Montag, 26. September 2022
20171005-SUBWAY

Subway: Sandwichkette verdreifacht digitale Umsätze

Milford / CT. (ssc / eb) Wie die Sandwichkette Subway IP LLC mitteilt, war das Geschäftsjahr 2021 für sie ein rekordverdächtiges Jahr – angetrieben vom «Eat Fresh» Umbau, dem größten Menü-Update in der Geschichte der Marke, und dem Startschuss für eine laufende mehrjährige Transformation.

Nach Angaben der Systemzentrale beendete Subway das Jahr mit einem Umsatz allein auf dem US-amerikanischen Markt, der die Prognosen um fast 1,4 Milliarden USD übertraf, und dem höchsten durchschnittlichen jährlichen Systemstückvolumen (AUV) seit 2014 – freilich ohne genaue Zahlen zu nennen. Trotz der durch die Pandemie verursachten Herausforderungen – reduzierte Betriebszeiten, partielle Schließungen und so weiter – verzeichneten 75 Prozent des Franchisesystems, das heißt mehr als 16.000 Standorte, 2021 einen Anstieg der Same-Store-Umsätze um 7,5 Prozent im Vergleich zu 2019. Die Gesamtumsätze der US-Restaurants des gesamten Systems waren in den letzten drei Quartalen des Jahres positiv und verbesserten sich allmählich, so dass die Umsätze im Dezember um 8,7 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 stiegen.

Die in Milford, Connecticut, vorgestellten Prozentzahlen sind leider kaum was wert, weil der Bezug zu jeder Basis fehlt. Ohne konkrete Bezugsgrößen verliert diese Medienmitteilung ihren Sinn. Aus dem folgenden Absatz geht wenigstens hervor, dass das Unternehmen auf dem US-amerikanischen Markt seine digitalen Umsätze verdreifacht hat – sogar mit Bezugsgröße:

Der Erfolg von Subway im Jahr 2021 ist neben dem besseren Essen – mit Verbesserungen bei vielen Kernzutaten auf der Speisekarte – auch darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen seinen Gästen ein besseres digitales und internes Restauranterlebnis bietet. Die digitalen Umsätze beliefen sich 2021 auf über 1,3 Milliarden USD und haben sich damit seit 2019 verdreifacht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erreichbarkeit und der Anpassung an die sich ändernden Bedürfnisse der Gäste in den Bereichen Online-Bestellung, Lieferung, Bordsteinkante, Abholung und Catering (Foto: Subway Deutschland).

WebBaecker.Net
Nach oben