Home > Dies + Das > Was + Wie: Bio-Backwaren und Beleuchtung

Was + Wie: Bio-Backwaren und Beleuchtung

Landshut. (mm) Auch in diesem Jahr bietet die Meyermühle am 07. November 2018 erneut das Verkaufsseminar «Was + Wie» für Fachverkäufer/innen von Bio-Backwaren mit erweiterten Themen an. Im Seminar in Landshut informieren die Fachreferentinnen Elke zu Münster vom Brotbüro und Ulrike Poggenclaas zum Thema Reklamationsmanagement sowie über den Umgang mit verschiedenen Kundentypen und geben praktische Tipps für alltägliche Verkaufssituationen.

Elke zu Münster, Geschäftsführerin Brotbüro, überzeugt mit ihrem Produktwissen rund um das Thema Bio-Backwaren und weiß, «Was» in Bäckereien über die Ladentheke geht: vom Rohstoff auf dem Feld, über die Verarbeitung in der Backstube, bis hin zur sensorischen Qualität. Auch die Besonderheiten der Produktqualität «Bio» weiß sie zu vermarkten.

Die Verkaufstrainerin Ulrike Poggenclaas hat sich in ihren Seminaren auf das Bäckerhandwerk spezialisiert und erklärt, «Wie» der persönliche Kontakt zu Kunden optimal genutzt wird. Besonders im Fokus des Seminars werden die täglichen Herausforderungen der Kundenansprache stehen, der professionelle Umgang mit Reklamationen und verschiedenen Kundentypen. Zur praktischen Darstellung von Verkaufssituationen werden mögliche Szenarien und Kundengespräche durchgespielt.

Die Teilnehmerzahl des Seminars ist begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 31. Oktober zu richten an Caroline Peißl – telefonisch unter 0871 607-42 oder c.peissl@meyermuehle.bio per Mail. Die Kosten betragen 95,00 Euro netto je Teilnehmer.

Diese Website speichert ausgewählte User-Agent-Daten. Die werden benötigt, um für Sie den Nutzwert zu erhöhen und Ihre Besuche auf dieser Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Entscheiden Sie sich gegen ein künftiges Tracking, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert | Ich stimme zu | Ich lehne ab |
642