Freitag, 3. Februar 2023
20190830-CPG-KA-01

Südback 2019: copago präsentiert neue App zur Kundenbindung

Oberhausen. (cpg) Vor 12 Jahren hat Steve Jobs das erste Smartphone vorgestellt. Laut Statista.de beläuft sich die Anzahl der Smartphone Nutzer in Deutschland im Jahr 2018 bereits auf 57 Millionen, das sind drei Millionen mehr als noch im Vorjahr.

Smartphones sind digitale Alleskönner und aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie werden auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen und unseren Alltag nachhaltig verändern.

copago, einer der führenden PC-Kassenanbieter für die Backwarenbranche, geht davon aus, dass auch der Handel sich durch den Einsatz von Smartphones nachhaltig verändern wird.

«Wir beschäftigen uns intensiv damit, wie sich der Einzelhandel durch den Einsatz von Smartphones wandeln wird. Smartphones beeinflussen den Einzelhandel schon heute immer mehr und auch die Erwartungshaltung des Konsumenten mit dem Smartphone einkaufen zu können, wächst» erläutert copago Geschäftsführer Dominik Skora. «Wir müssen davon ausgehen, dass der Checkout-Prozess in zehn Jahren ganz anders funktionieren wird als jetzt und uns bereits heute mit den Themen auseinandersetzen, um weiterhin am Markt erfolgreich zu sein».

copago präsentiert auf der Südback 2019 die erste vollumfängliche Kundenbindungsapp für Bäcker.

20190830-CPG-KA-02
20190830-CPG-KA-03
20190830-CPG-KA-04

copago präsentiert die erste vollumfängliche Kundenbindungsapp für Bäcker

In einem Workshop mit zehn namhaften und innovativen Bäckerei-Unternehmen hat copago über die Möglichkeiten der Kundenbindung in der Zukunft diskutiert und Ideen ausgetauscht und auf dieser Basis eine ganz neue, einzigartige App zur Kundenbindung entwickelt. 

Die App kann ganz einfach nach dem Baukasten-Prinzip an das Corporate Design und die individuellen Anforderungen des Bäckers angepasst werden.

Sobald die eigene Kunden-App im Store veröffentlicht wurde, bietet sie zahlreiche Möglichkeiten ganz neue Zielkunden zu erreichen, aber auch nachhaltig Bestandskunden zum Beispiel durch verschiedene Coupons und Aktionen an das Unternehmen zu binden.

Bislang hat man Kunden nur erreicht, wenn sie bereits in der Filiale waren, künftig können Bäcker anhand intelligenter Algorithmen Kunden zum Geburtstag gratulieren und auf ein Stück Geburtstagskuchen einladen; Kunden per Push-Mitteilung angesprochen werden, die schon länger als vier Wochen nicht mehr in der Filiale waren; oder Kunden im Umkreis mit einem Feierabend Coupon für ein bestimmtes Brot angesprochen werden, weil der Bestand davon gerade noch zu hoch ist.

Das «Schweizer Messer» für die Kundenbindung

Zusätzlich erspart die App den Druck von Plastikkarten oder Papierstempelheften und trägt somit auch zum Umweltschutz bei. Zudem kann die digitale Kundenkarte nicht mehr im Kartenchaos des Portemonnaies verschollen gehen, denn diese ist immer griffbereit auf dem Smartphone verfügbar und abrufbar.

Beim Guthaben bedient sich die copago App bei dem Prepaid-Prinzip. Kunden können durch wenige Klicks den aktuellen Kontostand einsehen, Guthaben aufladen und die Transaktionshistorie nachvollziehen. Der Bezahlvorgang wird optimiert und übersichtlich dargestellt. Zusätzlich erübrigt sich durch die App die lästige Zettelwirtschaft für den Kunden, da Kassenbons digital im System hinterlegt werden.

Kunden haben auf einfachste Art und Weise in der App die Möglichkeit ihren Einkauf zu bewerten und bei Bedarf ein Feedback zu hinterlassen.

Des Weiteren hilft die copago App dabei, Umsätze auszubauen und die Effizienz zu steigern. Über eine Bestellfunktion kann der Kunde ganz einfach seine Ware vorbestellen, in der App bargeldlos bezahlen und in seiner Lieblingsfiliale abholen.

Durch die Funktion der Vorbestellungen ergibt sich eine bessere Planbarkeit. Dank der bargeldlosen Bezahlung über die App kann darüber hinaus die Wartezeit für den Kunden verkürzt werden.

«Mit unserer neuen App können sich Verbraucher viel intensiver mit dem Sortiment des Bäckers auseinandersetzen. Über Filter kann der Kunde nach Kategorien oder Allergenen suchen und sich die für ihn passendsten Produkte auswählen», ergänzt Dominik Skora.

Durch den Einsatz einer App ergeben sich in der Filiale ganz neue Möglichkeiten. So denken Bäcker zum Beispiel darüber nach, eine Fast Lane für Vorbestellungen einzurichten oder die Bestellungen direkt am Tisch über die App aufgeben zu können, sodass der Kellner die Ware nur noch zum Platz bringen muss.

Eine einzigartige Plattform mit offener Schnittstelle

Durch diese und viele weitere innovative Funktionen bietet copago eine einzigartige Plattform, um auf dem direkten Wege mit den Kunden Kontakt aufzunehmen und diese durch Vorteile an das Unternehmen zu binden.

copago bietet diese App nicht nur in Kombination mit der eigenen Kassenlösung an. Über eine offene Schnittstelle haben auch andere Kassenanbieter die Möglichkeit die App zu integrieren.

Durch vorhandene Schnittstellen zu nahezu allen namhaften Backprogramm-Anbietern können die Daten zudem weitestgehend aus der Warenwirtschaft übernommen werden.

Werfen Sie auf der Südback 2019 einen ersten Blick auf die neue App in Halle 6 | Stand 6A11.

WebBaecker.Net
Nach oben