Home > Termine + Events > Sommerpause für den WebBaecker und andere Neuigkeiten

Sommerpause für den WebBaecker und andere Neuigkeiten

Hamburg. (eb) Bevor wir gemeinsam mit Ihnen in das zweite und sicher sehr interessante Halbjahr 2017 starten, hat sich der WebBaecker – die Redaktion – eine kleine Sommerpause verdient. Dies ist die Doppelausgabe 31+32/2017. Das heißt, dass Sie in der kommenden Woche keinen Infodienst in Ihrer Mailbox finden sondern erst wieder am Freitag, den 18. August. Auf der WebBaecker Homepage geht es wie gewohnt ein paar Tage früher wieder los.

HTTPS: Hypertext Transfer Protocol Secure

HyperText Transfer Protocol Secure (HTTPS, englisch für «sicheres Hypertext- Übertragungsprotokoll») ist ein Kommunikationsprotokoll im World Wide Web, um Daten abhörsicher zu übertragen. Es stellt eine Transportverschlüsselung dar. Genau die setzen Google und zahlreiche Browser zunehmend voraus, um Websites nicht automatisch als «unsicher» zu kennzeichnen. Natürlich sind Webseiten nicht gleich unsicher, nur weil sie via HTTP übertragen. Um sicherzugehen, dass der WebBaecker auch kommenden technischen Ansprüchen genügt, haben wir lieber schon jetzt auf HTTPS umgestellt.

Aktualisierung des Versandsystems

Irgendwann ist immer das erste Mal und nach knapp 17 Jahren WebBaecker Infodienst hatten wir das Versandsystem so gut aktualisiert, dass wir direkt wieder eine Version zurückschrauben durften. Auf der Strecke geblieben ist nicht nur die Statistik für die 28. Kalenderwoche, sondern auch eine Newsletter-Abmeldung und zwei Neuanmeldungen – von denen wir wissen. Für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir freundlich um Entschuldigung. Kennen Sie jemanden, der in der 28./29. KW mit der Newsletter-Anmeldung kämpfte und unverrichteter Dinge die Seite verlassen musste, dann richten Sie bitte aus, dass wieder alles gewohnt gut funktioniert.

Kleine Änderungen am WebBaecker Layout

Grundsätzlich ändert sich natürlich nichts am Newsletter-Layout. Ab der Ausgabe 33/2017 werden allerdings hier und da geringfügige Verschiebungen bei den Abmessungen wahrzunehmen sein – gerade so viel, dass auch standardisierte Bannermaße ihren Platz finden.

Eine Anzeigenleitung wie für Onlinemedien gemacht

Das Anzeigengeschäft für Onlinemedien und Printmedien weist sowohl Parallelen als auch Unterschiede auf. In diesem Sinn freuen wir uns besonders, mit der grassgreenmedia GmbH aus München seit dem 01. Juli innovative Berater und Umsetzer an Bord zu haben. Die «professionals in sales» verstehen sich besonders gut auf die Chancen und Möglichkeiten, die Werbetreibende on Line finden – und beraten Sie sehr gern. Fragen Sie nach unter anzeigen@grassgreenmedia.com. Weitere Details erfahren Sie hier auf der WebBaecker Homepage.

Damit sind wir noch nicht am Ende unserer Liste mit Neuigkeiten, doch wollen wir uns Dies und Das noch aufsparen bis nach der Sommerpause. In diesem Sinn eine schöne Zeit – bis dahin!