Freitag, 3. Dezember 2021

Systemhaus erneut zum Microsoft Gold Partner gekürt

Albstadt. (itk) Auch in diesem Jahr ist CompData Microsoft Gold Partner im Bereich «Microsoft 365 – Modern Workplace». In insgesamt drei Kompetenzfeldern zeigt sich das System- und Softwarehaus aus Albstadt als Vorreiter für die digitale Transformation von Bäckereien. Dabei dient Microsoft 365 als Grundlage. Neben den klassischen Office-Anwendungen bieten die Fachleute damit Kommunikations- und Produktivitätslösungen, welche bei der Gestaltung des Digital Workplaces unterstützen.

Das Software- und Systemhaus erreicht erneut die Zertifizierung «Microsoft Gold Partner» mit dem Know-how für die digitale Transformation hin zum digitalen Arbeitsplatz. Mit zertifizierten Mitarbeitern bietet das System- und Softwarehaus aus Albstadt ein hohes Qualitätsniveau bei der Umsetzung von Microsoft-Projekten. Sogenannte Kompetenzstufen bestätigen das Fachwissen und die Erfahrung in den unterschiedlichen Softwarefeldern. «Mit Spezialkursen von Microsoft sichern wir die Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um das Kompetenzniveau zu erreichen. Regelmäßige Prüfungen von Microsoft bestätigen die Fachkompetenz», erklärt Reiner Veit, geschäftsführender Gesellschafter der CompData GmbH. Im Bereich «Microsoft 365 – Modern Workplace» ist das Unternehmen Gold-Partner für «Messaging» wie Outlook und Exchange – und Silber-Partner sowohl in «Collaboration and Content» für SharePoint, OneDrive und Teams, als auch in «Small and Midmarket Cloud Solutions» für Cloud-Lösungen und Sicherheit.