Sonntag, 7. März 2021

Vielseitig: Pfefferbrötchen mit Tomatensugo

Berlin. (hkg) Das Helios Kochbuch fand hier schon mal Anfang Dezember Erwähnung. Sie wissen schon: Das «Füllhorn guter Ideen» mit 30 herausragenden Rezepten. Die perfekten Schritt-für-Schritt-Anleitungen kommen von sechs verschiedenen Sterneköchen. Alle zusammen präsentieren ihre persönlichen Lieblingsgerichte inklusive ausführlicher Zutatenlisten und detaillierten Herstellungsanleitungen – zu denen jeweils ein Youtube-Video mit zusätzlichen Tipps gehört. Es kann also nichts schiefgehen, lassen Sie sich zum Beispiel «Pfefferbrötchen mit Tomatensugo» von Hendrik Otto erklären.

Was der Sternekoch nicht sagt: Mit den Pfefferbrötchen lassen sich ganz prima Semmeln vom Vortag verarbeiten. Die Füllung lässt sich leicht an den regionalen Geschmack anpassen – ob flexitarisch, vegetarisch oder vegan. Zum Servieren muss das Brötchen nicht geschnitten werden wie im Video. Nahezu kleckerfrei lässt es sich auch einfach mitnehmen als «Handheld Food». Alternativ zum Tomatensugo wäre frische Joghurttunke eine Option. Das gefüllte Brötchen ist ein perfekter Snack für unterwegs. Ausgewogen in der Zusammenstellung ist er bestimmt auch für die Mikrowelle geeignet (Fotos: Bildschirmfotos).

20210120-HELIOS-01.