Sonntag, 28. Februar 2021

WB-05-2017

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 05. KW 2017:

MARKT + UNTERNEHMEN:
01. ARTiBack: neuer Stern am Großbäcker-Himmel
02. Odewald KMU: hält Bäckerei Schmidt den Rücken frei
03. Ankerbrot: beteiligt sich an Linauer + Wagner
04. Schomaker: produziert jetzt in Neukirchen-Vluyn
05. Kronenbrot: findet Investoren für übertragende Sanierung
06. Mestemacher: Erlöse steigen um 3,3 Prozent

TERMINE + EVENTS:
07. ISM 2017: bestätigt internationale Ausnahmestellung
08. Getreide-Tagung: Quo vadis Weizen?
09. Grüne Woche 2017: mehr Leitmesse denn je

MANAGEMENT + BETRIEB:
10. Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen
11. BdS und NGG: Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt
12. Positive Bilanz: KMZ-Gruppe mit 2016 sehr zufrieden
13. Süßwarenindustrie: OLG bestätigt und erhöht Bußgelder
14. Ist Ihr Preis noch der Richtige?
15. BDSI: OLG-Entscheidung nicht nachvollziehbar
16. 30 Jahre Goecom: Danke für Ihr Vertrauen!

MARKETING + VERKAUF:
17. Süßwarenindustrie: verzeichnet leichtes Wachstum in 2016
18. Fairtrade: Lambertz, Ritter und Halloren sind neue Partner
19. Polen: Süßwarenhersteller stärken ihre Position

PERSONEN + EHRUNGEN:
20. Bäckereimaschinen: Verstärkung für die Führungsebene
21. Bäckereikälte: Verstärkung für Süddeutschland

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Undercover Boss: Antje Dreißig in geheimer Mission unterwegs
23. Global Industry: Sigep 2017 ended with excellent results

REZEPTE + IDEEN:
24. Brainfood: Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte


MARKT + UNTERNEHMEN


01. ARTiBack: neuer Stern am Großbäcker-Himmel

20170202-BAECKERLADEN

Halle / Saale. (03.02. / ab / eb) Acht Hektar bestes Industriegebiet hat die ARTiBack GmbH gerade im Star Park Halle A 14 erworben. Hier will das Unternehmen für rund 40 Millionen Euro ein neues Werk für hochwertige Tiefkühlbackwaren errichten. Baubeginn ist April 2017. Der Probebetrieb soll um den Jahreswechsel 2017/2018 aufgenommen werden. Wer dahinter steckt? Auf jeden Fall keine Novizen … (Foto: pixabay.com).


02. Odewald KMU: hält Bäckerei Schmidt den Rücken frei

Berlin. (03.02. / oc) Mit über 400 Mitarbeitern und mehr als 50 Filialen hat sich die Bäckerei Karl Schmidt GmbH als regionaler Marktführer im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen etabliert. Die Beteiligungsgesellschaft Odewald KMU mit Sitz in Berlin hat zum Jahreswechsel 2016/2017 die mehrheitlichen Anteile übernommen, um dem Unternehmen weiteres Wachstum und Expansion zu ermöglichen.


03. Ankerbrot: beteiligt sich an Linauer + Wagner

Wien / AT. (03.02. / aag) Die Großbäckerei Ankerbrot AG beabsichtigt, sich mit 65 Prozent an der Bäckerei Linauer + Wagner «Backstuben» BackwarenproduktionsgmbH aus Lichtenwörth (Wiener Neustadt) – vorbehaltlich der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden – zu beteiligen. Damit will Ankerbrot seine Kompetenz im Segment des traditionellen, hochqualitativen Bäckerhandwerks weiter ausbauen.

Anzeige:

Gehrke Econ Unternehmensberatung


04. Schomaker: produziert jetzt in Neukirchen-Vluyn

Linker Niederrhein. (03.02. / eb) Die Biobäckerei Schomaker hat ihre Produktion von Rheurdt nach Neukirchen-Vluyn verlegt. Wie vor einem Jahr hier angekündigt, hat Inhaber Andreas Schomaker in Neukirchen-Nord ein ehemaliges Gartenteichcenter mit rund 2.000 Quadratmetern Grundfläche umgebaut und jetzt in Betrieb genommen.


05. Kronenbrot: findet Investoren für übertragende Sanierung

Aachen / Würselen. (31.01. / dm) Neun Monate nach dem Insolvenzantrag Ende April 2016 herrscht bei der Großbäckerei Kronenbrot nun Gewissheit und Zuversicht. Der Insolvenzverwalter hat die Kommanditgesellschaft an von Signal Capital Partners in London beratene und finanzierte Fonds verkauft. Der Kaufvertrag sieht den Erwerb der Großbäckerei im Rahmen einer sogenannten übertragenden Sanierung vor.


06. Mestemacher: Erlöse steigen um 3,3 Prozent

Gütersloh. (31.01. / mm) Die Mestemacher GmbH hat im Geschäftsjahr 2016 ein Umsatzwachstum von 3,3 Prozent erzielt – 156,1 Millionen Euro gegenüber 151,0 Millionen Euro im Vorjahr. Damit hat sich die Familiengesellschaft deutlich besser entwickelt als der Gesamtmarkt, heißt es nicht ohne Stolz aus Gütersloh.

 


TERMINE + EVENTS


07. ISM 2017: bestätigt internationale Ausnahmestellung

20170202-ISM

Köln. (03.02. / ism) Mit sehr guten Ergebnissen schloss nach vier Messetagen die 47. ISM ihre Tore. Erneut wurden fast 38.000 Facheinkäufer aus über 140 Ländern registriert. Durchweg überzeugt äußerten sich die Aussteller über die hervorragende Qualität der Besucher. Entscheidungsträger aus allen Handelskanälen nutzten die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks zu umfassender Geschäftstätigkeit.


08. Getreide-Tagung: Quo vadis Weizen?

Detmold. (01.02. / agf) Ganz im Zeichen des Weizens steht die Getreide-Tagung 2017 der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung. Nicht weniger als neun von 15 Vorträgen widmen sich am 15. und 16. März der Getreidesorte Nummer eins. Vor dem Hintergrund der laufenden Verhandlungen über eine Novelle der Düngeverordnung und der Klage der EU-Kommission gegen Deutschland wegen andauernder Überschreitungen der geltenden Nitratgrenzwerte ist das Thema hochaktuell.


09. Grüne Woche 2017: mehr Leitmesse denn je

Berlin. (30.01. / igw) Die Internationale Grüne Woche Berlin 2017 hat einmal mehr ihre Funktion als Leitmesse der nationalen wie internationalen Agrarindustrie und Bauern unterstrichen. Während der Publikumsmesse zeigten 1.650 Aussteller aus 66 Ländern einen umfassenden Überblick über den Weltmarkt der Ernährungsindustrie sowie eine Leistungsschau der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Ein Rückblick.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


10. Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Rechnungswesen

20170203-GELD

Isernhagen / Hannover. (03.02. / ge) Die Gehrke Econ Gruppe veranstaltet gemeinsam mit der Creditreform am 09. Februar ein Seminar, das Möglichkeiten aufgezeigt, in welchen Bereichen des Rechnungswesens durch Automatisierung und Digitalisierung die Geschäftsprozesse optimiert werden können, um dadurch die Kosten zu sparen und die Abläufe zu verschlanken. Details (Foto: pixabay.com).


11. BdS und NGG: Tarifverhandlungen ergebnislos vertagt

Oberursel. (01.02. / bds / ngg) Auch die dritte Runde in der Tarifverhandlung zwischen dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) über einen neuen Entgelttarifvertrag ist ergebnislos zu Ende gegangen. Die Verhandlungspartner beurteilen die Situation naturgemäß unterschiedlich. Es wurde zunächst kein neuer Verhandlungstermin vereinbart.


12. Positive Bilanz: KMZ-Gruppe mit 2016 sehr zufrieden

Hechingen. (01.02. / kmz) Die Backbranche stand 2016 vor der Herausforderung, die gesetzlich geforderte Umstellung der Registrierkassen flächendeckend ohne zeitliche Reibungsverluste zu stemmen. Nach Angaben der Experten von KMZ Kassensystem ist diese Herausforderung zur Zufriedenheit aller Betriebe bestens gelungen. Das Unternehmen mit Stammsitz im schwäbischen Hechingen konnte einer ersten Bilanz zufolge den Umsatz zum Vorjahr deutlich steigern. Dies ist unter anderem dem neu ins Programm genommenen Produkt, der PC-Kasse von copago, geschuldet. Die Kernzielgruppe von KMZ ist nach wie vor in der backenden Branche beheimatet; zudem wurde der Kundenstamm im gastronomischen Feld aus- sowie im Bereich des Kioskgeschäfts aufgebaut, heißt es in einem informativen Rückblick und Ausblick.

Anzeige:

Goecom Software


13. Süßwarenindustrie: OLG bestätigt und erhöht Bußgelder

Bonn. (28.01. / bund) Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat Ende Januar die Bußgelder des Bundeskartellamts gegen vier Süßwarenhersteller und einen Unternehmensverband bestätigt und teilweise noch erhöht – um insgesamt rund sieben Millionen Euro auf jetzt 21 Millionen Euro, heißt es in einer Mitteilung aus Bonn.


14. Ist Ihr Preis noch der Richtige?

Isernhagen / Hannover. (28.01. / ge) Eine mindestens jährliche Überprüfung der eigenen Ladenverkaufspreise sollte von jedem Betrieb durchgeführt werden. Neben der Prüfung der Artikelkalkulation sollten auch die Preise der Wettbewerber berücksichtigt werden. Um einen detaillierten Eindruck zu erhalten, welches Preisniveau im eigenen Unternehmen vorliegt und ob bei Produkten eine höhere Marge erzielt werden kann, empfiehlt sich die Teilnahme am Gehrke Econ Preisvergleich, in dem rund 150 Artikel abgefragt werden. Fordern Sie den Erhebungsbogen per E-Mail bei Philipp Hartmann an oder on Line auf intraback.de. Die Erhebung läuft noch bis zum 17. Februar.


15. BDSI: OLG-Entscheidung nicht nachvollziehbar

Bonn. (28.01. / bdsi) Das OLG Düsseldorf hat seine Entscheidung darüber bekannt gegeben, ob die in den Gremien der Konditionenvereinigung der Deutschen Süßwarenindustrie zu Marktthemen geführten Gespräche die Grenzen des Zulässigen überschritten haben. Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) ist vom Urteil überrascht, denn es ist für ihn nicht nachvollziehbar.


16. 30 Jahre Goecom: Danke für Ihr Vertrauen!

Kronau. (28.01. / goe) In diesem Jahr blicken ein paar ehemalige «Turnschuh- Programmierer» aus dem Südwesten nicht ohne Stolz auf 30 Jahre Goecom, Marvin und TIM. Das wollen die Software-Experten auch gerne gemeinsam mit Ihnen feiern: Mit vielen tollen Neuerungen, Angeboten und interessanten Veranstaltungen will Goecom anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums einfach mal Danke sagen.

 


MARKETING + VERKAUF


17. Süßwarenindustrie: verzeichnet leichtes Wachstum in 2016

20170130-KUCHEN

Bonn. (02.02. / bdsi) Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) blickt für die Branche im Jahr 2016 auf eine positive Entwicklung bei Absatz und Umsatz zurück. Auch die Hersteller von Feinen Backwaren verzeichneten 2016 ein leichtes Wachstum. Der Absatz stieg um 0,9 Prozent auf 721.000 Tonnen. Der Umsatz erhöhte sich um 1,0 Prozent auf etwa 2,06 Milliarden Euro (Foto: pixabay.com).


18. Fairtrade: Lambertz, Ritter und Halloren sind neue Partner

Köln. (02.02. / tf) Verdopplung der Fairtrade-Kakaoabsätze 2016 – das verkündete TransFair während der ISM 2017 in Köln. Damit steigt in Deutschland der Marktanteil von fairem Kakao auf rund sechs Prozent. Ersten Hochrechnungen zufolge kauften Hersteller im letzten Jahr knapp 27.000 Tonnen fair gehandelten Kakao ein.


19. Polen: Süßwarenhersteller stärken ihre Position

Berlin. (31.01. / gtai) Die polnische Süßwarenindustrie richtet den Blick stärker auf andere Länder. Daher sind einige Hersteller an der Übernahme von westeuropäischen Unternehmen mit etablierten Marken interessiert. Gleichzeitig erweitern manche Produzenten ihre Kapazitäten für den Export, berichtet Germany Trade + Invest.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


20. Bäckereimaschinen: Verstärkung für die Führungsebene

Wuppertal. (02.02. / rh) Klaus Müller (50) verstärkt ab sofort als nationaler und internationaler Verkaufsleiter die Führungsebene bei Rego Herlitzius.


21. Bäckereikälte: Verstärkung für Süddeutschland

Hückelhoven. (02.02. / un) Der Kälte- und Klimatechnik-Spezialist iceCool Systems hat mit Claus Ziegler (49) einen weiteren Fachmann im Vertrieb hinzugewonnen.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Undercover Boss: Antje Dreißig in geheimer Mission unterwegs

Köln. (01.02. / rtl) In der erfolgreichen Real-Life-Doku «Undercover Boss» von RTL gehen Führungskräfte einen ungewöhnlichen Weg. Sie arbeiten unerkannt im eigenen Unternehmen, um sich ein genaues Bild von der Arbeit an der Basis zu verschaffen. Am Montag, den 06. Februar unterwegs: Antje Dreißig von der Bäckerei Dreißig.


23. Global Industry: Sigep 2017 ended with excellent results

Hamburg. (bm) 208’472 trade visitors with a large increase in foreign attendees, up to 41’827 from 170 countries. With these excellent figures another great edition ended at Fiera di Rimini of the Sigep International Confectionery Expo, this year held simultaneously with AB Tech Expo, dedicated to artisan bakery. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


24. Brainfood: Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte

20170130-KG-FAST-SANDWICH

Neukirchen-Vluyn. (02.02. / odg) Gesunde Pausenbrote helfen, Kindern eine ausgewogene Ernährung zu bieten. Deshalb hat Ornua Deutschland die Initiative «Gesundes Pausenbrot» ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Initiative hat das Unternehmen auch eine Reihe von attraktiven und abwechslungsreichen Rezepten entwickelt. Die Auswahl ist groß und für jeden Geschmack ist was dabei. Zum Beispiel ein «Schnelles Sandwich mit Käse und Karotte» (Foto: Ornua Deutschland).

Anzeige:

KMZ Kassensystem