Samstag, 15. Juni 2024

Stollenfest: Alle Jahre wieder …

Dresden. (sds) Jedes Jahr feiert man den Stollen in Dresden mit dem Stollenfest. Anfang Dezember ist es wieder so weit und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für den Dresdner Riesenstollen. Rund 400 jeweils acht Kilogramm schwere, 40 mal 60 Zentimeter große Gebäck-Bausteine braucht es, um ihn zusammenzusetzen. Mit deren Produktion sind derzeit viele Bäcker und Konditoren des Schutzverbands Dresdner Stollen beschäftigt. Auch die Bäckerei-Konditorei Hinkel, wo Luise Fischer, Stollenmädchen 2014/2015, gemeinsam mit ihrem Lehrmeister, Konditormeister Harald Hinkel, Stollenplatten herstellt. Eine Woche vor dem Fest werden die Platten unter Leitung des Bäckerfachvereins Dresden zusammengebaut. Präsentiert wird das Meisterstück beim 21. Dresdner Stollenfest am 06. Dezember. Mit dem Fest in der Dresdner Altstadt feiern die Dresdner Stollenbäcker und Konditoren gemeinsam mit hunderttausenden Gästen Dresdens berühmtes Weihnachtgebäck und die jahrhundertelange Tradition. In tausenden Einzelportionen wird der Riesenstriezel dort an die Festbesucher verkauft. Einen Großteil des Erlöses stiftet der Schutzverband für eine karitative Einrichtung und die Förderung des Bäckernachwuchses.

Image