Montag, 24. Juni 2024

Stolperfalle Minijobber: So umgehen Sie Fallstricke

Isernhagen / Hannover. (ge) Besonders als Inhaber von kleinen oder mittelgroßen Unternehmen müssen Sie flexibel auf Umsatzschwankungen, Kundenwünsche oder saisonale Einflüsse reagieren können. Hier benötigt man häufig Mitarbeiter, die helfen, diese Auftragsspitzen und mehr Belastungen abzufangen. Vielleicht überlegen Sie aus einem dieser Gründe, einen sogenannten Minijobber einzustellen oder beschäftigen bereits den einen oder anderen. Da die Einstellung und Beschäftigung der Minijobber einige Stolperfallen und Fallstricke beinhaltet, die sowohl ungewollte Steuerzahlungen als auch Beiträge an die Sozialversicherungsträger auslösen können, hat die Gehrke Econ Gruppe das Wichtigste zur Anmeldung, zu den zu entrichtenden Beiträgen sowie zur Besteuerung in einer Unternehmer-Information zusammengestellt. Diese Informationen können Sie kostenlos unter info@gehrke-econ.de oder telefonisch unter 0511/70050-512  bei der Gehrke Econ Steuerberatungsgesellschaft in Isernhagen / Hannover anfordern.