Donnerstag, 1. Dezember 2022

UK: TV-Werbung für Junk Food ab 2008 verboten

London / UK. (wib) Im britischen Fernsehen darf ab 2008 bei Kindern nicht mehr für Junk Food geworben werden. Damit soll ein Beitrag in Kampf gegen Übergewicht bei Kindern geleistet werden, teilte der Medienregulierer Ofcom mit. Dem Gesundheitsministerium zufolge sind 32 Prozent der britischen Jungen zwischen zwei und 15 Jahren sowie 31 Prozent der Mädchen übergewichtig.

WebBaecker.Net
Nach oben