Mittwoch, 28. September 2022

Thermoplan: zeigt preisgekröntes Industriedesign und mehr

Hockenheim. (thp) Jährlich prämiert der «Red Dot Award: Product Design» Erzeugnisse von herausragender Qualität. Dazu gehören neben der Gestaltung an sich die Funktionalität, die Innovation und die Smartness. Gutes, klassisches Industriedesign also. Der internationale Preis hat sich zu einem der begehrtesten Qualitätssiegel entwickelt. Wer ihn gewinnt, ist auf Herz und Nieren geprüft und darf die bekannte Auszeichnung während des gesamten Produktlebenszyklus tragen.

Die «Black+White4 neo», von Thermoplan im Herbst 2021 lanciert, überzeugte die Expertenjury und gewann den Red Dot Award. Der Kaffeevollautomat hebt sich mit einem hochintuitiven Design, einer denkbar einfachen Handhabung sowie ausgefeilter Sensorik von vergleichbaren Modellen ab. Dank des einfachen Stromanschlusses und des integrierten Wassertanks ist der Automat die perfekte Wahl für mobile Einsätze. Ganz nebenbei sieht die «Black+White4 neo» auch noch sehr gut aus.

Wer ein Auge hat für gutes Industriedesign und sich von der Leistungsfähigkeit des Automaten ein Bild machen will, der findet Thermoplan Deutschland während der Internorga 2022 vom 30. April bis 04. Mai in Hamburg – Halle A4 | Stand 304. Der Kaffeevollautomat ermöglicht höchste Kaffee-Kompetenz in Segmenten mit einem niedrigen bis mittleren Tagesbedarf. Neben Frischmilch schäumt die «Black+White4 neo» auch Milchpulver zu einem Premium-Schaum auf.

Weitere Highlights am Messestand werden die «Black+White4 CTM plus» sowie die «Thermoplan Powerstation» sein. Das Thermoplan-Team in Hamburg demonstriert die Vorzüge gerne live.

Seit 01. April ist eine neue Vertriebsstruktur bei Thermoplan Deutschland mit Sitz in Hockenheim aktiv. Ziel der Umstrukturierung ist es, noch mehr Markt- und Kundennähe aufzubauen und schneller und effizienter mit den jeweiligen Partnern in den Regionen agieren zu können. Dazu wurden unter anderem zwei neue Vertriebsleiter eingestellt und das Vertriebs- und Techniknetzwerk weiter ausgebaut. Es gibt also viel zu sehen und zu fachsimpeln. Das Thermoplan-Team freut sich auf Ihren Besuch (Foto: Thermoplan).

WebBaecker.Net
Nach oben