Freitag, 2. Dezember 2022

UV-C Raumluftentkeimer: Welche Geräte sind geeignet?

Mannheim. (bgn) Noch ist die Pandemie nicht vorbei. Raumbelüftung und Raumluftentkeimung sind weiterhin immens wichtig. Dabei spielen UV-C-Luftentkeimer wegen ihrer Bedienfreundlichkeit und langer Wartungsintervalle eine bedeutende Rolle. Doch nicht jedes beworbene Gerät leistet, was es verspricht.

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) bringt es auf den Punkt und bietet seit neuestem eine Beurteilungsgrundlage, welche Geräte zur UV-C-Luftentkeimung sicher und zuverlässig arbeiten. Die Bezeichnung dafür ist sperrig. Aber auch ohne die Details zu kennen: Wer sich vom Hersteller oder Lieferanten bestätigen lässt, dass ein Gerät die Vorgaben der DIN/TS 67506 «Entkeimung von Raumluft mit UV-Strahlung – UV-C-Sekundärlüftungsgeräte» erfüllt, kann einigermaßen sicher sein, ein Produkt zu erwerben, dass seinen Zweck auch erfüllen kann.

Diese Luftreiniger lösen aber nicht alle Probleme hinsichtlich der Raumluft. Nahezu genauso wichtig ist der CO2-Gehalt der Luft. Wer aber den offiziellen Empfehlungen zur Raumlüftung in Zeiten der Corona-Pandemie folgt, sollte hier auf der sicheren Seite sein. Gesammelte Informationen zum Thema Luft, Lüftungsanlagen und Luftreiniger bietet die BGN-Broschüre «Sichere Lüftung in Zeiten der Corona-Pandemie» auf 26 Seiten. Die Broschüre können Interessenten von der BGN-Website herunterladen – Shortlink = 1740. Möglicherweise funktioniert auch der direkte Download-Link.

WebBaecker.Net
Nach oben