Samstag, 22. Juni 2024

Siebrecht Brakel: Die Öfen sind endgültig aus

Brakel. (div) Die Siebrecht Gruppe hatte im Mai 2013 Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt für die Standorte Brakel und Erfurt (siehe WebBaecker 19/2013). Anfang Juni folgte die Insolvenz in Eigenverwaltung für die Achimer Stadtbäckerei (23/2013) und seit Dezember wissen wir, dass die Gruppe zerschlagen wird (50/2013). Während es Siebrecht Erfurt zwischenzeitlich mit der Bumüller Gruppe (Sternenbäck) aus dem Zollernalbkreis gut getroffen hat (siehe WebBaecker 11/2014), sind in Brakel die Öfen nun endgültig aus. Maschinen und Anlagen werden gereinigt und abgebaut. Von den ehemals rund 600 Verkäuferinnen in den Filialen seien geschätzte 550 von den neuen Arbeitgebern übernommen worden, weiß die Tagespresse. Von den darüber hinaus 198 gekündigten Mitarbeitenden (Produktion, Verwaltung …) gingen etwa 80 in eine Transfergesellschaft mit dem Ziel, Kenntnisse aufzufrischen und sich neu zu orientieren. Bis auf zwölf seien alle Filialen verkauft. Das verbliebene Dutzend im Osten Nordrhein-Westfalens werde – vorerst – von der Achimer Stadtbäckerei bei Bremen mit Ware beliefert.