Dienstag, 5. März 2024

WB-03-2020

DAS WAREN DIE THEMEN IM NEWSLETTER FÜR DIE 03. KW 2020:

TERMINE + EVENTS:
01. ISM 2020: Vielfalt in allen Facetten der Branche
02. FoodZoom 2020: Diese Trends bewegen den Außer-Haus-Markt
03. Grüne Woche 2020: Weltleitmesse öffnet die Tore

MANAGEMENT + BETRIEB:
04. Hohe Regulierungsdichte kostet Deutschland Milliarden
05. Sicherheitstipp: Vorsicht beim Hantieren mit Laugengebäck!
06. Tegut Gruppe: Bio-Umsatzanteil steigt auf 28 Prozent
07. 2,2 Millionen Erwerbstätige wollen mehr arbeiten
08. Mangelhafte digitale Instrastruktur gefährdet den Handel
09. VZBV: Breitband-Grundversorgung endlich sicherstellen!

TRENDS + KONZEPTE:
10. Handel im Wandel: Wie passen unsere Arbeitszeiten dazu?
11. Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen gehört zum Alltag
12. Koala-App: Bezahlen direkt am Regal ist cool, oder?
13. Der technologische und gesellschaftliche Wandel im Handel

MARKETING + VERKAUF:
14. Rewe Österreich: «Scan + Go» bei Billa Discount
15. BackWerk: stellt vollständig auf Fairtrade-Kaffee um
16. Sachsen-Anhalt: Spitzenreiter beim Export sind Backwaren

ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN:
17. Schweiz: Europas größte vertikale Farm entsteht in Basel
18. Agrarhandel: Preisabsprachen führen zu Bußgeldern

PERSONEN + EHRUNGEN:
19. Demeter-Brotprüfung 2020 zeigt ausgezeichnetes Handwerk
20. Sweets Global Network: vergibt «Goldene Uhr 2020»
21. Hygienetechnik: Veränderung in Norddeutschland

BOOKMARKS + BOOKS:
22. Tipp: Marvin und Verfahrensdokumentationen
23. Global Industry: Aryzta announces personnel changes

REZEPTE + IDEEN:
24. Für zwischendurch: Schneller Blaubeer-Granola-Crumble

 


TERMINE + EVENTS


01. ISM 2020: Vielfalt in allen Facetten der Branche

20200116-KOELNMESSE-ISM

Köln. (16.01. / ism) In wenigen Wochen ist es wieder so weit: Dann trifft sich vom 02. bis 05. Februar die internationale Süßwaren- und Snackbranche zur ISM 2020 in Köln. Zum 50. Jubiläum wartet die Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks mit einem abwechslungsreichen Eventprogramm auf. Als führender Branchentreff geht es vor allem darum, neue Themen und Herausforderungen zu erkennen und erste Lösungsansätze aufzuzeigen. Expertenvorträge, Sonderschauen, Live-Süßwarenherstellungen, Guided Tours und Award-Verleihungen gehören zu den Höhenpunkten (Foto: Koelnmesse – ISM).


02. FoodZoom 2020: Diese Trends bewegen den Außer-Haus-Markt

Hamburg. (16.01. / hmc) Die Zeichen im Außer-Haus-Markt stehen auf Veränderung. Die von der Internorga in Zusammenarbeit mit Trendforscherin Karin Tischer entwickelte Betrachtung «Internorga FoodZoom» gibt einen interessanten Überblick über aktuelle Trends, die den Markt bewegen.


03. Grüne Woche 2020: Weltleitmesse öffnet die Tore

Berlin. (16.01. / eb) Die Internationale Grüne Woche (IGW) nutzen diverse Institute und Institutionen jedes Jahr als Plattform, um sich und ihre Anliegen ins rechte Licht zu rücken. Die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau findet vom 17. bis 26. Januar wie gewohnt in Berlin statt.

 


MANAGEMENT + BETRIEB


04. Hohe Regulierungsdichte kostet Deutschland Milliarden

20200116-BUEROKRATIE

Berlin / Königswinter. (17.01. / gdv / shb) Auch Versicherer werden von Papierbergen überwältigt, sagt Udo Damian, Vorstand der SHB Allgemeinen Versicherung. Als Lektüre empfiehlt er uns die soeben erschienene GDV-Studie «Kosten und Nutzen der Regulierung» (Foto: pixabay.com).


05. Sicherheitstipp: Vorsicht beim Hantieren mit Laugengebäck!

Mannheim. (17.01. / bgn) Wird in der Backstube mit Brezellauge hantiert, sind Schutzhandschuhe geboten. Das gilt auch bei der Arbeit mit gefrorenen Laugengebäck-Teiglingen, denn die Körperwärme löst die Lauge aus den Teiglingen – und das kann zu Verätzungen führen, mahnt die BGN.

Anzeige:

GOECOM Software


06. Tegut Gruppe: Bio-Umsatzanteil steigt auf 28 Prozent

Fulda. (16.01. / tgg) Die Tegut Gruppe, ein Unternehmen der Genossenschaft Migros Zürich, hat im Geschäftsjahr 2019 mehr Kundenbesuche verzeichnet als im Vorjahr. Der durchschnittliche Kundenbon konnte weiter verbessert werden. Auch die Entwicklung der Herzberger Bäckerei verlief zufriedenstellend.


07. 2,2 Millionen Erwerbstätige wollen mehr arbeiten

Wiesbaden. (16.01. / destatis) Im Jahr 2018 wähnten sich rund 2,2 Millionen Erwerbstätige im Alter von 15 bis 74 Jahren unterbeschäftigt, während gut 1,4 Millionen Erwerbstätige kürzer treten wollten. Das berichtet das Statistische Bundesamt aus Wiesbaden anhand ausführlicher Zahlenreihen.

Anzeige:

copago - come. pay. go.


08. Mangelhafte digitale Instrastruktur gefährdet den Handel

Berlin. (13.01. / hde) Der Handelsverband Deutschland (HDE) widmet sich zum wiederholten Mal den sinkenden Kundenfrequenzen und der zunehmenden Verödung von Innenstädten. Mit der Qualität der digitalen Instrastruktur steht und fällt nicht nur die Attraktivität des Umfelds. Sie entscheidet direkt, wie entschieden Bäckereien ihr Unternehmen entwickeln können.


09. VZBV: Breitband-Grundversorgung endlich sicherstellen!

Berlin. (11.01. / vzbv) In Deutschland hat jeder Bürger Anspruch auf einen Internetanschluss. Vorgeschrieben ist nur Modemgeschwindigkeit, also weniger als 1 MBit pro Sekunde. Das ist lächerlich. Auf Konsumentenseite gelten 30 MBit/s als gerade noch erträglich. Der WebBaecker tuckert mit 50 MBit/s um die Welt. Wer Produktion und Verkauf zu vernetzen hat, ist mit 100 MBit/s auf der sicheren Seite. Davon abgesehen hat der VZBV Verbraucherzentrale Bundesverband ein paar Fakten zusammengestellt, mit denen noch abgehängte Regionen ihren Volksvertretern energischer auf die Füße treten können.

 


TRENDS + KONZEPTE


10. Handel im Wandel: Wie passen unsere Arbeitszeiten dazu?

20200115.WUERTH

Bremerhaven. (15.01. / usp) Mit dem technologischen und gesellschaftlichen Wandel im Handel tauchen viele Fragen auf. Nicht jede Entwicklung wird willkommen sein. Themen müssen früh genug auf breiter Basis diskutiert werden. Hier hat der WebBaecker seinen Gedanken mal freien Lauf gelassen – die soziale Funktion des Convenience- Stores nach weltweitem Muster dem Szenario eines autonomen Einkaufsmarkts gegenübergestellt. Wem die 24-Stunden-Filiale von Würth in Vöhringen ein Begriff ist ahnt vermutlich, worum es geht – zumal das Pilotprojekt auf fast jede Branche übertragbar ist. Wer die unbemannte Filiale noch nicht kennt, der findet ergänzend ein beeindruckendes Video (Foto: Würth über Wanzl-Channel auf Youtube).


11. Bundesbank: Kontaktloses Bezahlen gehört zum Alltag

Frankfurt / Main. (15.01. / dbb) Jetzt haben wir es schriftlich: Wie die Deutsche Bundesbank anhand einer aktuellen Befragung ermittelt hat, ist das kontaktlose Bezahlen nun auch in Deutschland im Alltag angekommen. Details.


12. Koala-App: Bezahlen direkt am Regal ist cool, oder?

Pinneberg. (15.01. / eb) Bei Meyer’s Frischemärkte steht Koala für «Kaufen ohne Aufwand und langes Anstehen». Dahinter verbirgt sich eine Smartphone-App, mit der Kunden direkt am Regal bezahlen können. «Direkt am Regal» ist wichtig, denn: Wo sonst wird die Kaufentscheidung getroffen?


13. Der technologische und gesellschaftliche Wandel im Handel

Leipheim. (13.01. / wgc) Der technologische und gesellschaftliche Wandel ist im Handel deutlich zu spüren. Hier beschreibt der Ladenkonzept-Experte Wanzl anlässlich der EuroShop 2020 sechs verschiedene Einkaufswelten, die wir künftig wohl öfters antreffen frei nach dem Motto «What Customers Want».

 


MARKETING + VERKAUF


14. Rewe Österreich: «Scan + Go» bei Billa Discount

20200111-BILLA

Wiener Neudorf / AT. (14.01. / rgat) Die Billa «Scan+Go»-App öffnen, Produkte aus dem Regal nehmen, Strichcode scannen, Einkauf bestätigen, direkt am Smartphone per Kreditkarte zahlen und den Einkauf durch das Scannen eines QR-Codes im Kassenbereich abschließen – so einfach und schnell geht das bei Billa in der neuen Filiale in Wien-Meidling (Foto: Rewe International).


15. BackWerk: stellt vollständig auf Fairtrade-Kaffee um

Essen / Ruhr. (14.01. / bws) Die Bäckerei-Café-Kette BackWerk erweitert ihr Spektrum an nachhaltiger Produktpolitik und stellt gerade alle Filialen auf Fairtrade-zertifizierten Kaffee um. Die Brezelbäckerei Ditsch stellte alle Filialen schon im letzten Jahr um. Beide Unternehmen gehören zur Valora Holding.


16. Sachsen-Anhalt: Spitzenreiter beim Export sind Backwaren

Halle / Saale. (11.01. / sastatis) Die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt exportierte 2018 Nahrungs- und Genussmittel für 1,7 Milliarden Euro. Zeitgleich wurden Nahrungs- und Genussmittel im Wert von 1,5 Milliarden Euro aus anderen Ländern eingeführt. Spitzenreiter beim Export sind Backwaren.

 


ROHSTOFFE + ENTWICKLUNGEN


17. Schweiz: Europas größte vertikale Farm entsteht in Basel

20191115-MIGROS-BASEL

Basel / CH. (16.01. / mgb) Zusammen mit der Genossenschaft Migros Basel entwickelt die Growcer AG die schweizweit erste «Robotic Vertical Farm», um dort künftig regionale Lebensmittel wetterunabhängig, pestizidfrei und wassersparend anzubauen und – dank kürzester Transportwege – schnell in die Migros Filiale zu liefern. Der Produktionsbeginn steht bevor, erste Produkte sind voraussichtlich im Sommer erhältlich (Foto: Migros Basel).


18. Agrarhandel: Preisabsprachen führen zu Bußgeldern

Bonn. (14.01. / bund) Das Bundeskartellamt hat Bußgelder von insgesamt 154,6 Millionen Euro gegen sieben Großhändler von Pflanzenschutzmitteln und deren Verantwortliche wegen Absprachen über Preislisten, Rabatte und einige Einzelpreise beim Verkauf an Einzelhändler und Endkunden verhängt.

 


PERSONEN + EHRUNGEN


19. Demeter-Brotprüfung 2020 zeigt ausgezeichnetes Handwerk

20200113-BROT

Darmstadt. (15.01. / dev) Eine Fachjury aus Bäckern (m/w/d), Experten (m/w/d) des Demeter-Verbands, dem Forschungsring e.V. und Sensorikexperte Martin Darting nahmen Backwaren von biodynamischen Bäckereien aus ganz Deutschland gründlich unter die Lupe. Dabei gab es insgesamt 36x Gold, 16x Silber und 12x Bronze. Die Preisträger im Einzelnen (Foto: pixabay.com).


20. Sweets Global Network: vergibt «Goldene Uhr 2020»

Köln. (15.01. / ism) Zum 49. Mal hat Sweets Global Network (SG) die Goldene Uhr des SG verliehen – die höchste Auszeichnung der Branche. Preisträger 2020 ist Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, der die Würdigung für alle entgegen nahm, die an der großen Erfolgsgeschichte der ISM Internationalen Süßwarenmesse mitgeschrieben haben.


21. Hygienetechnik: Veränderung in Norddeutschland

Meinerzhagen. (15.01. / mg) Gut 20 Jahre beim Experten für Hygienetechnik Mohn im Innendienst für den Bereich Norddeutschland zuständig, hat sich Ute Messingfeld zum 30. November 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die kompetente Nachfolgerin steht bereits fest.

 


BOOKMARKS + BOOKS


22. Tipp: Marvin und Verfahrensdokumentationen

20170526-TASTATUR

Kronau. (17.01. / goe) Bei einer Betriebsprüfung kann es notwendig sein, dass Ihr Prüfer die Datenübergaben von und nach Marvin betrachten will. Zu diesem Zweck benötigt er eine Verfahrensdokumentation, die aufzeigt, wie und wo eingelesene Daten in Marvin gespeichert werden oder/und in welcher Form die exportierten Daten zusammengestellt werden. Damit dies möglichst einfach ist, lassen sich in den jeweiligen Programmteilen oder Schnittstellen Ausdrucke erzeugen, die dem Prüfer zeigen, wie die Daten verarbeitet werden. Da diese Dokumente analog zu ihrem Zweck ziemlich technisch formuliert sind, können Anwender auf die Unterstützung des Goecom Hotline-Teams zählen, das Details gerne näher erläutert. Kurzum: Fragen Sie bei Bedarf Ihren zuständigen Servicepartner oder die Goecom Hotline (Foto: pixabay.com).


23. Global Industry: Aryzta announces personnel changes

Bremerhaven. (bm) Swiss-Irish Aryzta AG announces, as part of a planned organisational evolution, that Tyson Yu has been appointed as CEO of Aryzta North America effective 01 February and as a member of the Group Executive Committee, reporting to Kevin Toland, Group CEO. Other topics:

 


REZEPTE + IDEEN


24. Für zwischendurch: Schneller Blaubeer-Granola-Crumble

20200113-UFOP-CRUMBLE

Berlin. (14.01. / ufop) Großer Auftritt für Ihr kleines Müsli: Mit den richtigen Zutaten wird daraus ein gepflegtes Frühstück, mit dem sich bekömmlich in den Tag starten lässt. Der schnelle «Blaubeer-Granola-Crumble» aus der Ideenküche der ufop Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen lässt sich bestimmt auch mit anderen Beeren variieren (Foto: ufop).

WebBaecker.Net