00 Uhr morgens, endet dieses Jahr in Deutschland die Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Zu diesem Zeitpunkt wird die Uhr um eine Stunde vorgestellt auf die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ), das heißt auf 03:00 Uhr.


12. Leitlinien: Mit Gemeinsinn und Fürsorge gegen Covid-19

Berlin. (23.03. / bund) Bei der Vorstellung der aktualisierten «Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte» sagte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel: «Es ist an diesem Tag eine große Ermutigung, zu sehen, dass Millionen und Abermillionen von Menschen diesen Verzicht aus Gemeinsinn und Fürsorge für die Gefährdeten auch ganz praktisch leisten. Ich bin überzeugt: Dieser Gemeinsinn, dieses «Wir treten füreinander ein» wird uns alle gemeinsam durch diese schwere Zeit tragen.» Dem ist nichts hinzuzufügen.


13. Wichtig: das «Handbuch Betriebliche Pandemieplanung»

Bremerhaven. (21.03. / eb) Angesichts der Lungenkrankheit Covid-19 könnten die Dinge hierzulande viel schlechter laufen als sie es tun. Bei der Eindämmung der Pandemie darf man den Eindruck haben, die Kompetenzen sind klar verteilt und jeder weiß, was zu tun ist. Handlungsanleitungen für den Katastrophenfall gibt es tatsächlich, und die für Unternehmen heißt «Handbuch Betriebliche Pandemieplanung» – als kostenloser Download verfügbar.

 


TRENDS + KONZEPTE


14. DWD: Klimavorhersagen für Europa und die Welt

20200317-REGENSCHIRME

Offenbach. (21.03. / dwd) Die Lungenkrankheit Covid-19 ist nicht das einzige Thema. Genau genommen könnte sie der Vorgeschmack auf das sein, was wir uns selbst eingebrockt haben und in großen Schritten auf uns zueilt: der Klimawandel. Der Deutsche Wetterdienst hat viele Daten gesammelt und in beeindruckenden Grafiken aufbereitet (Foto: pixabay.com).


15. Von wegen Stillstand: Viel Dynamik angesichts Covid-19

Bremerhaven. (21.03. / eb) Auch an ihren Übersprungshandlungen lässt sich das Wesen einer Region erkennen. So stand in Österreich beim Ausbruch der Covid-19- Pandemie sehr schnell die Mühlenwirtschaft Kopf, was wohl auch mit der Liebe zur Mehlspeise zu tun hat. In Frankreich wurden Wein und Kondome knapp und in den USA kauften besorgte Bürger die Waffengeschäfte leer.

 


ERNÄHRUNG + VERBRAUCHER


16. Destatis: Das kaufen die Deutschen in Krisenzeiten

20200228-WASCHEN

Wiesbaden. (26.03. / destatis) In der Corona-Krise sieht sich der Einzelhandel in Deutschland einer ungebremsten Nachfrage nach bestimmten Gütern des täglichen Bedarfs gegenüber. Wie eine Sonderauswertung experimenteller Daten des Statistischen Bundesamts zeigt, stiegen die Verkaufszahlen für ausgewählte Produkte in der Woche vom 16. bis 22. März 2020 wie schon in den drei Wochen zuvor auf ein extrem hohes Niveau (Foto: pixabay.com).


17. SARS-CoV-2: Wichtige Hilfen für die Ernährungswirtschaft

Berlin. (24.03. / bmel) Das Bundeskabinett hat weitreichende Hilfen für Bürger und Unternehmen beschlossen, die durch die Corona-Krise betroffen sind. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat dabei in den Verhandlungen wichtige Erleichterungen für die Land- und Ernährungswirtschaft erreicht – die Belange der Branche werden maßgeblich berücksichtigt.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


18. GoodMills Deutschland: Die Silos sind gut gefüllt

20170623-MEHL

Hamburg. (27.03. / gmd) Durch besondere Hygienemaßnahmen und betriebliche Vorkehrungen hat GoodMills Deutschland sichergestellt, dass die Produktion von Mehl in den neun Werken der Gruppe zuverlässig läuft und die hohe Nachfrage bedient werden kann (Foto: pixabay.com).


19. Industrie: Es ist genug Hefe für alle da

Bonn. (27.03. / dvh) Backhefe ist gefragt wie nie: Das Kaufinteresse war selten so groß und Verbraucher stehen zurzeit häufig vor leeren Supermarktregale. Doch Hamsterkäufe sind laut den Herstellern der Hefeindustrie nicht notwendig: Die Hefeproduktion ist auch während der Coronakrise gesichert.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


20. DLG Preis 2020 für langjährige Produktqualität

20190325-BROT

Frankfurt. (dlg) Auch in diesem Jahr hat das Testzentrum Lebensmittel der DLG die Auszeichnung «Preis für langjährige Produktqualität» vergeben. Die Preisträger in drei verschiedenen Kategorien … (Foto: pixabay.com).


21. BayWa AG: Aufsichtsrat verlängert CEO-Vertrag

München. (26.03. / bag) Der Aufsichtsrat der BayWa AG hat am 25. März einstimmig Klaus Josef Lutz (62) zum Vorsitzenden des Vorstands der BayWa für eine erneute Amtszeit bis 2025 bestellt. Damit wurde sein bis zum 31. Juli 2022 laufender Vertrag vorzeitig bis zum 31. März 2025 verlängert.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Kostenlose Bereitstellung der Kommunikations-App MIKOback

20191001-WHATSAPP

Friedrichshafen. (27.03. / ob) Die Verteilung von Informationen an alle Mitarbeiter spielt zur Zeit für Bäckereien eine große Rolle. Deshalb stellt OptimoBercher ab sofort die DSGVO-konforme Mitarbeiterkommunikations-App MIKOback im Basis-Paket kostenlos zur Verfügung (Foto: pixabay.com).


23. Unverzichtbar: Der direkte Draht zu verifizierten Zahlen

Bremerhaven. (24.03. / eb) Falls Ihnen die nicht immer ganz fairen Berichte (oder das Geschwätz …) in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 auf den Senkel gehen – Sie andererseits aber gerne fortlaufend über die Entwicklung der Pandemie informiert wären – haben wir hier einen guten Tipp für Sie.


24. Global Industry: Greggs PLC closes 2’050 bakery cafés

Bremerhaven. (bm) Acting quickly to follow the UK Government guidelines, British Greggs PLC, the leading bakery food-on-the-go retailer in the UK, closes its 2’050 retail outlets throughout the country. The company employs over 25’000 people and now welcomes the Government’s swift action. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


25. Brainfood: Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte

20170130-KG-FAST-SANDWICH

Neukirchen-Vluyn. (27.03. / odg) Gesunde Pausenbrote helfen, Kindern eine ausgewogene Ernährung zu bieten. Deshalb hat Ornua Deutschland die Initiative «Gesundes Pausenbrot» ins Leben gerufen. In deren Rahmen hat das Unternehmen eine Reihe abwechslungsreicher Rezepte entwickelt. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack ist was dabei. Zum Beispiel ein «Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte» (Foto: Ornua Deutschland).