Samstag, 13. Juli 2024

Standardwerk: Statistisches Jahrbuch 2022 erschienen

Berlin. (bmel) Ob Zahlen zur Betriebsstruktur, zum Nahrungsmittelverbrauch oder Außenhandel: Das Statistische Jahrbuch enthält umfangreiche Daten zur Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft in Deutschland sowie der Europäischen Union (EU). Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) bereitet die Statistiken für das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) auf.

Das neue Jahrbuch 2022 enthält 284 Tabellen, davon 32 über die EU-Mitgliedstaaten. Es bietet damit umfangreiches statistisches Grundmaterial zu diversen Themen aus Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die verschiedenen Tabellen stellen die Entwicklung wichtiger Kennzahlen dar – so etwa zu den Anteilen verschiedener Kulturarten an der Ackerfläche, zur Entwicklung des Viehbestandes in Deutschland, zum Pro-Kopf-Verbrauch ausgewählter Nahrungsmittel oder dem Inlandsabsatz von Handelsdünger.

Weiterführende Tabellen und Auswertungen online

Neben den umfassenden Datenaktualisierungen machen lange Zeitreihen das Jahrbuch zu einem bewährten, auch international anerkannten Standardwerk für Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Medien und Agrarwirtschaft. Die Tabellen werden fortlaufend unter bmel-statistik.de aktualisiert. Dort können sie sowie weiterführende Tabellen kostenlos heruntergeladen werden. Auch ein PDF-Download ist möglich.