Donnerstag, 22. Oktober 2020

Ströck: Bio-Wiederbrot jetzt in allen Filialen erhältlich

Wien / AT. (eb) Das Bio-Wiederbrot der Ströck-Brot Gesellschaft lernten wir an dieser Stelle im Juli kennen – kreiert anlässlich der Eröffnung des zweiten Standorts nach dem Ströck-Feierabend Konzept – und nicht zuletzt anlässlich des 50-jährigen Bestehens der heutigen Unternehmensgruppe.

Das Bio-Wiederbrot stieß bei unseren Leserinnen und Lesern auf großes Interesse, so dass wir gerne den Hinweis geben, dass das Brot den großen Geschmackstest bestanden hat. Die nachhaltige Brotkreation wird zu einem guten Teil aus «Bio-Roggen-Pur»-Brot aus der Überproduktion des Vortags gebacken, wodurch effizienter mit Rohstoffen umgegangen wird und weniger wertvolle Lebensmittel entsorgt werden müssen. Das Resultat ist ein besonders schmackhaftes Brot mit dunkler Kruste, saftiger Krume und sehr viel Röstaroma, das auch nach Tagen noch saftig und frisch schmeckt. Am Rezept für das innovative Brot arbeitete Bäcker und Produktentwickler Pierre Reboul mehrere Monate, um schließlich aus Alt Neu zu machen. Seit seiner Einführung erfreut sich das Bio-Wiederbrot über steigende Beliebtheit und ist deshalb ab Oktober in sämtlichen Ströck-Filialen erhältlich (Fotos: Lukas Lorenz).