Home > Personen + Ehrungen > VGMS: meldet Veränderung in der Geschäftsführung

VGMS: meldet Veränderung in der Geschäftsführung

Berlin. (vgms) Alexander Jess scheidet auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung des Verbands der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft (VGMS) aus, um sich neuen Herausforderungen außerhalb des Verbands zu stellen. Gleichzeitig scheidet er auch als Geschäftsführer des Verbands der deutschen Getreideverarbeiter und Stärkehersteller VDGS aus, der 2014 aus der Verschmelzung des Fachverbands der Stärke-Industrie, des Getreidenährmittelverbands und des Verbands der Teigwarenhersteller und Hartweizenmühlen Deutschlands hervorgegangen war und deren Geschäftsführungen Alexander Jess bereits seit 2004 innehatte.

Dr. Stefan Geiser, Sprecher des Präsidiums des VGMS, und Gustav Deiters, Vorstandsvorsitzender des VDGS erklärten hierzu: «Mitgliedsunternehmen und Mitarbeiterteam des VGMS und des VDGS bedauern das Ausscheiden von Herrn Jess außerordentlich. Unsere besondere Wertschätzung gilt seinem langjährigen Engagement, insbesondere in der entscheidenden zweijährigen Gründungsphase des VGMS, in der die äußerst komplexen Aufgaben des VDGS und des Verbands Deutscher Mühlen erfolgreich zusammengeführt wurden. Herr Jess hat damit entscheidend dazu beigetragen, eine tragfähige und nachhaltige Grundlage für das künftige erfolgreiche Handeln des VGMS zu schaffen. Wir danken ihm für die langjährige erfolgreiche und wertvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm für seine weitere berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.»

Alexander Jess erklärte zu seinem Ausscheiden: «Für mich war es eine großartige Erfahrung, diesen Verband gerade in seiner besonders spannenden Gründungsphase zu führen, und ich bin stolz, dass wir alle gemeinsam eine starke und zukunftsfähige Organisation aufbauen konnten. Meine über siebzehnjährige Tätigkeit für den VGMS, den VDGS und seine Vorgängerverbände war immer spannend und für mich persönlich sehr fruchtbar, nun ist aber die Zeit für neue Herausforderungen gekommen. Ich habe sehr gern mit dem hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeiterteam des VGMS und den vielen sehr engagierten Vertretern der Mitgliedsunternehmen von VDGS und VDM zusammengearbeitet und danke allen für ihre Unterstützung. Ich werde die weitere – mit Sicherheit erfolgreiche – Entwicklung des VGMS mit großem Interesse verfolgen.»

Nachtrag: Bei dem vielen gegenseitigen Lob aus Berlin erwähnt die VGMS-Mitteilung keine Nachfolge für Alexander Jess. Wir gehen davon aus, dass künftig Dr. Peter Haarbeck allein die VGMS-Geschäfte führt.