Samstag, 15. Juni 2024

Tipp: Sonderbestellmengen schnell und einfach kennzeichnen

Kronau. (goe) Die Kennzeichnung einer Bestellmenge als Kundenbestellung wird meist über die Buchstaben «T», «B» und «L» realisiert. Diese Eingabeform kann aber zu aufwendig sein, da es sich in der Regel nur um einen internen Hinweis für eine Kundenbestellung handelt. Um die Eingabe auf ein Minimum zu beschränken, genügt es in der Bäckereisoftware Marvin, wenn Sie direkt bei der Eingabe der Bestellmenge den Buchstaben «T» anhängen. Beispiel: Ihr Kunde bestellt 200 Brötchen und dies soll als Sonderbestellung vermerkt werden. Hierzu geben Sie die Menge wie folgt ein: «200T» und bestätigen danach die Menge. Der Artikel und die Menge werden sofort und ohne weitere Eingaben als «bestellt» gekennzeichnet. Noch Fragen? Die beantwortet Ihnen gerne die Goecom Hotline oder Ihr zuständiger Vertriebspartner.