Sonntag, 25. Februar 2024

Von wegen Seniorengebäck: Wie der #baumkuchentok alles veränderte

Stendal. (eb) E-Commerce in Bäckereien bringt nicht selten Umsatzzuwächse von um die 30 Prozent. Das ist nicht übertrieben. Wer noch dazu seinen Onlineshop an den richtigen Stellen bewirbt und ein Händchen für Soziale Medien hat, kann leicht darüber liegen. Anja Bosse und Kristin Gessert, die ihren Eltern Anfang 2022 in die Geschäftsführung der Stendaler Landbäckerei folgten, haben dieses Händchen. Auf Facebook, Twitter, Instagram + Co. bewerben sie mit viel Fantasie ihren Salzwedeler Baumkuchen. Pünktlich zum Advent natürlich auch auf TikTok, wo der Hashtag #baumkuchentok besonders hohe Wellen schlug und aktuell über 17 Millionen Aufrufe zählt. Die Frage, wie echte Salzwedeler den Baumkuchen schneiden oder besser hobeln, brachte auf Instagram zusätzliche 11,6 Millionen Aufrufe. Das rückte nicht nur manches Vorurteil in Bezug auf den «Seniorenkuchen» zurecht, sondern erschloss gleich neue Kundengruppen – abseits des bekannten Klientels. Das Online-Interesse schießt jedenfalls nach wie vor durch die Decke und Salzwedeler Baumkuchen ist ausverkauft bis Mitte Januar 2024. Wer sich das Trendgebäck (!) sichern will, sollte schon jetzt zu einem Geschenkgutschein greifen (TitelFoto: Albert Hsieh – TextFoto: Bildschirmfoto).

20231214-SALZWEDELER-BAUMKUCHEN.

WebBaecker.Net