Home > Management + Betrieb > Südzucker: zeigt Stärke in der Krise

Südzucker: zeigt Stärke in der Krise

Mannheim / Ochsenfurt. (szag) Das langfristig angelegte Geschäftsmodell des Südzucker-Konzerns hat auch in Phasen struktureller Umbrüche und konjunktureller Schwäche insgesamt Stärke bewiesen. Trotz der durch die neue Zuckermarktordnung bedingten Einschnitte im Zuckersegment, der weltweiten Turbulenzen auf den Märkten für Agrarrohstoffe und nicht zuletzt der Finanz- und Wirtschaftskrise konnte Südzucker mit 5,87 (5,78) Milliarden Euro den Konzernumsatz um knapp zwei Prozent und das operative Ergebnis im Konzern um rund elf Prozent auf 258 (233) Millionen Euro steigern. Der Zuwachs des operativen Ergebnisses stammt im Wesentlichen aus dem Segment Zucker – heißt es in der Mitteilung zum Geschäftsbericht 2008/2009, die Sie hier zur Gänze nachlesen können.