Donnerstag, 21. Januar 2021

Vectron: vereinbart Großauftrag mit von Allwörden Gruppe

Münster. (vag) Die Vectron Systems AG, ein führender Anbieter intelligenter, digitalisierter Kassensysteme bestehend aus Hardware, Software und Cloud-Services, mit Schwerpunkt in den Branchen Gastronomie und Bäckerei, hat Ende Dezember 2020 mit der von Allwörden Gruppe einen Vertrag über eine umfangreiche Erneuerung der Kassenflotte vereinbart.

Mit insgesamt 493 Filialen ist die von Allwörden Gruppe – am Markt vertreten unter anderem mit den Marken «Von Allwörden», «Nur Hier» und «Dallmeyers» – eine der größten Bäckereiketten in Deutschland. Die Gruppe lässt einen großen Teil ihrer Kassenflotte erneuern. Gleichzeitig werden alle Filialen mit digitalen Services wie dem Kundenbindungssystem bonVito ausgestattet. Der Kunde erhält Hardware, Software und digitale Dienstleistungen im Rahmen eines 60 Monate laufenden Gesamtvertrags, der die wiederkehrenden Einnahmen bei Vectron deutlich erhöhen wird. Über die genauen Vertragskonditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

«Mit diesem innovativen Angebot setzt Vectron auch im Kerngeschäft der Bäckereien zunehmend auf wiederkehrende Einnahmen, statt einmaliger Verkaufserlöse», erklärt Thomas Stümmler, Vorstand der Vectron Systems AG.

Über Vectron

Mit mehr als 225.000 Installationen ist die börsengelistete Vectron Systems AG einer der größten europäischen Hersteller von Kassensystemen. Stabile Hardware kombiniert mit flexibler, zuverlässiger Software hat Vectron zum Marktführer für Kassenlösungen im deutschsprachigen Raum und in Benelux in den Branchen Gastronomie und Bäckerei gemacht. Mehrere Hundert Fachhandelspartner vertreiben die Produkte international. Digitale Cloud Services werden unter den Markennamen myVectron und bonVito angeboten. Das Spektrum reicht von Loyalty- und Paymentfunktionen bis hin zu Online-Reservierung und Online Reporting. Alle Dienste sind direkt mit dem Kassensystem verbunden (Foto: pikrepo.com).